johannes kepler universität

Beiträge zum Thema johannes kepler universität

JKU-Rektor Meinhard Lukas (re.) nimmt den neuen Bagger im JKU-Design von Wacker Neuson-Geschäftsfüher Robert Finzel (2. v. l.) und Konzert-Vorstand Martin Lehner (2. v. re.) entgegen.

Johannes Kepler Universität
Maschinenbau-Studierende erhalten Bagger zum Experimentieren und Testen

Wacker Neuson stellt Studierenden des neuen Studiums Maschinenbau an der Johannes Kepler Universität (JKU) einen Bagger zum Testen, Experimentieren und Erforschen zur Verfügung. LINZ. „Die Gesetze der Mechanik werden sich nicht ändern. Daran sind wir gebunden. Aber wie wir Maschinen in unseren Arbeitsprozess einbauen, was sie können müssen und sollen und wie sie miteinander interagieren, das können wir immer wieder neu erfinden“, betont Rektor Meinhard Lukas anlässlich der Übergabe eines...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Hein erteilt weiteren Umwidmungen im Urfahraner Grüngürtel eine klare Absage.
 1

Grüngürtel
"Nicht verstanden worum es geht" – scharfe Kritik an Bürgermeister Luger

Vizebürgermeister Hein widerspricht Bürgermeister Luger und erteilt Umwidmungen im Urfahraner Grüngürtel eine deutliche Absage. Kritik kommt auch von den Grünen. LINZ. "Wir werden uns nicht davor drücken können, Grünland umzuwidmen", wird Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) in den Oberösterreichischen Nachrichten zitiert. Gemeint ist das Areal rund um die Johannes Kepler Universität (JKU), das ohne Umwidmungen nicht weiterentwickelt werden könne. Luger spricht sich für einen Gesamtplan für den...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ausnahme-Mathematiker Simon Breneis (20).
 1

Masterabschluss
Simon Breneis: Mathematik ist meine Leidenschaft

Mit erst 20 Jahren hat Simon Breneis an der Johannes Kepler Universität Linz das Masterstudium Technische Mathematik abgeschlossen. VÖCKLABRUCK. Die wenigsten Lebensläufe bis 20 lesen sich so wie der des Simon Breneis. Bereits mit 16 Jahren beginnt er sein Studium der Technischen Mathematik als außerordentlicher Hörer an der Johannes Kepler Universität (JKU) in Linz – parallel zur 7. Klasse Gymnasium in Vöcklabruck. Erfolge bei Mathematikwettbewerben werden die Regel. Auch an internationalen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
 1

Schlaganfall als Corona-„Nebenwirkung“?
Todesursache Blutgerinnsel

Covid-19 verursacht Thrombosen und kann neben der Lunge auch andere Organe schädigen. LINZ/GRAZ/WIEN. Die vom Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöste Krankheit Covid-19 löst nicht nur schwere Lungenentzündungen aus: Sie kann Thrombosen (Verstopfung im Blutgefäß) in der Lunge verursachen und in weiterer Folge auch andere Organe wie Niere, Leber und Bauchspeicheldrüse schädigen. Das zeigen die Ergebnisse einer ersten Serie von Obduktionen von Corona-Toten in Linz, Graz und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ernest Kulhavy gründete 1966 das erste Institut für Internationales Marketing an der Johannes Kepler Universität.

Nachruf
Johannes Kepler Universität trauert um Ernest Kulhavy

Die Johannes Kepler Universität Linz (JKU) trauert um Marketing-Pionier Ernest Kulhavy. Als Pionier für modernes Marketing hat Kulhavy Generationen erfolgreicher Marketing-Spezialisten ausgebildet und geprägt.  LINZ. Die Johannes Kepler Universität Linz trauert um o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Dr. mult. h.c. Ernest Kulhavy. Er verstarb am 15. April im 95. Lebensjahr. Der oft als „Marketing-Papst“ bezeichnete Wirtschaftsexperte war einer der Gründungsprofessoren und hat die Entwicklung der JKU...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Virologe Florian Krammer (rechts im Bild) rechnet damit, dass es Anfang 2021 erste Impfstoffe auf dem Markt geben wird.
 3  5

Virologe Krammer
Zweite Ansteckungswelle könnte "größere Wucht" haben

Der österreichische Virologe Florian Krammer sagte am Montag in einer Video-Diskussion der Johannes Kepler Universität Linz, dass eine zweite Welle der Corona-Virus Pandemie im Herbst kommen könnte. ÖSTERREICH. Durch ein gleichzeitiges Auftreten von Influenzaerkrankungen könnte diese "auch eine größere Wucht haben", so Krammer. Bisher hat man zweite Wellen, etwa im Herbst oder im Winter, bei Pandemien beobachten können, erklärte der österreichische Virologe, der Professor an der Icahn...

  • Julia Schmidbaur
Sandra Maria Pfister ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Johannes Kepler Universität. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte: Katastrophensoziologie.

Gedanken zur Corona-Krise
Katastrophen-Soziologin: Corona als Bruch zwischen "alter" und "neuer" Normalität?

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Ferdinand Kerschner wird am 20. April einen Online-Vortrag rund um Klimaschutz und Klimaschutzrechte halten.
 1  1

Online-Vortrag
Ist nach der Corona-Krise mitten in der Klimakrise?

Reduzierte Arbeitswege und ein stärkerer Bezug zum lokalen Umfeld haben eine positive Wirkung auf Klima und Umwelt. Sollte man diese Auswirkungen der Corona-Pandemie übernehmen und jetzt über einen umfassenden klimagerechten Neustart nachdenken? "Nach der Corona Krise mitten in der Klimakrise?" lautet der Titel eines Online-Vortrags am 20. April. OÖ. Die Corona-Pandemie lässt uns auf Werte wie Gesundheit, Familie, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit besinnen. Klimaschutz tritt hingegen in...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Johannes Hucek von der Angewandten in Wien vor dem Dome – einer Kuppel, die 360-Grad-Visualisierungen ermöglicht.

Ausblick auf Ars Electronica Festival
Ein Vorgeschmack auf die Ars Electronica

Der "Dome" am JKU-Campus gab einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Ars Electronica Festival-Standort in diesem Herbst. LINZ. Im September 2020 übersiedelt die Ars Electronica Festival-Zentrale an die Johannes Kepler Universität. Einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Standort konnten sich Interessierte in der Vorwoche im Linzer Institute of Technology (LIT) am JKU-Campus holen. Besuchern stand der "Dome" der Universität für Angewandte Kunst Wien offen. Virtual Reality für bis zu 70...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Maria Buchmayr ist in ihrer neuen Tätigkeit an der Johannes Kepler Universität für das Thema Nachhaltigkeit zuständig.

JKU Linz
Ex-Grünen-Chefin Buchmayr kehrt an Linzer Uni zurück

Maria Buchmayr leitet die Stabstelle für Nachhaltigkeit im Büro des Rektors an der Johannes Kepler Universität Linz. LINZ. Maria Buchmayr übernimmt die Leitung der Stabstelle für Nachhaltigkeit an der Johannes Kepler Universität. Die ehemalige Landessprecherin der Grünen Oberösterreich kehrt aus einer Karenzierung an die Uni zurück. „Eine Universität trifft als Bildungs- und Forschungseinrichtung auch eine besondere gesellschaftliche Verantwortung“, so Rektor Meinhard Lukas zu Buchmayrs...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Eine IMAS-Umfrage zeigt, dass sich viele Studierende ein günstiges und österreichweites Öffi-Ticket wünschen.

IMAS-Umfrage
Studierende wünschen sich günstiges Öffi-Ticket

Der Großteil der Studierenden der Johannes Kepler Universität ist mit der Bildungsinstitution zufrieden. Handlungsbedarf wird vor allem bei der Organisation des Studiums und bei öffentlichen Verkehrsmitteln gesehen. LINZ. 86 Prozent der Studierenden sind sehr oder einigermaßen zufrieden mit der Johannes Kepler Universität. Das ist das Ergebnis einer IMAS-Onlinebefragung im Auftrag der Österreichischen Hochschülerschaft, an der rund 2.000 Studierende teilgenommen haben. Kritikpunkte sind die...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
An der Medizinischen Fakultät der JKU Linz werden 240 Studienplätze vergeben.

JKU
Anmeldestart für Medizin-Studium in Linz

Am 2. März startet unter medizinstudieren.at die Internet-Anmeldung zu den Aufnahmeverfahren 2020 für die Studienplätze in Human- und Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz (JKU). LINZ. Am 2. März fällt der Startschuss für die Anmeldung zum Aufnahmeverfahren an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz (JKU). Insgesamt stehen im kommenden Wintersemester 240 Studienplätze zur Verfügung – das sind um 60 mehr als noch im vergangenen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Hier soll die neue Firmenzentrale von Fabasoft entstehen.

Grünzug
Fabasoft: Grundstückskauf ist noch nicht über die Bühne

Der Kaufvertrag von Fabasoft für das Grundstück bei der JKU wird erst wirksam, wenn die Umwidmung in Bauland erfolgt.   LINZ. Für viele Diskussionen hat unser Bericht über die Pläne von Fabasoft gesorgt, im Grünland bei der Johannes Kepler Universität eine neue Firmenzentrale zu errichten. Der Gemeinderat müsste das Grundstück dafür in Bauland umwidmen. Besonders die Tatsache, dass das Linzer IT-Unternehmen mit dem Grundeigentümer bereits einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, ließ im Netz die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Lorenz Potocnik bei der möglichen Ersatzfläche zwischen Mühlkreisautobahn und Pleschinger See.
 1   2

Fabasoft
Nächster Konflikt um Grünland droht

Fabasoft möchte seine Firmenzentrale nahe der JKU auf Grünland errichten. Die dafür notwendige Umwidmung sorgt für politische Diskussionen. LINZ. In Urfahr bahnt sich der nächste Konflikt um ein Bauprojekt an. Das Linzer Softwareunternehmen Fabasoft möchte seine neue Firmenzentrale auf einem Grundstück in unmittelbarer Nähe zur Johannes Kepler Universität (JKU) errichten. Dafür müssten aber 11.000 Quadratmeter Grünland in Bauland umgewidmet werden. Von der Politik kommen dazu...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung mit Lisa Schmidthuber und dem emeritierten Professor Wolfgang Goerdeler.
 1

Auszeichnung
JKU-Forscherin Lisa Schmidthuber erhält Carl-Goerdeler-Preis

Die JKU-Universitätsassistentin Lisa Schmidthuber wurde in Leipzig mit dem kommunalwissenschaftlichen Preis der Carl und Anneliese Goerdeler Stiftung ausgezeichnet. LINZ. Große Ehre für eine junge Linzer Wissenschafterin. Lisa Schmidthuber forscht an der Johannes Kepler Universität Linz zu neuen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung durch die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Konkret beleuchtet sie digitale Beteiligungsplattformen, die Verwaltung und Bürgerschaft einem beidseitigen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Thomas Riesz verstärkt die Kanzlei Haslinger/Nagele.

Personalmeldung
Thomas Riesz neuer Anwalt bei Haslinger/Nagele

Mit Anfang Februar verstärkt Thomas Riesz als Rechtsanwalt die Kanzlei Haslinger/Nagele. LINZ. Thomas Riesz verstärkt seit Februar die Teams Regulierung und Datenschutz, Bau- und Immobilienwirtschaft und Öffentliches Wirtschafts- und Verfassungsrecht bei Haslinger/Nagele am Standort in Linz. Gesundheits- und DatenschutzrechtEr ist aber bereits seit Februar 2017 im Unternehmen tätig. Zuvor war er mehrere Jahre Universitätsassistent am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften...

  • Linz
  • Christian Diabl
Florian Mayer ist ab sofort Geschäftsführer der Kepler Society.

JKU Linz
Neuer Geschäftsführer im Jubiläumsjahr

Der Alumni-Club der Johannes Kepler Universität Linz bekommt im Jubiläumsjahr einen neuen Geschäftsführer. LINZ. Die Kepler Society feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Ins Jubiläumsjahr geht der Alumni-Club der Johannes Kepler Universität Linz mit einem neuen Geschäftsführer. Mit dem 30-jährigen Juristen Florian Mayer übernimmt ein Absolvent der JKU die Kepler Society. Gerhard Stürmer bleibt eine weitere Funktionsperiode Präsident des Clubs. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Mario Stimmeder und Lorenz Winkler gewannen den Contest.

HTL Neufelden
Schüler gewannen Coding-Contest an der Johannes Kepler Universität

NEUFELDEN. Die besten Programmierer beim School-Coding-Contest der Firma Catalysts kommen aus der HTL-Neufelden. Lorenz Winkler und Mario Stimmeder aus der fünften Klasse Betriebsinformatik konnten die gestellten Aufgaben am schnellsten lösen. Sie erreichten oberösterreichweit den ersten, österreichweit den dritten und weltweit den 30. Platz. Beide Schüler erhielten einen 100 Euro Gutschein. Die Firma Catalysts bot ihnen eine Fixanstellung bzw. ein Praktikum an.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Wer noch Windows 7 nutzt, sollte sich nach einer Alternative umsehen.

Support eingestellt
Darum wird Windows 7 zum Sicherheitsrisiko

Am 14. Jänner hat Microsoft den Support für Windows 7 eingestellt. Wer das veraltete Betriebssystem noch immer nutzt, sollte daher rasch auf Windows 10 upgraden, rät JKU-Datensicherheitsexperte René Mayrhofer. LINZ. Wer auf seinem PC immer noch das veraltete Windows 7 verwendet, könnte schon bald Probleme bekommen. Der Grund: Wie bei allen großen Betriebssystemen wurden bis vor kurzem auch bei Windows 7 laufend Sicherheitslücken entdeckt und durch kostenlose System-Updates geschlossen. Doch...

  • Linz
  • Christian Diabl
1961 haben Stadt und Land das Schloss Auhof erworben.
 1  2

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1966: Innenhof des Schlosses Auhof

Der adelige Freisitz aus dem 14. Jahrhundert wurde im Jahr 1689 von den Grafen Starhemberg gekauft. Im Jahr 1961 erwarben die Stadt Linz und das Land Oberösterreich das Schloss Auhof mit Park sowie ein 110.000 Quadratmeter großes Areal als Keimzelle für die heutige Johannes Kepler Universität. Nach einer umfassenden Revitalisierung sind seither das Rektorat und die Verwaltung der Universität untergebracht. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Linzer Innenstadt und die Einkaufszentren punkten in der Weihnachtszeit mit Erlebnischarakter.

Weihnachtsgeschäft
Innenstadt spürt Onlinehandel

Trotz Internethandel bleibt die Linzer City Top-Destination im Weihnachtsgeschäft.   LINZ. Rund zwei Milliarden Euro geben die Österreicher in diesem Jahr für Weihnachten aus. So eines der Forschungsergebnisse zum Weihnachtsgeschäft 2019, das das "JKU Center of Retail and Consumer Research" veröffentlicht hat. Obwohl 82 Prozent der geplanten Ausgaben den Einkaufszentren und Innenstadtgeschäften in Linz zugutekommen werden, müssen Landstraße und Co. auch dieses Jahr Umsatzeinbußen befürchten....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Rektor Meinhard Lukas, Altrektor Richard Hagelauer und Architekt Maximilian Luger (v. l.) mit dem Entwurf für den Zirkus des Wissens.

Kinderprogramm
Universität bekommt "Zirkus des Wissens"

Die JKU öffnet sich stärker für Kinder und errichtet dafür einen "Zirkus des Wissens" im Schlosspark. LINZ. Die Johannes Kepler Universität (JKU) wird einen eigenen Raum schaffen, wo Kinder die Welt mit allen Sinnen erfahren können. Dieser "Zirkus des Wissens" soll im Schlosspark erreichtet und ein "Tummelplatz des Staunens" werden.  "Im Zirkus wird es rauchen, zischen, pfeifen und riechen. Es geht dabei um den Zauber des Wissens und die Magie der Erkenntnis", sagt Rektor Meinhard Lukas....

  • Linz
  • Christian Diabl
Elisabeth Bräutigam ist die erste Frau an der Spitze des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.

Personalmeldung
Bräutigam ist neue Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum

Elisabeth Bräutigam folgt Christian Lampl als Ärztliche Direktori des Ordensklinikums nach. LINZ. Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. Die Radioonkologin Elisabeth Bräutigam folgt Christian Lampl interimistisch als Ärztliche Direktorin des Ordensklinikums nach. Lampl übernimmt das Primariat der Abteilung für Neurologie am Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz. “Ich freue mich sehr über diese verantwortungsvolle Aufgabe und das damit...

  • Linz
  • Christian Diabl
Auch an der JKU können die Linzer von Bus und Bim in ein E-Auto umsteigen und den Rest ihrer Strecke zurücklegen.
  3

JKU Linz
Neuer "tim"-Standort bei der Kepler-Uni

Der dritte "tim"-Standort an der Johannes Kepler Universität ist in Betrieb. LINZ. "tim" heißt das neue Mobilitätsangebot der Linz AG Linien, das im September mit Standorten am Hauptplatz und beim Linz AG-Center in der Wiener Straße gestartet ist. Am Montag ging ein dritter Standort bei der Johannes Kepler Universität in Betrieb. „In Zeiten des Klimawandels geht es um die Reduktion der Feinstaubbelastung und die Schadstoffemissionen des Individualverkehrs. tim setzt dabei auf zwei wichtige...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.