"Donau so rot": Buchpräsentation in Linz

2Bilder
  • Foto: Bildungshaus St. Magdalena
  • hochgeladen von Nina Meißl

Vergangenes Wochenende präsentierte der Linzer Autor Thomas Baum seinen ersten Kriminalroman „Donau so rot“ im Bildungshaus Sankt Magdalena. Spannend und lebhaft bot er Szenen dar, die auf einem Donau-Kreuzfahrtschiff handeln. Musikalisch umrahmt war die Lesung von der Formation „Black Beauty“, bestehend aus Charly Schmid und Michael Kreuzer. 80 Gäste genossen den gelungenen Abend und freuten
sich bereits auf die nächste Veröffentlichung des Autors. Geplant ist eine Folge von Kriminalromanen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen