Maurer

Beiträge zum Thema Maurer

WirtschaftBezahlte Anzeige
Der Strobl-Firmensitz in Weiz: Strobl Bau – Holzbau ist seit 1964 ein stabiler, wachsender Arbeitgeber in der Region.
5 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Deine Karriere startet mit Strobl

Strobl Bau – Holzbau sucht junge Menschen mit handwerklichem Geschick und Interesse am Lehrberuf. Seit der Firmengründung im Jahr 1964 ist das Weizer Unternehmen Strobl Bau – Holzbau ein stabiler Arbeitgeber. Etwa 250 Mitarbeiter werden derzeit beschäftigt, zehn Prozent davon sind Lehrlinge, jeweils die Hälfte im Holzbau und im Hochbau. "Als Arbeitgeber liegt unser Fokus auf Regionalität", erklärt Geschäftsführer Harald Strobl. "Wir suchen Lehrlinge vor allem direkt aus der näheren...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Baustellen in der Region, Wertschätzung und ein familiäres Arbeitsklima bietet der Baumeister Stern seinen Mitarbeitern.
2 Bilder

Baumeister Stern
Maurer sind gefragt

MÜNZKIRCHEN (juk). Hausverstand, körperliche Fitness und handwerklich-technisches Verständnis – dazu zählt unter anderem räumliches Denken und Vorstellungsvermögen – sind wichtige Eigenschaften, die man als Maurer mitbringen sollte.  MÜNZKIRCHEN (juk). "Hinzu kommt, die Arbeiten zu koordinieren, sich mit den anderen Firmen auf der Baustelle abzustimmen und Materialbestellungen im Blick zu haben", so Daniel Kisslinger, Bauingenieur beim Baumeister Stern aus Münzkirchen. "Zudem ändern sich die...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Der erfolgreiche Jungmaurer-Geselle Johann Jeßner (li.) mit Christoph Peitler, dem Lehrlingsbeauftragten bei Ehrenreich.

Lungaus junge Talente
Bester Jungmaurer Österreichs ist ein Lungauer

Der Geselle Johann Jeßner von der Ehrenreich BaugmbH in Tamsweg holte sich beim Berufsbundeswettbewerb der Maurer den Titel. Der junge erfolgreiche Facharbeiter ist 20 Jahre alt und kommt aus St. Margarethen im Lungau. ST. MARGARETHEN. Erst Landessieger und dann Bundessieger: das ist der Jungmaurer-Geselle Johann Jeßner aus St. Margarethen im Lungau. Der 20-Jährige ist Mitarbeiter der Ehrenreich BaugmbH in Tamsweg. Der Landesbewerb für Jungmaurer, der am 18./19. September in der Bauakademie...

  • 05.11.19
Wirtschaft

Die Baulehre
Gutes Geld für gute Arbeit

Aus dem Beruf „Maurer“ wird der „Hochbauer“. Die Verdienstmöglichkeiten im Baubereich sind sehr gut. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Baulehrberufe zählen zu den bestbezahlten Lehrberufen in Österreich. Schon im ersten Lehrjahr verdient ein Lehrling im Bereich Hoch-/Tiefbau, Beton- oder Gleisbau, eine Menge Schotter, nämlich 994,97 Euro brutto pro Monat. Im zweiten Lehrjahr sind es bereits 1.493,30 Euro im Monat. Bei Dienstreisen erhalten Baulehrlinge zusätzlich zu den Nächtigungskosten noch ein...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Dominik Klampfer war auf der Waltz und bedankte sich bei seinem Arbeitgeber Ingenieur Hermann Lechner für die Möglichkeit.
4 Bilder

Lechner Bau, Plank am Kamp
Dominik Klampfer nahm an Let's Waltz in Belfast teil

Dominik Klampfer absolviert derzeit die Lehre mit Matura bei Lechner Bau in Plank am Kamp. PLANK AM KAMP (don). Der aufgeweckte und fleißige Neunzehnjährige befindet sich im dritten Lehrjahr seiner Maurerlehre. „Let′s Walz“ ist ein Angebot der Wirtschaftskammer Niederösterreich, bei dem Lehrlinge ein vierwöchiges Praktikum in ausgewählten Partnerbetrieben machen können. Das Angebot gilt für Lehrlinge ab dem zweiten Lehrjahr. Sowohl im Frühling als auch im Herbst werden 51 Lehrlinge von der...

  • 09.10.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Stefan Bergmair, Maurerlehrling bei EW-Bau Eiblmayr-Wolfsegger, möchte sich später zum Polier weiterbilden.

EW-Bau
Ausbildung zum Maurer war die richtige Wahl

VÖCKLABRUCK. Stefan Bergmair ist Maurerlehrling im zweiten Lehrjahr bei EW-Bau in Vöcklabruck. Ein Beruf, den auch bereits sein Großvater und sein Urgroßvater sowie ein Cousin erlernt haben. Auch Rauchfangkehrer war einmal ein Thema. "Doch der Maurerberuf hat mich mehr begeistert", erzählt Stefan. "Es gefällt mir, zu sehen, wie etwas entsteht und dass ich meinen Teil dazu beitragen kann." Nach der Lehre möchte er sich zum Polier weiterbilden.

  • 28.09.19
Wirtschaft
Info-Tage am Bau werden bei der Firma Traunfellner in Scheibbs angeboten.
3 Bilder

Info-Tage bei Traunfellner
Lehrlinge am Bau sind im Bezirk Scheibbs Mangelware

Der Traunfellner-Betriebsrat in Scheibbs kämpft mit einer Initiative gegen den akuten Fachkräftemangel an. SCHEIBBS. Da auch am Bau Nachwuchsmangel bei den Maurern herrscht, hat sich Traunfellner-Betriebsrat Reinhard Pitzl aus Scheibbs im vergangenen Frühjahr etwas einfallen lassen und hat die Poly-Schüler im Juni erstmals zu zwei Info-Tagen eingeladen. Baustellenbesichtigungen in der Region Die Schüler hatten die Möglichkeit, den Neubau am Campus Wieselburg, einen Wohnbau in...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Katharina Lehner und Lehrling Simon Roll am Werksgelände der Firma Lehner in Amstetten.

Lehre
Apell an Eltern und Jugend: "Durchbrecht die Klischees der Lehre"

Lehre ist besser als ihr Ruf, sagt Katharina Lehner. Nicht umsonst "schreien" die Firmen nach Lehrlingen. BEZIRK AMSTETTEN. "Ich greife lieber was an, als den ganzen Tag in der Schule zu sitzen", erzählt Simon Roll. Der 16-Jährige entschied sich für eine Lehre zum Maurer und Betonfertigungstechniker bei der Firma Lehner in Amstetten. Derzeit befindet er sich im zweiten Lehrjahr. Und nach der Ausbildung? "Stehen alle Türen offen", sagt er spontan. Simon Roll ist einer von acht Lehrlingen im...

  • 19.09.19
Lokales
Die Schüler der NMS Zurndorf konnten ihr Geschick mit kleinen Mini-Rohbauten unter Beweis stellen.
2 Bilder

Achtung Baustelle
Kleine Maurer in der NMS Zurndorf

Zur Vorbereitung auf die berufspraktischen Schnuppertage im kommenden Schuljahr, besuchte Lehrlingsexpertin Elke Winkler die vierte Klasse der NMS Zurndorf. ZURNDORF. Gemeinsam mit den motivierten Teilnehmern wurden verschiedene Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum "Facharbeiter Maurer" besprochen. Auch Verdienstmöglichkeiten waren Thema. Der Lehrberuf des "Maurers" entwickelt sich mit 1. Jänner 2020 zum...

  • 17.09.19
Lokales
Johannes Faber und sein Teambegleiter
3 Bilder

Lehrling
Mit Mörtel und Maurerkelle zum Unternehmer

Ein Lehrabschluss mit Matura und mit dreiundzwanig Arbeitgeber. Eine Erfolgsstory von Energie, Ausdauer und Freude am Job. EIBESTHAL (rc). Jugendliche die kurz davor sind ins Berufsleben einzusteigen, haben die vielen Lehrberufe, die es gibt, gar nicht am Radar. "Es war nicht einfach für mich, mir mit diesem Alter vorzustellen, wie meine berufliche Zukunft aussehen wird", erinnert sich Johannes Faber. Es war die Tante die ihn dann ermuntert hat, das Maurerhandwerk zu erlernen, weil er ihr...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Patrick Haller (mitte) von der Eisenstädter Baufirma Kienzl ist der beste Nachwuchsmaurer im Burgenland

Eisenstadt
Bester Nachwuchsmaurer lernt bei Kienzl

EISENSTADT. Patrick Haller vom Eisenstädter Lehrbetrieb Adalbert Kienzl Bau ist der Sieger des burgenländischen Landeslehrlingswettbewerbs. Der beste Jungmaurer des Burgenlands gewann vor Franz Schrödl vom Lehrbetrieb Norbert Schwarz Bau in Weppersdorf und Marcel Fasching von der Firma Tripamer Bau in Pinkafeld. Als Sieger darf der junge Ritzinger Patrick Haller im Oktober das Burgenland beim Bundeswettbewerb in Wien vertreten. Bau bietet beste Karrierechancen Von den Leistungen der...

  • 24.07.19
Lokales

Presseaussendung der Polizei
Junger Maurer bei Arbeitsunfall verletzt

MARIA ALM. Auf einer Baustelle in Maria Alm passierte gestern Mittag ein Arbeitsunfall. Dabei erlitt ein 17-jähriger Maurer Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich. Der junge Bursch rutschte auf der Baustelle auf einem Holzträger ab und stürzte rund zweieinhalb Meter in die Tiefe. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der Verletzte in das Krankenhaus Zell am See verbracht.

  • 24.07.19
Wirtschaft
BM Albin Gödl und Lehrling Dominik Korp: Wasserwaage, Kelle, Ziegel u.a. gehören zum Beruf des Maurers.

Deine Lehre - deine Zukunft
Eine Maurer baut und schafft Lebensraum

Ein Objekt von großer Beständigkeit aufzubauen, das ist für Maurer das Schönste. Ein Lerhlingsporträt beim Bauunternehmen Korp in Schwanberg. TRAG/SCHWANBERG. Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss zum Korp in Trag her gehen - und das heuer seit bereits 80 Jahren. In bereits vierter Generation führen BM Johann Gödl und sein Sohn BM Albin Gödl mit ihrem Team den Familienbetrieb. "Inzwischen haben wir gut zehn Mitarbeiter und einen Maurer-Lehrling", weiß BM Albin Gödl. Im Rahmen...

  • 16.07.19
Wirtschaft
Kevin Mariacher, Julian Egger, Wolfgang Doriguzzi, Baumeister Armin Bachlechner, Herbert Niederegger (v.v.l.), Rene Sehabi, Elias Lublasser, Michael Angermann, Rene Brunner und Baumeister Johannes Viertler (h.v.l.)
2 Bilder

TFBS Lienz
14 frischgebackene Maurer in Osttirol

Mit der erfolgreichen Abschlussprüfung haben kürzlich 14 Lehrlinge ihre Lehrzeit beendet. LIENZ. 14 Maurerlehrlinge stellten am 26. Juni und 3. Juli 2019 in Lienz nach dreijähriger Lehrzeit ihr Wissen unter Beweis und traten zur Lehrabschlussprüfung an. Die Prüfungskommission konnte schlussendlich allen Kandidaten zur bestandenen Prüfung gratulieren. Auch die Wirtschaftskammer Lienz gratulierte zu den Leistungen und dankte auch den Lehrberechtigten und Ausbildern sowie den Fachkräften der...

  • 11.07.19
Wirtschaft
Marco Fraunberger ("Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co KG" in Kufstein) holte sich den Landessieg beim diesjährigen TyrolSkills-Landeslehrlingswettbewerb der Maurer.
3 Bilder

TyrolSkills
Tirols bester Nachwuchsmaurer lernt sein Handwerk in Kufstein

Marco Fraunberger von der "Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co KG" in Kufstein setzte sich beim "TyrolSkills"-Lehrlingswettbewerb gegen die Konkurrenz durch. Andreas Sieberer ("Rieder Bau") wurde dritter. INNSBRUCK/BEZIRK KUFSTEIN (red). Die Konkurrenz war stark, doch Marco Fraunberger vom Lehrbetrieb "Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co KG" in Kufstein konnte sich vergangene Woche beim "TyrolSkills"-Lehrlingswettbewerb der Maurer gegen 13 Konkurrenten durchsetzen. Auf Platz 2 landete Florian...

  • 09.07.19
Wirtschaft

Grundstein gelegt: Bester Maurer-Lehrling 2019 von der Schiller Bau GmbH aus Grafenschlag

Die 20 besten von rund 130 Maurer-Lehrlingen im dritten Lehrjahr aus ganz Niederösterreich schafften es in die Endrunde des niederösterreichischen Lehrlingswettbewerbes. LANGENLOIS/ GRAFENSCHLAG. Nach zwei Tagen harten Kräftemessens, erfolgte die Verleihung der Urkunden am 14. Juni 2019 in der BAUAkademie des Landes, in Schloss Haindorf bei Langenlois. Der Sieg ging mit Christoph Strasser an die Schiller Bau GmbH aus Grafenschlag. Landesinnungsmeister BM Ing. Robert Jägersberger gratulierte...

  • 19.06.19
Wirtschaft
Die Fröschl-Lehrlinge bei einem von zahlreichen Lehrlingsausflügen.

Fa. Fröschl setzt auf AUsbildung
Vom Lehrling zum kompetenten Baumeister

Hall (hege). Das traditionsreiche Haller Familienunternehmen bietet eine fundierte Lehre inklusive überdurchschnittlichen Verdienstmöglichen und Aufstiegschancen. Ausgezeichneter LehrbetriebIm „Ausgezeichneten Tiroler Lehrbetrieb“ kommt der Aus- und Weiterbildung ein hoher Stellenwert zu. Lehrlingen (Maurer, Tiefbauer, Schalungsbauer) wird neben dem Erlernen der modernsten Techniken mit den neuesten Maschinen und Geräten, auch ein intensiver Blick auf ein altes und traditionelles Handwerk...

  • 03.06.19
Leute
Markus Maurer, LH Johanna Mikl-Leitner, Michael Grubmüller, Martina Nolz und Rudi Maurer.
28 Bilder

Grüne Daumen beim "Meet & Greet"

ZWENTENDORF. Blumen, Brötchen und Bilder: Beim "meet & greet" mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Blumen Atelier von Martina Nolz wollten die Bezirksblätter wissen, wie grün der Daumen ist. "Ich kenn nur den grünen Berg, und der ist neben dem Schloss Schönbrunn", lacht Nationalrat Johann Höfinger. Franz Dam, Bürgermeister von Absdorf, muss sich noch eineinhalb Jahre gedulden: "Dann bin ich in Pension, hauptberuflich Bürgermeister und kann mich in der Freizeit dem Gärtnern widmen"....

  • 08.05.19
Wirtschaft
Info-Tage am Bau im Bezirk Scheibbs: Auf Initiative von Betriebsrat Reinhard Pitzl gab's Infotage bei der Firma Traunfellner.
38 Bilder

Lehrlinge gesucht
Junge Maurer werden in Scheibbs gebraucht

Im Bezirk Scheibbs werden dringend Maurer-Lehrlinge gesucht. Die Firma Traunfellner lud die Poly-Schüler ein. BEZIRK SCHEIBBS. Dass viele Firmen im Bezirk Scheibbs mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen haben, ist nichts Neues. Auch die renommierte Firma Traunfellner in Scheibbs ist ständig auf der Suche nach fähigem Nachwuchs am Bau. Infotage ins Leben gerufen Aus diesem Grund hat sich Betriebsrat Reinhard Pitzl etwas ganz Besonderes überlegt und die Poly-Schüler der Fachgruppe Bau-Holz zu...

  • 07.05.19
  •  2
Wirtschaft
15 Fachkräfte, davon zwei mit der Doppellehre Maurer und Schalungsbauer beendeten Ende April ihre 3 bzw. 4-jährige schulische Ausbildung.

Neue Fachkräfte für die Bauwirtschaft

Feierstunde für 15 angehende Fachkräfte, davon zwei mit der Doppellehre Maurer und Schalungsbauer. Sie beendeten Ende April ihre 3 bzw. 4-jährige schulische Fachausbildung an der Tiroler Fachberufsschule Lienz. Auch in der Bauwirtschaft ist Vielseitigkeit ein Ausbildungsvorteil und zeigt, dass Lehre keine Einbahnstraße ist, sondern der Baustein für eine erfolgreiche Karriere sein kann. Vielseitig gestaltete sich auch die schulische Ausbildung der Maurerlehrlinge. Julian Egger erzählte von...

  • 03.05.19
Wirtschaft
Marcel Edelweiß gewinnt den Landesentscheid beim Maurerbewerb der Bauakademie.

Gratkorner gewinnt Maurer-Bewerb

Der beste steirische Maurernachwuchs kommt aus Gratkorn. Marcel Edelweiß gewinnt den Bau-Landesbewerb der Polytechnischen Schulen. Einen Lehrvertrag hat der PTS-Schüler damit schon in der Tasche. Bereits im Februar fand ein Lehrlingscasting für PTS-Schulen statt. In der Vorwoche erfolgte nun der Landesentscheid, an dem die jeweils zwei besten Schüler einer PTS um den Sieg mauerten. Jetzt heißt es Daumenhalten für den 15jährigen Gratkorner, der beim Bundesbewerb am 16. Juni in Pinkafeld an den...

  • 01.05.19
Freizeit
Dr. Rudolf Maurer

Matinee mit Dr. Rudolf Maurer

So, 7. April, 10.30 Uhr im Theater am Steg, Johannesgasse 14 Früher hieß die Pelzgasse „Unter dem Schwarzen Mönchhof“ und die Marchetstraße „Hinter dem Schwarzen Mönchhof“. Wie kommt das? Weil die „schwarzen Mönche“ - damit waren die Benediktiner von Kleinmariazell gemeint - nach einer zweijährigen wilden Fehde mit den Rittern von Merkenstein den Mariazellerhof in Baden erwerben konnten, der künftig nicht nur als Wirtschaftszentrum, sondern auch als Orientierungspunkt diente. Auch...

  • 25.03.19
Wirtschaft

Eine Lehre bei Lang ist eine Lehre mit Zukunft
Eine Lehre bei Lang ist eine Lehre mit Zukunft

Die Ing. Hans Lang GmbH ist seit  Jahrzehnt ein Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb und bietet interessierten Jugendlichen verschiedenste Lehrberufe zu erlernen Das Tiroler Bauunternehmen hat ein großes Ziel: „Die Jugendlichen sollen beim Schnuppern entdecken, was in ihnen steckt, welche Arbeit ihnen Freude macht, wo ihre Stärken liegen und dann den für sie passenden Beruf erlernen“, so die Lang-Lehrlingsbeauftragte Martina Kowar. Das Familienunternehmen hat in den vergangenen fünfzig Jahren...

  • 14.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.