Kulturgut

Beiträge zum Thema Kulturgut

Am gesamten Altar kommen große Schäden zum Vorschein.
2

Markuskirche Wolfsberg
Die Renovierungsarbeiten schreiten voran

Nach dem Herz-Jesu-Altar läuft nun die Restaurierung des "Frauenaltars" an. WOLFSBERG. Die zweite Etappe der Renovierung der Wolfsberger Stadtpfarrkirche befindet sich in der Vorbereitungsphase. Der "Frauenaltar" wird bald in neuem Glanz erstrahlen. Desolater ZustandNach der Restaurierung des Herz-Jesu-Altars folgt nun der aus dem 17. Jahrhundert stammende Altar der Heiligen Cäcilia, der von Pfarrer Christoph Kranicki als "Frauenaltar" bezeichnet wird. "Auf dem gesamten Altar, den beiden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
3

Radio Wienerlied
Radio Wienerlied Sendung 18.04.2021

Die Heutige Radio Wienerliedsendung am 18.04.2021 präsentiert unser Erich Zib. Einfach zuhören und genießen. Heute werden 2 Geburtstagskinder geehrt vorgestellt kann ich nicht schreiben denn man kennt diese doch schon. Prof. Marika Sobotka und den auch bekannten beliebten Walter Gaidos.  Liebe Grüße Renate Blatterer Radio Wienerlied Sendung hier anklicken

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
15

Ein Weltkulturerbe in Gefahr
12.000 historische Tempel stehen vor dem Verfall und der Zerstörung

Aufgrund von Vernachlässigung und Misswirtschaft sind im Bundesstaat Tamil Nadu, in Indien zahlreiche Tempel dem Verfall preisgegeben. Über 12.000 Tempel, viele von ihnen zumindest 800 bis 2000 Jahre alt, sind akut vom Verfall und der Zerstörung bedroht. Der Bericht der UNESCO über die Tempel von Tamil Nadu beschreibt „einige wirklich schockierende Szenen der Zerstörung und des Massakers an historischen Tempeln.“ Diese unmittelbare Gefahr für die hinduistische Kultur verursachte Empörung in...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
Wer kann Angaben zu dieser Büste machen?
Aktion 3

Fundort in Lechaschau
120 Jahre alte Alabasterbüste gibt Rätsel auf

LECHASCHAU. Die Behörden melden einen Kulturgut-Fund in Lechaschau. Bereits am 13. März 2021 wurde am Ufer des Lech im Gemeindegebiet von Lechaschau eine Alabasterbüste mit Marmorsockel der Firma Schumacher und Co gefunden. Diese stammt aus der Zeit um das Jahr 1900. Bis dato konnte die Herkunft der Büste aber nicht eruiert werden. Landeskriminalamt bittet um Hinweise Jetzt hofft man auf die Unterstützung der Bevölkerung. Die Behörden bittten um zweckdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die zerstörte Mauer.
2

Sabotage am Petersberg
Vandalismus, jetzt wird nachgeforscht!

TERNITZ. Zuerst Müllberge, dann Versammlungen und letztendlich auch noch Vandalismus! Unbekannte tickten aus und zerstörten Mauer am Privatgrund. Der Petersberg steht zur Zeit unter keinem guten Stern. Die Polizei ist bereits kontaktiert. Es ist traurig zu sehen, dass altes Kulturgut von Rebellen zerstört wird. So wurde auch die Mauer neben der Aufbewahrungshalle, oberhalb der Peterskirche, von unbekannten Rabauken mutwillig attackiert. Die schweren Natursteine kugeln nun im Gras herum und...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger

Stadtgemeinde Gföhl
Die Gföhler Pfarrkirche wacht über den Hauptplatz

Am Hauptplatz in Gföhl steht die stattliche Pfarrkirche, die dem Heiligen Andreas geweiht ist. GFÖHL. Im Jahr 1327 gibt es die erste urkundliche Erwähnung. In der barocken Pfarrkirche befindet sich ein im Kern mittelalterlichen Westturm.  Innenausstattung aus dem 19. Jahrhundert In der Mitte des 17. Jahrhunderts entstand von 1715 bis 1720 der heutige Kirchenbau, der 1724 geweiht wurde. Schäden entstanden durch Ortsbrände in den Jahren 1748 und 1820. So erhielt die Kirche nach und nach eine...

  • Krems
  • Doris Necker
solche Auftritte gibt es jetzt nicht
3

Sängerrunde Kematen / Piberbach
Kulturleben am Boden - Adventstimmung Adee

"Sprich – und du bist unser Mitmensch , Sing - und wir sind Brüder und Schwestern . " "Dieses Motto hat es in dieser schwierigen Zeit auf den Punkt gebracht", ist sich der Obmann Rudolf Obermayr sicher. KEMATEN (hst)  :  Im März 1922 hat eine Runde von 16 sangesfreudigen Männern im Gasthaus Strigl – Kirchenwirt die "Sängerrunde Kematen/Krems" gegründet. Von 1938 bis 1948 war das Vereinsleben eingestellt, alle Vereine wurden dazumal aufgelöst. Nichts ging mehr Das war die längste Zeit wo sich...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Obfrau Katrin Auer und Projektleiter August Pfaffenhuemer
3

Stopp dem Kulturgutverlust
Archiv Eisenwurzen - "ein Gebot der Stunde"

In Steinbach/Steyr entsteht ein Archiv zum Aufbewahren wertvoller Schriftstücke und Dokumente aus der Eisenwurzen-Region. STEINBACH/STEYR. "Als mir unser Archiv-Projektleiter August Pfaffenhuemer einige der besonders erhaltungswürdigen alten Schriftstücke zeigte, welche schon an das Archiv Eisenwurzen übergeben wurden, kam ich aus dem Staunen nicht heraus", berichtet Katrin Auer, Obfrau des Vereins Kulturregion Eisenwurzen OÖ. Darunter befinden sich zum Beispiel ein handschriftliches Dokument...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
8

Ganzheitliche Gesundheit - Yoga im Jahreskreis
Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen

Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Schon seit Jahrhunderten glaubt man hierfür nicht nur Ärzten und der Medizin, sondern vertraut ebenso auf die Natur, körperlicher Aktivität und dem Glauben. Auch bei zahlreichen Bräuchen und Traditionen findet man enge Verbindung zu gesundheitlichen Aspekten. Der Kreislauf der Natur, sowie die Stellung von Sonne, Mond und den Gestirnen, spielte eine große Rolle. Es gab und gibt immer noch viele regionale Besonderheiten, zumeist auch mit dem Sinn...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Verena Di Battista - Pock
Michael Hinterleitner ist beim Roten Kreuz aktiv.
11

JugendRundschau
Jugendliche des Bezirks engagieren sich ehrenamtlich

In Zeiten von Smartphones, Facebook, Instagram und Co. eilt Jugendlichen oft ein schlechter Ruf voraus. Dass junge Menschen aber wichtige ehrenamtliche Arbeit in den Gemeinden leisten, beweisen Michael Hinterleitner, Annika Prüher und die Mitglieder der Landjugend. BEZIRK ROHRBACH. "Das Ehrenamt und die Vereine sind der Kit unserer Gesellschaft." Frei nach diesen Worten engagiert sich Michael Hinterleitner in verschiedenen Organisationen und Vereinen. Ganz besonders brennt der JVP-Obmann für...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Auch die ehemalige Getreidemühle bei den Mühlen in Nauders soll Eingang in die Tiroler Mühlendatenbank finden.
2

Tiroler Mühlendatenbank
Vergessene Mühlen im Bezirk Landeck gesucht

BEZIRK LANDECK, NAUDERS. Tirols vergessene Mühlen werden in einer Mühlendatenbak erfasst. Derzeit wird die Gegend um Nauders nach alten Objekten abgesucht. Weitere Hinweise aus dem Bezirk Landeck sind erbeten. Mühlensterben durch Industrialisierung Mühlen, Sägen und Schmieden waren einst jene Handwerksmaschinen die für das tägliche Leben am öftesten benutzt wurden. Mit der fortschreitenden Industrialisierung begann das Mühlensterben. In Tirol gab es an die 2.500 Objekte, österreichweit über...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Jetzt ist es fertig und zu erwerben: Ferdinand Altmann mit seinem neuen Buch "Bildstöcke und Markierungen im Weinviertel".
2

Vielfalt der Marterl und Bildstöcke in einem neuen Buch ins rechte Licht gerückt
Weinviertler Pietà

BEZIRK (gdi). Die berühmte Pietà Darstellung von Michelangelo befindet sich in Rom, aber im Weinviertel gibt es ebenfalls Bildstöcke mit diesem Motiv wie in Gerasdorf oder bei Hohenruppersdorf. Diese und viele andere Marterl und Bildstöcke hat Ferdinand Altmann in seinem neuen Buch erfasst und mit Fotos und ergänzenden Beschreibungen aufbereitet. Über die Vielfalt der kleinen Kulturdenkmäler kann nur gestaunt werden, es findet sich eine Einsiedlerkapelle nahe Poysbrunn, detailreich...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
"Es ist wichtig, dass der Boden von Zeit zu Zeit umgebaut wird", so Bio-Bauer Martin Strickner aus Nösslach. Im Bild ist er inmitten seiner "aufgestiefelten" Sechszeiligen Pumpergerste zu sehen, die er vor kurzem eingebracht hat.
11

Stubai/Wipptal
Getreideernte für heuer im Kasten

STUBAI/WIPPTAL. Es ist ein langsamer Prozess, aber im Stubai- und Wipptal ist in den letzten Jahren wieder eine stetige Steigerung im Getreideanbau zu beobachten. Bio-Betriebe aus dem Wipptal begannen im Jahr 2008 damit, dem beinahe vergessenen Obernberger Schwarzhafer neues Leben einzuhauchen (wir berichteten). Saatgut aus der Genbank des Landes Tirol bildete das Startkapital für die weitere Vermehrung. Mittlerweile bringen wieder einige Bauern die Ernte dieses Hafers und noch weiterer Tiroler...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LH Platter und LHstv. Geisler machen sich für die Almen stark.

Tiroler Almen sind ein Kulturgut

BEZIRK SCHWAZ (red). Mit rund 2.100 bäuerlich bewirtschafteten Almen ist Tirol das Almenland Nummer 1 in Österreich. Zur Erhaltung der Tiroler Melkalmen hat das Land Tirol nun ein Unterstützungspaket geschnürt. Damit auch weiterhin Milchkühe die Tiroler Almen beweiden und hochwertige Almmilch liefern, unterstützt die Tiroler Landesregierung die Milchkuhalpung in Tirol im heurigen und im kommenden Jahr mit 120 Euro pro aufgetriebener Milchkuh. Insgesamt nimmt das Land Tirol dafür 2,72 Millionen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Robert Steinbichler
7

Sammeln und archivieren
Damit wertvolles Kulturgut nicht im Reißwolf landet

Die Zeit der Corona-Beschränkungen haben viele Leute zum Ausmisten in den eigenen vier Wänden genützt. STEYRTAL, BEZIRK KIRCHDORF. Zu befürchten ist, dass sich darunter vermutlich auch so manch Wertvolles befunden hat, das somit im Müll gelandet ist. Engagierte Sammler und Hobbyhistoriker, allen voran der Leonsteiner August Pfaffenhuemer, wollen sich nun einmal mehr darum bemühen, das regionale Kulturgut vor dem Reißwolf oder der Deponie zu retten. Ihm schwebt aus diesem Grund die Gründung...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Der Spatenstich für die Renovierungsarbeiten erfolgte Mitte Mai durch ein Team motivierter Jugendlicher aus Auberg und St. Peter. Die Renovierungsarbeiten sollten noch im Sommer abgeschlossen werden.
1

Kulturgut
Hollerbergkirche wird renoviert

Die Hollerbergkirche Kirche gilt als das Wahrzeichen der Gemeinde Auberg. Zur Zeit wird der Außenbereich der Kirche von freiwilligen Helfern aus Auberg und St. Peter restauriert. AUBERG, ST. PETER (hed). Der Hollerberg ist ein geschichtsträchtiger Kulturort und als Kraftplatz weit über die Region hin bekannt. Zusammen mit der Kirche, die vor über 550 Jahren gebaut wurde, war er schon immer ein Ort der Verbindung und der Begegnung. An der Außenfassade und am Dach der Kirche zeigten sich im Laufe...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1 10

Volkskultur
Neu renovierte Marterl im Hausruck

Auf private Initiative von Anna Maria Raab, Obfrau des Verschönerungsvereines Geboltskirchen wurden 2 Marterl mit geschichtsträchtigem Hintergrund wieder zu neuem Glanz verholfen. Die beiden Marterl stehen allerdings auf Haager Gemeindegrund, bzw. im Grundbesitz von Schloß Starhemberg in Haag und daher nicht im Zuständigkeitsbereichs des Verschönerungsvereins. Trotzdem war es Frau Raab ein Anliegen, diese Kulturdenkmäler renovieren zu lassen und beauftragte den Pramer Künstler Meinrad Mayrhofer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • A. Gasselsberger
2

kult:ur:gut startet in Saison
Jazz mit David Lindorfer und Seelenbilder von Christine Wieser

Der Verein kult:ur:gut startet am Samstag, 25. Jänner, um 20 Uhr im Atelier Jordan mit einem virtuosen Gitarristen in die neue Saison: David Lindorfer. ST. VALENTIN. Lindorfer spannt in seinem Programm „Rainmaker“ einen weiten musikalischen Bogen von Fusionjazz, Fingerstyle über Worldmusic bis hin zu Klassik. Perkussive Knallerstücke stehen neben schlicht-schönen Balladen. Die Energie des Fingerstyle und die Freiheit des Jazz verneigen sich vor der Schönheit der klassischen Gitarre. Letztlich...

  • Enns
  • Michael Losbichler
„Tris“ – das sind Monika Dörfler (Piano), Josef Wagner (Bass) und Rainer Deixler (Drums).

St. Valentin
Hochwertiger Jazz im Atelier Jordan

Der Verein kult:ur:gut lädt am Samstag, 16. November, um 20 Uhr in das Atelier Jordan St. Valentin zu einem Schmankerl der Extraklasse ein: Wenn das Trio „Tris“ seinen besonderen Jazz zum Besten gibt, wird jedes Kulturherz höherschlagen. ST. VALENTIN. Der variantenreiche Zugang zur Musik, der Improvisation und Komposition gleichermaßen zu einem organischen Ganzen verbindet, ist die wesentliche Charakteristik von „Tris“. Klare kompositorische Strukturen werden durch den Raum sich entfaltender...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Aus der Kapelle in Alpbach wurde das Kruzifix und ein Weihbrunnen gestohlen.
4

In Alpbach
Diebe stahlen Kreuz und Brunnen aus Kapelle

Aus einer Kapelle in Alpbach wurden ein Kruzifix und ein Weihbrunnen gestohlen. ALPBACH (red). Unbekannte Täter stahlen in der Zeit aus einer frei zugänglichen Kapelle in Alpbach im Bereich Luegergraben ein etwa 70 cm großes Kruzifix sowie einen Weihbrunnen. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Aufgefallen ist der Diebstahl offenbar erst gestern, die Polizei geht von einem Tatzeitraum zwischen Ende September und Ende Oktober aus. Weitere aktuelle Meldungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Georg von Habsburg, Schlossherr Ulrich Graf Goess-Enzenberg, Stargastronomin Elisabeth Gürtler und Katrin Goess-Enzenberg mit den neuen VR Brillen (v. l.)
7

Hochadel und Tiroler Wirtschaftselite vereint auf Schloss Tratzberg

Heuer jährte sich nicht nur der Todestag Kaiser Maximilians zum 500. Mal, es sind auch seit der letzten Restaurierung des Innenhofes von Schloss Tratzberg, dem einstigen Jagdschloss des Kaisers, bereits 50 Jahre vergangen. Nun muss die kostspielige Aufgabe erneut in Angriff genommen werden, um die einst so prachtvolle Renaissance-Malerei wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen und vor dem vollständigen Verblassen zu bewahren. Erhaltung von Kulturgut Damit das einzigartige Kulturgut...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Christus-Ikone vom Vöslauer Kirchenplatz gestohlen

BAD VÖSLAU. Schwerer Diebstahl eines Kulturgutes in Bad Vöslau. In der Zeit zwischen dem 01.Juli, 08.00 Uhr, und dem 15.September, 08.00 Uhr, haben bis dato unbekannte Täter eine Christus-Ikone aus einer Kapelle am Kirchenplatz, Bad Vöslau, gestohlen. Der dadurch entstandete Schaden ist bisher noch nicht bekannt. Die Fahndung nach den Dieben läuft auf Hochtouren. Wenn Sie zweckdienliche Hinweise zu diesem Vorfall haben, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Vöslau unter der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bluesmusiker Hermann Posch
3

kult:ur:gut St. Valentin
Musiker Hermann Posch live im Alelier Jordan

Hermann Posch ist ein österreichischer Bluesmusiker. Am Samstag, 14. September, um 19.30 Uhr spielt er ein Konzert im Atelier Jordan in St. Valentin. Auserdem stellt der Dietacher Künstler Erwin Spindler seine Werke aus. ST. VALENTIN. Durch eine Vielzahl von Einflüssen von Musikern wie Eric Clapton und Ry Cooder bis hin zu den Wurzeln des Country Blues ist der Stil von Hermann Posch entstanden. Er ist ein vielseitiger Gitarrist mit besonderen Stärken im Slidespiel. Posch nimmt das Publikum mit...

  • Enns
  • Anna Böhm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.