Bezahlte Anzeige

Karrierestart mit Wachberger Bau

Krisztofer Gerényi lernt bei Wachberger Bau.

Seit Sommer 2015 ist Krisztofer Gerényi, der seit vielen Jahren in Enns lebt, bei Wachberger Bau als Lehrling in Ausbildung: „Bei uns zu Hause ist immer wieder umgebaut worden. Da habe ich mitgeholfen und bemerkt, dass mir Mauern, Putzen, Betonieren und alles wo ich sehe, was ich gemacht habe, sehr gefällt. Ich habe mich bei Wachberger Bau als Lehrling beworben, weil ich von meinem Vater, der auch schon seit ein paar Jahren dort arbeitet, wusste, dass Wachberger Bau ein Traditionsbetrieb ist, der Lehrlinge besonders gut ausbildet. Natürlich hat es für mich auch eine große Rolle gespielt, dass mein Vater das Arbeitsklima und die faire Bezahlung immer gelobt hat. Mir hat dann das freundliche Miteinander-Umgehen von Anfang an besonders getaugt. Dabei müssen wir viel lernen. Unsere Lehrlingsausbildner legen viel Wert darauf, dass wir neben den neuen Techniken auch altes, traditionelles Bauhandwerk beherrschen. Wenn wir unsere Kunden zufriedenstellen, haben wir immer vernünftige Arbeit ist die Aussage unserer Chefs. Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich, und auch das Zeitmodell kurz/lang gefällt mir gut, dadurch habe ich alle zwei Wochen am Freitag frei. Was ich besonders mag, ist dass meine Vorgesetzten, auch wenn ich einmal einen Fehler mache, zu 100 Prozent hinter mir stehen. Ich weiß, dass ich mit der Auswahl der Wachberger Bau als Arbeitgeber großes Glück gehabt habe."

Für Wachberger Bau ist die Ausbildung von jungen, engagierten Menschen aus der Region ein zentraler Punkt in der Unternehmensphilosophie. Derzeit werden wieder Maurerlehrlinge aufgenommen.

Schriftliche Bewerbung mit Foto an:
Bmst. Werner Kopatsch
Haselgrabenweg 80
4040 Linz

oder per Mail an office@wachberger.at

Mehr Infos: wachberger.at oder 0732/250095-0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen