Musik in Bewegung
Landesmarschwertung

Bürgermusik Mauterndorf mit dem Kopal-Jäger Marsch, beim Abmarschieren in der Stufe D
37Bilder
  • Bürgermusik Mauterndorf mit dem Kopal-Jäger Marsch, beim Abmarschieren in der Stufe D
  • hochgeladen von Moser Michael

Am Samstag fand in Mariapfarr die Landesmarschwertung - Musik in Bewegung - statt.

Angetreten wurde in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, wobei die Stufe E, das Showprogramm, die höchste und zugleich die Anspruchvollste darstellte. 

Der Landesstabführer von Salzburg, Rupert Steiner mit seinem Bewerter Team, Mag. Dr. Harald Haselmayr, Prof. Dr. Peter Kostner und Landesstabführer Kollege Klaus Fischnaller aus Südtirol, bewerteten unter anderem das Antreten, das marschieren im klingendem Spiel, die musikalische Ausführung, das Defilieren usw. 

Dabei schnitten die Lungauer Musikkapellen sehr gut ab. So durfte die Bürgermusik St. Michael, mit 95,35 Punkten in der Stufe E, als beste Kapelle jubeln.

Die Ergebnisse in der Stufe D:
Bürgermusik Mauterndorf 94,79Pkt.
TrachtenmusikkapelleMariapfarr 94,32 Pkt.
Trachtenmusikkapelle Muhr mit 92.08 Pkt. 
Trachten- undSchützenmusikkapelle
Lessach 91,25 Pkt.

In der Stufe C jubelte die Trachtenmusikkapelle St.Margarethen im Lungau über 90,30 Pkt.

Ergebnisse der Stufe B:
TrachtenmusikkapelleGöriach mit 92,15 Pkt.
Dorfmusikkapelle Wölting 91,96 Pkt.

weitere Ergebnisse finden Sie unter https://www.blasmusik-salzburg.at/wp-content/uploads/MiB2019-Gesamtergebnis-Mariapfarr.pdf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen