Bauarbeiter

Beiträge zum Thema Bauarbeiter

Stefan und Johann Frosch löschen ihren Durst mit Mineralwasser.
Aktion 2

Die heißesten Jobs
Brütende Hitze für Bauarbeiter im Bezirk Scheibbs

Im Sommer gibt es bei Baustellen in Kabinen oder bei Asphaltarbeiten Temperaturen jenseits der 40 Grad. BEZIRK. Es ist wieder Baustellensommer. Das bedeutet für die Autofahrer Umleitungen en masse. Es heißt aber auch enorme Hitze für Bauarbeiter. Bei den Straßenmeistereien ist man im Sommer oft mit hohen und quälenden Temperaturen konfrontiert. "Das Mischgut hat bis zu 180 Grad", weiß Johann Frosch von der Straßenmeisterei in Gaming. Bei 35 Grad entwickelt sich die Straße zur regelrechten...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Hochwasserschutz Baustelle in Aggsbach Markt: Markus Wieser im Gespräch mit den Mitarbeitern.
1

Straßenbau
Hitzewelle: Arbeiterkammer und Gewerkschaft reden mit Mitarbeitern auf Baustellen

AK Niederösterreich Präsident und ÖGB Niederösterreich Vorsitzender Markus Wieser besuchten am 23. Juni den Porr Straßenbaustellen Mitarbeitern in Krems und Umgebung. AGGSBACH-MARKT/ KREMS. Den Mitarbeitern wurden eine kleine Jause sowie Wasser zu den Baustellen in Gneixendorf, Krems, Aggsbach Markt und Hofarnsdorf gebracht. Vor Ort mit Mitarbeitern reden Markus Wieser konnte sich von den erschwerten Bedingungen ein Bild machen und mit vielen Kollegen ein Gespräch führen. „Ich bin froh, dass...

  • Krems
  • Doris Necker
Arbeitsunfall in Pfunds: Der 30-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das KH Zams geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
30-Jähriger in Pfunds bei Reparaturarbeiten eingeklemmt

PFUNDS. Bei einem Arbeitsunfall in Pfunds erlitt ein 30-Jähriger schwere Verletzungen. Der Bauarbeiter wurde bei Reparaturarbeiten an einem Radlader eingeklemmt. Schwerer Arbeitsunfall in Pfunds Ein 30-jähriger Österreicher war am 10. Juni 2021 gegen 08:00 Uhr in Pfunds mit Reparaturarbeiten an einem Radlader beschäftigt. Beim Öffnen des Hydraulikschlauches und dem damit verbundenen Druckverlust, senkte sich der Frontlader des Fahrzeuges ab, wodurch der Mann zwischen Gestänge und Reifen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LH Hans Peter Doskozil machte sich ein Bild vom Baufortschritt zum Neubau des KH Oberwart.
3

Krankenhaus Oberwart
Doskozil überrascht Bauarbeiter mit Frühstück

LH Hans Peter Doskozil bedankt sich bei den Bauarbeitern des Krankenhauses Oberwart neu mit einem Frühstück. OBERWART. In Oberwart entsteht gerade baulich das modernste Spital des Burgenlandes. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat sich heute bei der Baustellenbesichtigung ein Bild vom Baufortschritt gemacht und eine Jause mitgebracht. „Ich wollte die Gelegenheit nutzen, um mich im Vorfeld des 1. Mai bei den Bauarbeitern zu bedanken, die den Winter über durchgearbeitet haben, um das größte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
5

Rettungseinsatz
Bauarbeiter stürzte auf Mistelbacher Baustelle ab

MISTELBACH. Kurz vor Mittag des Gründonnerstags wurde die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Großbaustelle alarmiert. Ein Bauarbeiter stürzte mehrere Meter ab und erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades. Auf Grund des Unfallherganges war eine schonende Rettung notwendig. In Abstimmung mit dem Notarzt- und Rettungsteam wurde der Patient in weiterer Folge mit der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach aus dem zweiten Geschoss...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Tödlicher Arbeitsunfall in Fließ: Trotz sofortiger Erste-Hilfemaßnahmen und Reanimation erlag der 46-jährige Arbeiter seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arbeiter in Fließ von herabstürzenden Mauerteilen tödlich verletzt

FLIEß. Bei Abbrucharbeiten auf einer Baustelle in Fließ wurden zwei Arbeiter von herabstürzenden Mauerteilen getroffen. Während ein 42-Jähriger schwere Verletzungen erlitt, wurde der 46-Jährige zur Gänze begraben. Trotz sofortiger Erste-Hilfemaßnahmen und Reanimation erlag er seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Tödlicher Arbeitsunfall in Fließ Zwei österreichische Staatsangehörige (42 und 46 Jahre alt) waren am 4. März 2021 gegen 09:20 Uhr damit beschäftigt auf einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
GBH-Bundesvorsitzender Abg. z. NR Josef Muchitsch
1

Geschafft
Eine zusätzliche Urlaubswoche für Bauarbeiter

Neues Urlaubsrecht für Bauarbeiter ab 1. Jänner 2021 schafft 6. Urlaubswoche nach 20 Arbeitsjahren am Bau. NAbg. Josef Muchitsch aus Leibnitz ist erleichtert. Das Ergebnis nach 18 Monaten Verhandlungen mit Bau-Sozialpartnern wurde über die Ziellinie gebracht. "Sechs Wochen Urlaub ab 20 Arbeitsjahren am Bau werden Realität!", freut sich der regionale NAbg. Josef Muchitsch.  Erfolg für Bausozialarbeiter Die Corona-Krise hat auch die Bauwirtschaft massiv gefordert. Doch die Bausozialpartner haben...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Vorarbeiten für den Straßenbahnausbau in der Serlesstraße in Neu-Rum werden für heuer abgeschlossen. Nach der Winterpause werden die Arbeiten ab Mitte Februar wieder fortgesetzt.

Straßenbahnausbau
Bauarbeiten Serlesstraße für heuer abgeschlossen

Die Vorarbeiten für den Straßenbahnausbau in der Serlesstraße in Neu-Rum sind für heuer abgeschlossen. Nach der Winterpause werden die Arbeiten ab Mitte Februar wieder fortgesetzt. NEU-RUM. Die Arbeiten für den Straßenbahnausbau im Bereich der Serlesstraße sind für dieses Jahr  abgeschlossen. Mit 11. Dezember 2020 werden die Bauarbeiten zwischen dem Kreisverkehr Interspar/Hornbach und der Kirche Neu-Rum fertiggestellt. Laut den Innsbrucker Kommunalbetrieben (IKB) ist der Abschnitt für den...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anzeige
„Ohne Bauarbeiter hätten wir beim Wohnen, in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder am Arbeitsplatz kein Dach über dem Kopf. Es gäbe keine Straßen und Bahnhöfe.“ Abg.z.NR Josef Muchitsch

Gewerkschaft Bau-Holz
Ohne unsere Bauarbeiter gibt es kein Dach über dem Kopf!

Die Baubranche ist 2020 gut ausgelastet – Aufträge werden abgearbeitet. 2021 braucht der Bau aber Konjunkturpakete. „Ohne Bauarbeiter hätten wir beim Wohnen, in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder am Arbeitsplatz kein Dach über dem Kopf. Es gäbe keine Straßen und Bahnhöfe.“ Abg.z.NR Josef MuchitschDie Arbeit am Bau ist vielseitig. Die körperliche Arbeit und die fachlichen Kenntnisse brauchen eigene Rahmenbedingungen. Daher wurden z. B. die 4-Tage-Woche, hitzefrei, höchste...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Reiterer
Die Gewerkschafter zu Besuch am Hochkar

Corona-Virus
Schutz vor Viren auf den Baustellen im Bezirk Scheibbs

Die Gewerkschaft setzt sich für die Gesundheit der Bauarbeiter im Bezirk Scheibbs ein. BEZIRK SCHEIBBS. Desinfektionshandgel und Schlauchtücher, die auch als Maske verwendet werden können, werden derzeit von der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) im Bezirk Scheibbs verteilt. Mit Betriebsratsvorsitzendem Reinhard Pitzl war GBH-Sekretär Daniel Lachmayr auf Baustellen der Firma Traunfellner unterwegs. Aktuelle Themen wurden besprochen Top-Thema war die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie. Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Eine flüssige Abkühlung gab es als Dank für die Bauarbeiter.
1 1

Hernals
Dank für die Bauarbeiter

Tagtäglich und bei jedem Wetter werken die Bauarbeiter schon seit vielen Wochen auf der Baustelle an der Kreuzung Hernalser Hauptstraße/Wattgasse. HERNALS. "Schließlich bemühen wir uns auch sehr, rechtzeitig zum Schulbeginn fertig zu sein", ist man sich einig. Durch die Neuherstellung der Verkehrskreuzung wird der Schulweg für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Wichtelgasse um einiges sicherer. Als kleines Dankeschön dafür gab es von Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Peter Jagsch...

  • Wien
  • Hernals
  • Mathias Kautzky
Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz.

Sabine Schatz
Sechste Urlaubswoche für Bauarbeiter schon nach 20 Jahren

Im Parlament wurde beschlossen, dass Bauarbeiter die sechste Urlaubswoche künftig schon nach 20 und nicht wie bisher erst nach 22 Arbeitsjahren bekommen. RIED/RIEDMARK. Bauarbeiter bekommen die sechste Urlaubswoche künftig schon nach 20 Arbeitsjahren. Das wurde vor kurzem auf Druck der SPÖ und auf Grundlage einer Bau-Sozialpartnereinigung im Parlament beschlossen. Sabine Schatz, Rieder SPÖ-Abgeordnete zum Nationalrat, freut sich über diesen „großen Wurf, der gut für die Bauarbeiter, aber auch...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
„Von dieser Novelle profitieren rund 150.000 Beschäftigte am Bau", sagt Thomas Antlinger, Bezirksobmann der SPÖ Grieskirchen/Eferding.

SPÖ
6. Urlaubswoche für Bauarbeiter schon nach 20 Jahren

Die Bauarbeiter haben sie schon nach 20 Arbeitsjahren: die 6. Urlaubswoche. Diese will die SPÖ nun auch für alle Arbeitnehmer durchsetzen. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Bauarbeiter bekommen die 6. Urlaubswoche künftig schon nach 20 Arbeitsjahren. Das wurde vor kurzem auf Druck der SPÖ und auf Grundlage einer Bau-Sozialpartnereinigung im Parlament beschlossen. Bezirksvorsitzender Thomas Antlinger freut sich über diesen „großen Wurf, der gut für die Bauarbeiter, aber auch gut für die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Dominik Reisinger, Franz Rauscher und Albert Brunner (v. l.) informierten vor Ort über die Neuerungen.

Bauarbeiter
Beschlossen: Sechste Urlaubswoche nach 20 Jahren

Bundesrat Dominik Reisinger (SP) und Albert Brunner, stellvertretender Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz sowie Strabag-Betriebsratsvorsitzender, freuen sich über einen entsprechenden Parlamentsbeschluss. BEZIRK ROHRBACH. Bauarbeiter bekommen die sechste Urlaubswoche künftig schon nach 20 und nicht so wie bisher nach 22 Arbeitsjahren. Das wurde kürzlich im Parlament beschlossen. Die Novelle des Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetzes tritt mit Jahresbeginn 2021 in Kraft. Davon...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
2

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Strenge Schutzmaßnahmen müssen derzeit bei den Sanierungsarbeiten eingehalten werden.

Ringstraßensanierung in Krems
Baustelle ist mit strengen Schutz-Auflagen wieder in Betrieb

Mit den Lockerungen der Covid-19-Beschränkungen wurden die Arbeiten zur Sanierung der Kanalisation auf der Ringstraße wieder aufgenommen. KREMS. Am ersten Tag nach den Osterfeiertagen wurden in der Ringstraße die Baumaschinen wieder gestartet. Nach der mehrwöchigen Pause gehen im Abschnitt zwischen Hamerlingstraße und Brandströmstraße die Sanierungsarbeiten weiter. Dabei müssen die Bauarbeiter die strengen Schutz-Auflagen einhalten. Ob nach dem mehrwöchigen Baustopp der ursprüngliche Zeitplan...

  • Krems
  • Doris Necker
NAbg. Josef Muchitsch: ”Jetzt geht es darum, die Arbeitnehmer bestmöglich zu informieren und gleiche Regelungen für alle zu schaffen."

Josef Muchitsch
Der Schutz muss für alle gelten

NAbg. Josef Muchitsch bedankt sich bei allen, die in der Corona-Krise die System erhalten. Schwierige Zeiten für alle, wie geht es Ihnen? Josef Muchitsch: Das sind die schwierigsten Tage für Österreich seit dem Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg. Aber gemeinsam können wir die Krise schaffen, dazu brauchen wir aber für alle Bereiche Maßnahmen und klare Regeln. Ein Treffen jagt das andere, fühlen Sie sich sicher dabei? Muchitsch: Ehrlich gesagt, nicht immer. Aber gerade jetzt brauchen wir...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs als verkleidete Bauarbeiter am Faschingsdienstag.

Groß Gerungs
„Bauarbeiter mit Herz – Packen wir es an“

GROSS GERUNGS. Getreu dem Motto „Können wir das schaffen? Ja, wir schaffen das!“ präsentieren sich 110 verkleidete Bauarbeiter unter der Führung von Baumeister Fritz Weber am Faschingsdienstag ihren Gästen und Patienten. Schon traditionell wird am Faschingsdienstag im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs Fasching gefeiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verkleiden sich alljährlich an diesem Tag. Heuer stand das Motto „Bauarbeiter mit Herz“ ganz im Zeichen des bevorstehenden Zu- und Umbaus....

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
8

Arbeitsunfall in Leonding
Bauarbeiter stürzt zwei Meter in Baugrube

Der Mann fiel Dienstagvormittag auf einer Baustelle in Hart, Leonding, von einer Schalungdecke. LEONDING (red). Gegen halb zehn Uhr vormittags wurden die Einsatzkräfte zu der Baustelle in Hart alarmiert. Ein Bauarbeiter war von einer Schalungsdecke gestürzt und etwa zwei Meter tief in eine Baugrube gefallen. Baukran kam zum EinsatzDabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hart hoben den Verletzten unter Zuhilfenahme eines vor Ort befindlichen Baukrans aus der...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bergung des Verletzten mit einem Seilzug.
9

Feuerwehreinsatz
Bauarbeiter stürzt kopfüber in Grube

Die Feuerwehr musste einen Bauarbeiter bergen, der in eine Baugrube gestürzt ist. LINZ. Kopfüber stürzte ein Bauarbeiter am 10. Jänner in eine Baugrube in St. Magdalena. Der verletze Mann blieb in der Grube liegen. Schon kurz danach trafen die ersten Einsatzkräfte am Unfallort ein. Weit hatten sie nicht, denn die Zentrale der Freiwilligen Feuerwehr St. Magdalena befindet sich nur 100 Meter weiter. Zu den sechs Mann aus St. Magdalena kamen noch 15 Mann von der Berufsfeuerwehr Linz. Bergung mit...

  • Linz
  • Christian Diabl
1 1 4

die Kälte mach ihnen scheinbar nix aus ...

… so arbeitens an der Baustell. Der Kran bringt die Schaltafeln, eine nach der andern. Und s Eisen wird a schon rauf gehieft. Bald kommt der Beton für die nächste Decke. "Solangs nur Null Grad hat, machen wir weiter. Erst wenns zweistellige Minusgrade hat, könn ma nimmer betonieren" hat mir einer erklärt. Die Leut haben meinen Respekt. Mostviertler halt.

  • Melk
  • Josef Draxler
In der BAUAkademie Oberösterreich konnten 150 Polyschüler ihr Talent für den Bau unter Beweis stellen.

Bau-Lehrlingscasting
150 Schüler schnupperten Luft am Bau

150 Polyschüler aus Oberösterreich sammelten im Zuge des Bau-Lehrlingscastings in der BAUAkemdie Oberösterreich erste Erfahrungen am Bau. MATTIGHOFEN, LACHSTATT. Ob sie für den Beruf am Bau geeignet sind konnten 150 Polyschüler aus Oberösterreich beim Bau-Lehrlingscasting in der BAUAkademie in Lachstatt in der Praxis testen. "Mit dem Lehrlingscasting wollen wir die besten Nachwuchskräfte des Landes für eine Baulehre gewinnen, denn in der Branche herrscht mehr denn je massiver Bedarf an...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Die Baulehre
Gutes Geld für gute Arbeit

Aus dem Beruf „Maurer“ wird der „Hochbauer“. Die Verdienstmöglichkeiten im Baubereich sind sehr gut. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Baulehrberufe zählen zu den bestbezahlten Lehrberufen in Österreich. Schon im ersten Lehrjahr verdient ein Lehrling im Bereich Hoch-/Tiefbau, Beton- oder Gleisbau, eine Menge Schotter, nämlich 994,97 Euro brutto pro Monat. Im zweiten Lehrjahr sind es bereits 1.493,30 Euro im Monat. Bei Dienstreisen erhalten Baulehrlinge zusätzlich zu den Nächtigungskosten noch ein Taggeld...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ulli und Karl Immervoll, Andreas Anibas, Michael Neumaier, Barbara Körner, Maria Böhm, Peter Preissl und Franz Sedlmayer

Erntedank
Betriebsseelsorge dankt Bau- und Straßenarbeitern

HEIDENREICHSTEIN (red). Das Team der Betriebssseelsorge Oberes Waldviertel dankte im Rahmen der Erntedankmesse für die gleistete Arbeit der Bau- und Straßenarbeiter, die im Sommer bei großer Hitze in Heidenreichstein gebaggert, geschaufelt und gepflastert haben. Zum Tag der menschenwürdigen Arbeit am 7. Oktober, hat die Betriebssseelsorge um gute Arbeit gebeten, die die Würde des Menschen garantiert, für gerechtes Einkommen sorgt, Existenz sichert und Verantwortung für die Umwelt trägt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.