RLB OÖ: 1.500 Gäste bei Kundenempfang in Wien

AMAG-Generaldirektor Helmut Wieser, voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder, Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller (v.l.).
17Bilder
  • AMAG-Generaldirektor Helmut Wieser, voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder, Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller (v.l.).
  • Foto: RLB OÖ/Strobl
  • hochgeladen von Nina Meißl

Bei Kaiserwetter trafen auf der Reiterplattform der Albertina in Wien kürzlich Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport aufeinander. Anlass war der bereits traditionelle Kundenempfang der Raiffeisenlandesbank OÖ. Generaldirektor Heinrich Schaller freute sich über die zahlreich erschienenen Gäste. In seiner Begrüßungsrede betonte er die gute Basis der RLB OÖ, die die Bank vor allem im Ausbau der Partnerschaften mit den Firmenkunden nutzen will: "Die gute Konjunkturentwicklung und die gute Stimmung in der Wirtschaft treffen bei uns auf gute Vorbereitung. Wir haben uns ausgezeichnete Voraussetzungen geschaffen, dass wir Kunden wirklich tatkräftig unterstützen können." Landeshauptmann Thomas Stelzer betonte die Innovationskraft der Bank, die im Land Möglichkeiten schaffe und Verantwortung übernehme: "Oberösterreich hat sich mit vielen Unternehmen darauf verständigt, gemeinsam zu einer Spitzenregion aufsteigen zu wollen."

Prominente Gästeliste

Unter den Gästen waren unter anderem die Bundesminister Sophie Karmasin, Wolfgang Sobotka und Andrä Rupprechter, Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stv. Michael Strugl, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, ÖVP-Generalsekretärin Elisabeth Köstinger, voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder, AMAG-Generaldirektor Helmut Wieser, Verbund-Generaldirektor Wolfgang Anzengruber, CNH-CEO Andreas Klauser, Porr-Generaldirektor Karl-Heinz Strauss, VIG-Aufsichtsratsvorsitzender Günter Geyer, EIB-Vizepräsident Wilhelm Molterer, PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr, Josef Stockinger, Generaldirektor der OÖ Versicherung, Leipnik-Lundenburger-Chef Josef Pröll, RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf, OeNB-Präsident Claus Raidl und Vize-Gouverneur Andreas Ittner, FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller, Christian Helmenstein und Peter Koren (Industriellenvereinigung), ÖBB-Finanzvorstand Josef Halbmayr, die Unternehmer Hannes Androsch, Peter Halatschek, Johannes Hödlmayr, Ariel Muzicant und Klemens Hallmann, MIBA-Aufsichtsrat Peter Mitterbauer, Rechtsanwalt Andreas Theiss, ÖBIB-Chefin Martha Oberndorfer, Hanno Bästlein (B&C Industrieholding), Gerald Hackl (VIVATIS), Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, Bundestheater Holding-Chef Christian Kircher, Berglandmilch-Chef Josef Braunshofer, Toni Mörwald, Thomas Gindele, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Handelskammer in Österreich, u.v.a.

Von Raiffeisen Österreich waren Generalanwalt Walter Rothensteiner, die Generaldirektoren Rudolf Könighofer (RLB Burgenland), Johannes Ortner (RLB Tirol) und Martin Schaller (RLB Steiermark), RBI-Chef Johann Strobl sowie Chef-Analyst Peter Brezinschek mit dabei. Auch die Raiffeisenlandesbank OÖ war beim Empfang vertreten: Aufsichtsratspräsident Jakob Auer und Vizepräsident Volkmar Angermeier, Generaldirektor-Stellvertreterin Michaela Keplinger-Mitterlehner und die RLB OÖ-Vorstände Stefan Sandberger, Reinhard Schwendtbauer, Georg Starzer und Markus Vockenhuber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen