Die Erhaltung historisch wertvoller und volkskundlich bedeutender Objekte wird unterstützt

"Für das Kulturland Salzburg ist das kulturelle Erbe ein wichtiges Herzstück. Die Klein- und Flurdenkmäler sind nicht nur Schmuckstücke in unserem Lebensraum, sondern sie dienen der Erinnerung – an Baukunst, alte Handwerkstechniken, Brauchtum und Traditio
  • "Für das Kulturland Salzburg ist das kulturelle Erbe ein wichtiges Herzstück. Die Klein- und Flurdenkmäler sind nicht nur Schmuckstücke in unserem Lebensraum, sondern sie dienen der Erinnerung – an Baukunst, alte Handwerkstechniken, Brauchtum und Traditio
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

LUNGAU. Mit fast 1,1 Millionen Euro sei im Jahr 2015 die Erhaltung von historisch wertvollen und volkskundlich bedeutenden Bauten und Gegenständen unterstützt worden, wie der ressortzuständige Landesrat, Heinrich Schellhorn, über das Landes-Medienzentrum hat mitteilen lassen. Die Liste der vom Referat Volkskultur und Erhaltung des kulturellen Erbes geförderten Sanierungen und Restaurierungen sei lang und weise rund 120 Objekte in allen Bezirken auf. Es handele sich dabei um Skulpturen und Bilder, Kleindenkmäler wie Bildstöcke und Wegkreuze, Kapellen und Kirchen, Mühlen, historische Bürger- und Bauernhäuser sowie um Burgen und Schlösser.

Projekte im Lungau

Der Lungau habe durch seine Abgeschlossenheit und durch seinen "Tourismus light" viel von seinen ursprünglichen Bräuchen und historischer Architektur sowie Kunst- und Kleindenkmälern erhalten. 2015 seien mehr als 50 Projekte eingereicht worden. Großprojekte seien die Innensanierung der Pfarrkirche Mariapfarr, die Frimlmühle in Unternberg und das Gasthaus Glashütte in St. Michael. Die Sanierung des Schlosses Kuenburg in Tamsweg stehe kurz bevor, wie es in der Aussendung heißt.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.