„Ein eigener Kindergarten muss her!"

Geht es nach Alois Moser, soll hier in der Dechantsiedlung ein Gemeindekindergarten gebaut werden. Ein Grundstück, welches der Gemeinde Tamsweg gehört, wäre vorhanden.
6Bilder
  • Geht es nach Alois Moser, soll hier in der Dechantsiedlung ein Gemeindekindergarten gebaut werden. Ein Grundstück, welches der Gemeinde Tamsweg gehört, wäre vorhanden.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG (pjw). Wie Mitte November bekannt wurde, will die Pfarre Tamsweg die Trägerschaft des Kindergartens (kurz: "Kiga") am Postplatz in Tamsweg an die Marktgemeinde Tamsweg abtreten. „Ein idealer Zeitpunkt für uns, einen eigenen neuen Kindergarten zu bauen“, sagt Alois Moser, der Fraktionschef der SPÖ Tamsweg.

Moser: "Bauen statt mieten"

Moser fährt fort: „Der bisherige Standort befindet sich in Besitz der Heimat Österreich und müsste somit von der Marktgemeinde Tamsweg angemietet werden. Außerdem ist er meiner Ansicht nach auch vom baulichen sowie vom Umfeld – zum Beispiel die Spielplatzmöglichkeiten – her nicht mehr zeitgemäß. Wir von den Sozialdemokraten finden, dass ein Neubau das beste und zukunftsträchtigste wäre."

Standort Dechantsiedlung?

Auch einen möglichen Standort hat Moser bereits ins Auge gefasst. „Eine Idee wäre in der Dechantsiedlung, Nähe des bestehenden Spielplatzes am Bröllsteig neben dem Firmengelände von Ehrenreich Bau. Das ist zurzeit aber nur eine noch nicht ausgegorene Idee von mir. Gespräche mit politischen Partnern sowie mit Grundeigentümern müssen und werden freilich noch geführt werden, wobei die Marktgemeinde an besagtem Standort in der Dechantsiedlung eben just jenes Grundstück besitzt, auf welchem sich der zuvor angsprochene Spielplatz befindet“, schließt Moser seine Ausführungen mit Zuversicht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen