Pasching
Crash auf der Kreuzung forderte einen Verletzten

Kurz nach 12 Uhr fuhr ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land,  20. August 2019, mit seinem Pkw in Pasching auf der Adalbert-Stifterstraße Fahrtrichtung B1.

PASCHING (red). Da er bei der Ampel Grünlicht hatte, beabsichtigte er die B1 Richtung Bäckerfeldstraße zu überqueren. Zur selben Zeit lenkte ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Pkw auf der B1 von Wels kommend Richtung Linz.

Das Rotlicht missachtet

Dieser missachtete laut eigenen Angaben das Rotlicht der Ampel und fuhr mit etwa 70 km/h auf der zweiten Fahrspur in die Kreuzung ein. Im Kreuzungsmittelpunkt kam es zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Anprall erfolgte von der Seite

Der 68-Jährige wurde durch den seitlichen Anprall unbestimmten Grades verletzt und in den Med Campus III gebracht. Die B1 in Fahrtrichtung Linz war etwa eine Stunde nur einspurig befahrbar.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.