Leonding
Gefährlicher Löscheinsatz am Schießplatz

34Bilder

Vergangenen Freitag wurden die Einsatzkräfte der drei Leondinger Feuerwehren – Leonding, Hart und Rufling – zu einem Löscheinsatz auf einem Schießplatz alarmiert in Allharting.

LEONDING (red). Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die FF Leonding, die FF Hart sowie die FF Rufling begannen unverzüglich mit den Löscharbeiten.

Erheblicher Sachschaden

Der Brand dürfte auf Grund eines elektrischen Schadens verursacht worden sein. Das Gebäude brannte total nieder und es entstand erheblicher Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Seitens der FF Leonding, Hart und Rufling waren insgesamt neun Autos und rund 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Das Rote Kreuz Leonding war mit einem Auto und drei Personen vor Ort. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Einstündige Totalsperre 

Im Zuge der Löscharbeiten musste die Hainzenbachstraße in Leonding im Bereich des Brandobjekte für ca. 1 Stunde total gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen