Alkoholisierter Autolenker im Bademantel aus dem Verkehr gezogen

In Obertauern waren sie im Bademantel im Auto (SYMBOLBILD)

Am 18.12.2017, kurz nach 04:00 Uhr, wurde von einer Streifenbesatzung der Polizei im Ortsgebiet von Obertauern ein in Richtung Passhöhe steckengebliebener Pritschenwagen wahrgenommen. Trotz Kettenpflicht seien keine Schneeketten angebracht gewesen.
Bei der Kontrolle hätten die Beamten festgestellt, dass der 22-jährige einheimische Fahrzeuglenker sowie sein Beifahrer bei tief winterlichen Wetterverhältnissen im Bademantel mit dem Auto saßen. Ein beim Fahrzeuglenker durchgeführter Alkotest habe einen Wert von 1,9 Promille ergeben.
Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen, er wird wegen mehrerer Übertretungen bei der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt, schließt die Polizei ihren Bericht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen