Ein Ei, eine Idee, ein Event

Es gilt, ein Ei aus 15 Metern Höhe sicher zu Boden zu bringen.
4Bilder
  • Es gilt, ein Ei aus 15 Metern Höhe sicher zu Boden zu bringen.
  • Foto: Red Bull
  • hochgeladen von Nina Meißl

Jeder hat bei der Red Bull Gravity Challenge am 6. Juni einen Versuch, das Gesetz der Schwerkraft zu überlisten. Statt Isaac Newtons Apfel ist nun ein gewöhnliches, rohes Hühnerei das Objekt der Begierde. Die gestellte Aufgabe lautet folgendermaßen: Wer schafft es, dieses zerbrechliche Ei aus einer Schwindel erregenden Höhe von 15 Metern hinunterzustürzen, aber wohlbehalten und unbeschadet landen zu lassen?

Dafür wird am Bibliotheksplatz der Johannes Kepler Universität eine 15 Meter hohe Hebebühne aufgestellt. Ein ungeschütztes Ei würde aus dieser Höhe nach 1,75 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von 61,76km/h landen und ganz ohne Ei-Landegerät zum perfekten Spiegelei werden. Die Aufforderung geht somit klar an alle akademischen Garagenbastler, Nachwuchsphysiker, Hobbypiloten, Junglandwirte und alle anderen, die an einer Österreichischen Universität arbeiten, lehren oder studieren: Wer seiner Kreativität beziehungsweise dem Ei Flügel verleihen will, der möge sich bis zum 6. Juni unter michael.thurner@at.redbull.com anmelden.

ZUR SACHE:
Wann: 6. Juni ab 14 Uhr
Wo: Bibliotheksplatz der JKU
Anmeldung: michael.thurner@at.redbull.com

Wann: 06.06.2012 14:00:00 Wo: JKU, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen