Gemeinderat Linz
ÖVP will Fußgänger-Sicherheit erhöhen

Martin Hajart sieht Projekte in Singapur, Dubai und Frankreich als Role-Model für Linz.
  • Martin Hajart sieht Projekte in Singapur, Dubai und Frankreich als Role-Model für Linz.
  • Foto: ÖVP Linz
  • hochgeladen von Christian Diabl

Laut ÖVP-Klubobmann Martin Hajart "innovative Maßnahmen", wie Bodenampeln die Verkehrssicherheit erhöhen.

LINZ. Die Linzer ÖVP setzt sich für ein Maßnahmenpaket zur Fußgänger- und Radfahrersicherheit ein. Anlass dafür sind die schweren Unfälle der vergangenen Woche. In der Innenstadt komme es immer wieder zu prekären Situationen, sagt ÖVP-Klubobmann Martin Hajart. 

„Insbesondere Kinder, aufgrund ihres eingeschränkten Sichtfeldes, und ältere Menschen sind im Straßenverkehr besonders gefährdet“, so Hajart.

Gefährlich werde es insbesondere dann, wenn die Leute beim Gehen durch den Blick aufs Smartphone oder durch Kopfhörer und Co abgelenkt sind.


"Innovatives Maßnahmenpaket"

Auf der Suche nach Lösungen blickt die ÖVP nach Singapur, Dubai und Frankreich. Konkret nennt Hajart akustische Signale beim Abfahren der Bim aus der Haltestelle und beim Einfahren in die Haltestelle, Bodenampeln, Leuchtstreifen und stärker sichtbare Bodenmarkierungen im Haltestellenbereich.
Diese und weitere Maßnahmen will er mit allen Fraktionen und Experten prüfen und diskutieren.

Autor:

Christian Diabl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.