08.02.2018, 13:59 Uhr

WIF(e) FRAUEN und SCHÖNE PERLEN! Treffpunkt am Freitag, 9. Februar um 19.30 Uhr

Graciella Maichl (li.) und Bianca Maichl (re.) von Perlenzeit (Foto: Karl Fuchs)
Sankt Valentin: Perlenzeit |

Auf eine „Perlenkreuzfahrt mit dem Autor des Perlenpflückers“ laden die witschaftstreibenden Frauen aus dem Bezirk ein.


Das Perlen zeitlose Schmuckstücke sind, ist bekannt. Dass man Perlen auch „trinken“ kann und dass sie längst Einzug in die Literatur gehalten haben, zeigen Graciella und Biannca MAICHL (Perlenzeit St. Valentin) bei einer eindrucksvollen Veranstaltung.

Führende Damen aus der Wirtschaft des Bezirkes haben sich im Netzwerk WIF zusammengefunden und bereichern die Stadt St. Valentin immer wieder mit gelungenen Vorträgen und gesellschaftlichen Events. So wie an diesem besonderen Abend mit Perlen-Cocktail, modischem Schmuck und einer Autorenlesung zum Thema „Perlen“.



Besonderer Gast ist der österreichische Autor Kurt Haspel mit seinem Roman „Der Perlenpflücker“. Das Buch ist eine einfühlsame Reise entlang der abenteuerlichen „Perlenstraße“. Eine Signierstunde für begeisterte Leserinnen und Leser steht ebenso auf dem Programm wie eine Verkostung des legendären „Pearl-Diver-Coctails“ der nicht nur ein Gaumenkitzel ist, sondern darüber hinaus auch mit einer echten(!) Perle belohnt.

„Bücher sind ebenfalls Perlen. Perlen für die Seele“, meint der Autor Kurt Haspel dazu im Interview.

Treffpunkt für alle „Perlenbegeisterten“ ist am Freitag den 09. Februar um 19:30 im Shop von Perlenzeit in St. Valentin wo Gracielle und Bianca Maichl noch mit weiteren Highlights aufwarten.
Freunde der Perlen erwartet ein rundum gelungener Abend und ein starkes Signal der regionalen Wirtschaft aus dem Bezirk St. Valentin mit seinen WIF-en Frauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.