Charity
Die Region Lungau strickte für die Kinderkrebshilfe

Evi Hinterberger, Melitta Pristovnik-Dullnigg, Heide Janik, Bgm. Peter Sagmeister und seine Gattin Sonia bei der Übergabe der Strick- und Häkelwaren.
  • Evi Hinterberger, Melitta Pristovnik-Dullnigg, Heide Janik, Bgm. Peter Sagmeister und seine Gattin Sonia bei der Übergabe der Strick- und Häkelwaren.
  • Foto: Pristovnik-Dullnigg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

LUNGAU, SALZBURG. Der Lungau strickte und häkelte seit dem Sommer fleißig und mit Elan. Nicht etwa, weil im Salzburger Süden die Winter kalt sind, sondern weil es für einen guten Zweck war. „Wir strickten und häkelten zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe“, erklärt Melitta Pristovnik-Dullnigg aus Unternberg. Sie hatte gemeinsam mit Evi Hinterberger dieses Sozialprojekt als Privatinitiative im Mai ins Leben gerufen. Mitmachen konnte, wer wollte; so waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Lungau sowie auch einige aus dem Pongau und aus Oberkärnten mit von der Partie. Sie brachten Strick- und Häkelwaren aller Art – von Socken über Stroh-/Filzpatschen bis hin zu Handschuhen, Schals, Hauben, Pullover et cetera im Mehrzweckraum des Feuerwehrhauses Unternberg vorbei.

Verkauf am Weihnachtsbasar

Am 23. November war es dann so weit: Gemeinsam mit Bürgermeister Peter Sagmeister fuhren Melitta Pristovnik-Dullnigg, Evi Hinterberger und Co. nach Salzburg, wo die zahlreichen Handarbeiten an die Obfrau der Kinderkrebshilfe, Heide Janik, übergeben worden. Zehn befüllte Kartons waren es. Die Kunstwerke aus dem Lungau wurden dann zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe am Weihnachtsbasar im Landeskrankenhaus Salzburg verkauft. In Summe wird ein Erlös von  sieben- bis achttausend Euro erwartet. "Ein solches Projekt von uns wird es nächstes Jahr wieder geben", blickt Melitta Pristovnik-Dullnigg bereits ehrgeizig auf 2019 voraus.

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.