Landwirtschaftskammer OÖ
Alle Jahre wieder: Start der Christbaumsaison

In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Christbäume aus heimischem Anbau.
  • In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Christbäume aus heimischem Anbau.
  • Foto: Christian Schwier/Fotolia
  • hochgeladen von Carina Köck

Der offizielle Verkaufsstart der Christbäume beginnt meist in der ersten Dezemberwoche. In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Bäume aus heimischem Anbau.

OÖ. "Der Christbaum ist ein Symbol des Lebens und des Lichts", betont Bischof Manfred Scheuer. Einen Monat vor dem Heiligen Abend haben die Vorbereitungen für den Christbaumverkauf bereits begonnen. In den vergangenen Wochen produzierten die OÖ Christbaumbauern Tannenreisig-Produkte für Allerheiligen sowie für Adventkränze. Die Christbäume für den Verkauf wurden bereits ausgesucht. Die meisten der rund 150 OÖ Christbaumbauern beginnen in der letzten Novemberwoche mit dem Schneiden der Bäume. Der offizielle Verkaufsstart ist meist um den 9. Dezember.

Knapp 85 Prozent der Christbäume aus OÖ

"Die heimischen Christbaumbauern tragen mit ihren frisch geschnittenen Tannen wesentlich zum Gelingen des Weihnachtsfestes bei", so Michaela Langer-Weninger, Präsidentin der Landwirtschaftskammer OÖ. In Oberösterreich kommen knapp 85 Prozent der gekauften Bäume aus heimischem Anbau. Im Jahr 2018 wurden in OÖ rund 400.000 Christbäume verkauft. Mit 2,5 Millionen Stück sollen heuer fast 90 Prozent des Bedarfs an Weihnachtsbäumen in Österreich durch österreichische Christbaumbauern gedeckt werden.

Auf die Schleife "Ein Baum aus der Heimat" achten

Heimische Bäume sind an der OÖ Christbaumschleife "Ein Baum aus der Heimat" erkennbar. Diese Schleife garantiere Frische, Nähe und Versorgungssicherheit. Der Preis bleibe laut Ignaz Hofer, Obmann der OÖ Christbaumbauern, auch in diesem Jahr gleich: "Je nach Aussehen des Baumes und Verkaufsort muss man mit zehn bis 35 Euro pro Laufmeter rechnen." In städtischen Gebieten seien die Preise meist etwas höher als am Land. Insgesamt verkaufen die OÖ Christbaumbauern ihre Bäume auf rund 200 Verkaufsstandorten. Hier können sich Kunden über die Standorte informieren.

Neuer Weihnachtsfolder

Außerdem wird heuer der Folder "Weihnachten feiern mit den OÖ Christbaumbauern und ‚Sei So Frei‘" verteilt. Denn viele Familien würden nach Texten und Unterlagen für die Feier des Heiligen Abends suchen. "In diesem Folder haben wir ein paar Weihnachtsinhalte gesammelt, die wir bei den Christbaum-Verkaufsstellen und in allen Kirchen auflegen werden", sagt Hofer.

Bäume für Tansania

Die Aktion "Mein Christbaum trägt Früchte" der Organisation "Sei So Frei" in Zusammenarbeit mit den OÖ Christbaumbauern hilft Menschen in Tansania Obstbäume zu pflanzen. Mit einer Spende von nur einem Euro bei Kauf eines oberösterreichischen Christbaums sorgt man dafür, dass Familien in Tansania zwei Baumsetzlinge pflanzen können und in der Aufzucht und Pflege geschult werden. Die Setzlinge tragen schon nach wenigen Jahren Früchte wie Guaven, Zitronen, Mangos und Papayas. Insgesamt wurden dadurch bereits knapp 50.000 Baumsetzlinge gepflanzt. "Ein Christbaum lässt die Welt zusammenwachsen und bringt nicht nur der eigenen Familie Freude, sondern auch anderen Menschen. Mit der Aktion ist es gelungen, Lebensräume zu schaffen", so Franz Hehenberger, Geschäftsführer der Organisation "Sei So Frei" OÖ.

Autor:

Carina Köck aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.