20.03.2017, 15:44 Uhr

IMS Steyregg startete gesundes Schulprojekt

In Kleingruppen haben die Schüler zu verschiedenen Themen gearbeitet. (Foto: IMS Steyregg)

An der Informatik-Mittelschule wurde klassen- und fächerübergreifend gearbeitet.

„fit & gesund“ – unter diesem Motto stand ein großangelegtes Projekt der Informatik-Mittelschule Steyregg. Drei Tage lang wurden Stundenplan und Klassen aufgelöst, um in altersgemischten Kleingruppen Themen wie Müllvermeidung, richtiges Trinkverhalten, vernünftiger Lebensstil, sportmotorische Tests sowie Lebensmittelverschwendung zu erarbeiten. Im Anschluss wurden die daraus gewonnenen Erkenntnisse den begeisterten Mitschülern und Mitschülern präsentiert. Sie zieren außerdem in Form von Plakaten und Schaubildern das Schulgebäude. Durch diese innovative Form des offenen Unterrichts sowie durch zahlreiche andere Projekte zeigt die IMS Steyregg, dass sie unter anderem den Bereich der schulischen Gesundheitsförderung besonders nachhaltig abdeckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.