Geheimtipps für Familien: Wohin am 24. Dezember?

Im Zoo kann man Weihnachtsüberraschungen für Tiere basteln.
5Bilder
  • Im Zoo kann man Weihnachtsüberraschungen für Tiere basteln.
  • Foto: Zoo Linz
  • hochgeladen von Nina Meißl

Am Weihnachtstag muss der Baum geschmückt und die letzten Geschenke wollen verpackt werden. Doch wie stellt man das am besten an, wenn die Kinder zu Hause schon ganz nervös aufs Christkind warten? In Linz verkürzen einige Veranstaltungen den Kindern die Wartezeit und bieten den Eltern die Möglichkeit, die letzten geheimen Weihnachtsvorbereitungen zu treffen.

• Bei der weihnachtlichen Werkstatt im Schlossmuseum wird gebastelt. Kinder ab sechs Jahren können in Begleitung der Eltern Weihnachtsschmuck und kleine Geschenke herstellen. Der Workshop dauert von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung: 0732/772052346

• Auch Zebra, Erdmännchen, Ziege, Esel und Co freuen sich über eine Weihnachtsüberraschung. Daher sind Kinder am 24. Dezember eingeladen, aus vielen köstlichen Leckereien Geschenke für einige Zoobewohner zu basteln und diese anschließend gemeinsam zu verteilen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Programm findet bei jedem Wetter statt. Geöffnet ist von 10 bis 14 Uhr, letzter Einlass um 13 Uhr.

• Ein Stück weiter oben am Pöstlingberg kann man sich ebenfalls ganz hervorragend auf Weihnachten einstimmen. Um das Warten auf das Christkind zu verkürzen, öffnet die Grottenbahn von 10 bis 15 Uhr ihre Pforten. Die letzte Drachenfahrt startet um 14.30 Uhr (Kosten: 5,50 Euro/Erwachsener, 3,50 Euro/Kind). Jedes Kind erhält nach dem Besuch eine kleine süße Überraschung. Tipp: Die Pfarre Pöstlingberg/Lichtenberg bietet um 15 Uhr ein weihnachtliches Anschlussprogramm. Die Kindermette in der Wallfahrtsbasilika startet um 15 Uhr. Mehr Infos: www.grottenbahn.at

• Kleine und große Modelleisenbahn-Fans kommen im Volkshaus Froschberg voll auf ihre Kosten. Die Modellbahn Interessengemeinschaft Linz lädt zum "Weihnachtsfahrtag" und öffnet ihre Clubräume ab 10 Uhr für alle Interessierten. Zu sehen gibt es Anlagen in verschiedenen Spurweiten sowie eine Kinderspielanlage. Infos: www.migl.info

• Karten gibt es derzeit noch für das wunderbare Stück "Drei Sterne" von Gerti Tröbinger, das derzeit im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel zu sehen ist. Die Weihnachtsvorstellung findet um 11 Uhr statt. Mehr Spieltermine und die Möglichkeit zum Kartenkauf gibt es online auf www.kuddelmuddel.at
Bereits ausverkauft ist die Weihnachts-Kasperlvorstellung des Linzer Puppentheaters im Kuddelmuddel. Tipp für nächstes Jahr: Vorausdenken und schon frühzeitig Karten reservieren!

• In der Puppenkistlbühne in Urfahr gibt der Kasperl am 24. Dezember gleich drei Vorstellungen: um 11, um 13 und um 15 Uhr heißt es "Hurra, Weihnachten ist da!". Karten gibt es auf www.puppenkistlbuehne.at

• Die Kinderfreunde spielen im Volkshaus Froschberg ein Weihnachtskasperlstück. Beginn ist um 14 Uhr. Das diesjährige Stück trägt den Titel "Der vergessene Wunschzettel". Das Kasperltheater kann bei freiem Eintritt besucht werden. Infos: www.frogkids.at

• Ins "märchenhafte Auenland" entführt Claudia Edermayer um 14 Uhr. Die Märchenerzählerin bietet eine Erlebnisreise durch die Pleschinger Au. Auf versteckten, verschlungenen Pfaden kann man sich durch die geheimnisvolle Aulandschaft bewegen und in alten Geschichten die Besonderheiten von Bäumen, Kräutern und Tieren entdecken. Kosten: 9 Euro/Erwachsene, 7 Euro/Kinder bis 14 Jahre. Anmeldung: 0650/3872015 oder www.maerchenzauber.com

• Der Linzer Weihnachtscircus gastiert von 23. Dezember bis 7. Jänner in der Stadt. Der Zeltpalast befindet sich am Gelände der ehemaligen Hiller-Kaserne in Ebelsberg. Am 24. Dezember gibt es eine Vorstellung um 14 Uhr. Ansonsten kann man den Zirkus täglich um 16 Uhr, samstags, sonntags und an den Feiertagen jeweils um 16 und 19 Uhr besuchen (1. Jänner nur um 16 Uhr)

• Der Nostalgiekasperl ist im Volkshaus Neue Heimat am Vogelfängerplatz 4 zu Gast. Die Vorstellung beginnt um 14.30 Uhr und dauert ca. 45 Minuten. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Person. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Infos: kinderfreunde.cc/nh

• Der Kinder- und Jugendverein MUTS-Kids bringt heuer das Familienmusical „Das Dschungelbuch“ in einer ganz neuen und einmaligen Produktion auf die Bühne. Gespielt wird es von von Kinder und Jugendlichen, auf der liebevoll gestalteten Dschungelbühne im Volkshaus Pichling solarCity. Die Vorstellung am 24. Dezember findet ab 15 Uhr statt. Mehr Infos: www.muts-kids.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen