Salzburger Musizierwoche Mauterndorf 2017

Angelika Reichl vom Landesverband der Salzburger Heimatvereine, der musikalische Leiter Michael Lindinger und Referentin Christina Fischbacher (v.li.) waren wieder begeistert von der Musizierwoche in Mauterndorf.
133Bilder
  • Angelika Reichl vom Landesverband der Salzburger Heimatvereine, der musikalische Leiter Michael Lindinger und Referentin Christina Fischbacher (v.li.) waren wieder begeistert von der Musizierwoche in Mauterndorf.
  • hochgeladen von Maria Astner-Meißnitzer

MAUTERNDORF (ma). Unter der musikalischen Leitung von Michael Lindinger ging Anfang August die 27. Musizierwoche in Mauterndorf über die Bühne. Beim "Salzburger Musizierwochenwirt", dem Hotel Landgasthof Steffner-Wallner im Marktzentrum trafen sich 108 Seminarteilnehmer aus ganz Österreich, Bayern und Südtirol um gemeinsam eine Woche ihren musikalischen Horizont zu erweitern. 

Musiklegenden als Referenten
Von den 21 Referenten, allesamt herausragende Musiker und Musikantenpersönlichkeiten aus dem gesamten Alpenraum sind die Musiklegenden Hans Pichler aus der Steiermark, Hias Häusler aus Bayern sowie die beiden Pongauer Kaspar Fischbacher und Peter Windhofer, der sogar seinen Urlaub für die Musizierwoche unterbrochen hat um für eine Kollegin einzuspringen, besonders hervorzuheben. Neben intensiven Seminararbeiten kam auch das freie, spontane miteinander Musizieren sowie die Gaudi nicht zu kurz.

Nach dem Volksmusikabend am Dienstag im Festsaal mit den herausragenden Gruppen Höllbermusi, Wüdara Musi, Jung und Frisch und dem Hohenthurner Burschengesang,  wurde zum Tanz aufgespielt.

Bei angenehmen Wanderwetter ging's am Mittwoch mit der Bergbahn Grosseck-Speiereck auf den Erlebnisberg mit anschließender Wanderung auf die Trogalm, wo die Teilnehmer einen gemütlichen Nachmittag mit ORF-Moderatorin Andrea Aglassinger verbrachten. 

Besonderer Höhepunkt am Donnerstag war die Referenz des Mauterndorfer Samsons mit dem Samsontanz und dem Aufmarsch der Musizierwochenmusi. Als Überraschung wurde der bayrische Sterntanz aufgeführt, bevor bei den Wirten Hotel Steffner-Wallner, Brunnerwirt, Hotel Post, Neuwirt, Burgschenke der Burg Mauterndorf flott aufgspielt wurde.

Das erlebnisreiche Wochenprogramm sorgte für viel Abwechslung und manchem Teilnehmer ist die Woche wieder einmal viel zu schnell vergangen. Den Abschluß bildete die feierliche Andacht am Freitag mit musikalischer Umrahmung, gestaltet von den Referenten und Teilnehmern, in der Pfarrkirche Mauterndorf.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App"-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen