EM-Bronze im Vierer errungen

Laggner (2. v. l) und seine drei Kollegen freuen sich schon auf das nächste Highlight: Ruder-WM in Litauen.
  • Laggner (2. v. l) und seine drei Kollegen freuen sich schon auf das nächste Highlight: Ruder-WM in Litauen.
  • Foto: Wiener Komfortwohnungen GmbH
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

LINZ (rei). Einen tollen Erfolg feierten die Ruderer vom WSV Ottensheim und des Ersten Wiener Rudervereins bei der Junioren-EM im deutschen Krefeld. Mit an Board war der Linzer Patrick Laggner, der gemeinsam mit seinen Kollegen die Bronzene Medaille gewonnen hat. "Ein sensationelles Ergebnis, das uns alle sehr gefreut hat, denn wir wussten lange Zeit nicht, wo wir wirklich stehen und somit ist der Erfolg umso schöner", resümiert Laggner, der gerade am Linzer Petrinum seine Matura ablegt und sagt: "Mit dem Erfolg im Rücken hoffe ich, diese anstrengende Zeit ebenso erfolgreich zu meistern." Trainiert wird nicht nur in Ottensheim, sondern auch in Wien. "Das klappt ganz gut", so Laggner.

WM steht bevor
"Momentan ist es schon stressig, aber wenn man solche Erfolge feiert geht das schon", schmunzelt der Medaillengewinner. Das nächste Ziel hat der erfolgreiche Vierer schon am Radar. "Im August steht die Junioren-Weltmeisterschaft in Litauen am Plan. Die Konkurrenz wird sehr stark sein, aber wir haben noch Potenzial nach oben und werden alles geben, um weiterhin erfolgreich zu sein", freut sich Laggner auf die bevorstehenden Aufgaben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen