Bürgermeisterwahl 2019
In acht Gemeinden will nur einer Bürgermeister werden

In diesen acht Lungauer Gemeinden tritt ein Bürgermeisterkandidat ohne einen Herausforderer an.
  • In diesen acht Lungauer Gemeinden tritt ein Bürgermeisterkandidat ohne einen Herausforderer an.
  • Foto: Verena Siebenhofer/Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Im Lungau wollen 24 Personen Bürgermeister werden, 23 Männer und eine Frau.

LUNGAU. Der Lungau hat insgesamt 15 Gemeinden. In acht davon gibt es nur einen Bewerber um das Bürgermeisteramt: in Tweng, Thomatal, Lessach, Tamsweg, Mauterndorf, Sankt Andrä, Göriach und Weißpriach. Zwei Kandidaten treten in fünf Kommunen an: in Sankt Michael, Unternberg, Sankt Margethen, Ramingstein und Zederhaus an. Die Wähler zweier Lungauer Gemeinden können zwischen drei Personen wählen: in Muhr (eine Kandidatin, zwei Kandidaten) und in Mariapfarr (drei Kandidaten).

Werden die acht nicht herausgeforderten Bürgermeister-Kandidaten automatisch Bürgermeister, gleich, wie viele Stimmen sie erhalten werden? In diesem Artikel lesen Sie die Antwort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen