Melitta Pristovnik-Dullnigg

Beiträge zum Thema Melitta Pristovnik-Dullnigg

Lokales
Bürgermeister Sagmeister mit Gattin Sonia, Dominik Steinbichler, Evi Hinterberger, Melitta Pristovnik-Dullnigg, Helga Schlick.
2 Bilder

Aus der Heimat
Die Weihnachts-Charity-Initiative aus Unternberg ist gewachsen

Die Region Lungau-Umgebung werkte – initiiert von zwei Damen aus Unternberg – heuer zum zweiten Mal für die Kinderkrebshilfe: Diesmal waren es drei Mal so viele Spendenkartons, wie im Vorjahr, die zum Basar gebracht werden konnten. UNTERNBERG. Eine Vielzahl von Menschen aus der Heimat strickte und häkelte seit dem Sommer, ausgehend von der Gemeinde Unternberg, fleißig und mit großem Elan. Nicht etwa, weil im Lungau die Winter kalt sind, sondern weil es für einen guten Zweck war. „Wir...

  • 11.12.19
Lokales
Die Initiatorinnen des Charity-Projektes: Evi Hinterberger (li.) und Melitta Pristovnik-Dullnigg.
2 Bilder

Sozialprojekt
Unternberg und Umgebung strickt für die Kinderkrebshilfe

Unternberg und die Region strickt, häkelt und bastelt zum zweiten Mal für die Kinderkrebshilfe. Abgabetermin ist Mitte November. UNTERNBERG. Das im Vorjahr von den beiden Unternbergerinnen Melitta Pristovnik-Dullnigg und Evi Hinterberger initiierte Projekt „Wir stricken und häkeln für die Salzburger Kinderkrebshilfe“ geht heuer in die zweite Runde. Waren-Abgabetermin ist am 15. November 2019, von 14 bis 19 Uhr, im Mehrzweckraum des Feuerwehrhauses Unternberg. Gefragt sind diesmal neben...

  • 15.10.19
Leute
Melitta Pristovnik-Dullnigg wirbt für ihr Kinderkrebshilfe-Charity-Projekt. Zudem hat sie eine Handarbeitsrunde in Unternberg gegründet.
2 Bilder

Lungaus Originale
Melitta ist die Strickpatin krebskranker Kinder

Melitta Pristovnik-Dullnigg und ihre Mitstreiter stricken, häkeln und basteln weiter für die Kinderkrebshilfe. UNTERNBERG. Während die Temperaturen jetzt in den ersten richtigen Hitzewochen nach oben klettern, denken einige Unternbergerinnen und Unternberger bereits an Strickhauben, Handschuhe und Wollschals – an den klirrend kalten Winter eben. All jenen voran steht Melitta Pristovnik-Dullnigg. Die Strickpatin von Unternberg Die 62-Jährige ist quasi die Strickpatin von Unternberg, denn...

  • 21.06.19
Lokales
Evi Hinterberger, Melitta Pristovnik-Dullnigg, Heide Janik, Bgm. Peter Sagmeister und seine Gattin Sonia bei der Übergabe der Strick- und Häkelwaren.

Charity
Die Region Lungau strickte für die Kinderkrebshilfe

LUNGAU, SALZBURG. Der Lungau strickte und häkelte seit dem Sommer fleißig und mit Elan. Nicht etwa, weil im Salzburger Süden die Winter kalt sind, sondern weil es für einen guten Zweck war. „Wir strickten und häkelten zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe“, erklärt Melitta Pristovnik-Dullnigg aus Unternberg. Sie hatte gemeinsam mit Evi Hinterberger dieses Sozialprojekt als Privatinitiative im Mai ins Leben gerufen. Mitmachen konnte, wer wollte; so waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus...

  • 26.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.