UPDATE: Streifenwagen rammt Fluchtfahrzeug nach Tankstellen-Einbruch

Am Freitagmorgen wurde in eine Tankstelle in Linz-Kleinmünchen eingebrochen. Die Alarmanlage schlug kurz nach 4 Uhr in der Wiener Straße an. Der Täter schlug die Eingangstür der Tankstelle ein und stahl 40 Stangen Zigaretten.

Fluchtwagen gerammt

Die alarmierte Polizei traf den maskierten Einbrecher in seinem Fluchtwagen an. Die Beamten rammten dessen Fahrzeug. Dennoch konnte der Täter Richtung Ebelsberg entkommen. Zwei Polizeibeamte wurde bei der Aktion verletzt. Eine erste Fahndung der Polizei verlief zunächst negativ. Das Fluchtfahrzeug konnte jedoch sichergestellt werden. Die Ermittlungen werden vom Stadtpolizeikommando Linz geführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen