Rotlicht missachtet
Auto in Linz von Zug mitgeschleift

Am Pkw entstand Totalschaden, die Eisenbahngarnitur wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.
  • Am Pkw entstand Totalschaden, die Eisenbahngarnitur wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.
  • Foto: Oleksiy Mark/Fotolia (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Am 19. Juni 2021, um 5:50 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach mit einem Pkw in Linz auf der Rudolfstraße stadtauswärts. Wie die Polizei schreibt, missachtete er dabei auf Höhe des Hauses Rudolfstraße 70 das Rotlicht der Eisenbahnsignalanlage.

LINZ. Ein City-Jet der ÖBB, der mit zirka 30 km/h fuhr, erfasste den Pkw an der linken Fahrzeugseite und schleifte diesen etwa 13 Meter mit. Der 51-Jährige konnte nach Einsatz der Bergeschere selbstständig aus dem Pkw aussteigen und hatte laut Polizei augenscheinlich nur leichte Verletzungen. Er wurde mit der Rettung in das UKH eingeliefert. Der Lokführer und fünf Fahrgäste blieben unverletzt.

Eisenbahngarnitur erheblich beschädigt

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Eisenbahngarnitur wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Der Pkw wurde von der Berufsfeuerwehr mittels Kran von der Gleisanlage geborgen und in weiterer Folge abgeschleppt. Die Rudolfstraße war während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt. Es wurde eine lokale Umleitung eingerichtet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen