Veranstaltungsreihe
Klimabündnis-Programm in der Volkshochschule

V. l. Hermann Rainer (Klimabündnis OÖ), Umweltstadträtin Eva Schobesberger und Ilona Angerer (VHS).
  • V. l. Hermann Rainer (Klimabündnis OÖ), Umweltstadträtin Eva Schobesberger und Ilona Angerer (VHS).
  • Foto: BRS/Diabl
  • hochgeladen von Christian Diabl

Zahlreiche Veranstaltungen in der Volkshochschule beschäftigen sich in den kommenden Monaten mit der Klimakrise.

LINZ. Die Volkshochschule widmet sich in einem regelmäßigen und umfangreichen Schwerpunkt der Klimakrise und ihren Folgen. Viele Highlights im Programm 2019/2020 stellen die Frage, wie Linz grüner, gesünder und lebenswerter werden könnte. Zahlreiche Veranstaltungen werden dabei vom Klimabündnis Oberösterreich durchgeführt.


Essbare Städte

So widmet sich zum Beispiel ein Vortrag am 25. November mit dem Biologen Jürgen Herler den grünen, essbaren Städten der Zukunft. Gemeint ist "Vertical Gardening", das Lebensmittelanbau an Gebäuden möglich macht. Schon am 9. November geht es auf einer Radtour zu Orten, an denen faire und biologische Produkte hergestellt werden. Treffpunkt für mobil.fair.kochen ist um 10 Uhr vor dem Alten Rathaus.

Das ganze Programm findet Sie hier.

Autor:

Christian Diabl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.