Inmann goes Singapur

Marco Inmann frisiert Models und Formel 1-Piloten in Singapur.
2Bilder
  • Marco Inmann frisiert Models und Formel 1-Piloten in Singapur.
  • Foto: Inmann
  • hochgeladen von Nina Meißl

Der Grand Prix von Singapur ist wieder in aller Munde. Mit dabei ist auch der Linzer Friseur Marco Inmann. Er und sein Team stylen heuer bereits zum fünften Mal exklusiv die Eröffnungsshow. "Die Fashionshow wurde inspiriert vom glamourösen Divenlook der 40er- und 50er-Jahre und auch das Motto beim Haarstyling ist ,Back to the 50s’. Die Frisur ist mit einem strengen Mittelscheitel eher schlicht gehalten, dadurch wirken die pompösen und extravaganten Kleider umso besser", sagt der Topfriseur. Der Look wurde in enger Zusammenarbeit mit Haute Couture-Designer Francis Cheong kreiert. Neben 20 Models werden auch die acht Formel 1-Piloten für den Catwalk vom Inmann-Team gestylt. Performen werden außerdem R&B-Sängerin Estelle und Robin Thicke. In der Amber Lounge werden unter anderem Robbie Williams, Jennifer Lopez, die Pet Shop Boys und viele weitere Stargäste erwartet.

Marco Inmann frisiert Models und Formel 1-Piloten in Singapur.
Die Frisur der Models, hier präsentiert von Anna Kaiser, wurde von den 50er-Jahren inspiriert.
Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.