Volleyball BG Tamsweg
Platz vier beim Heimturnier

Die jungen Spierlerinnen des BG Tamsweg (li.) bäumten sich auf und holten mit Platz vier ihr beste Saisonergebnis.
  • Die jungen Spierlerinnen des BG Tamsweg (li.) bäumten sich auf und holten mit Platz vier ihr beste Saisonergebnis.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Neun Teams aus dem Bundesland Salzburg gastierten am Samstag beim Volleyball-Landesliga-Turnier in Tamsweg. Punktgenau zum „Heimspiel“ konnten das Damen-Team des Bundesgymnasiums (BG) Tamsweg die bisher beste Saisonleistung abrufen und beendete das Turnier auf Rang vier.

TAMSWEG. Bereits im ersten Match bewiesen die jungen Lungauerinnen starke Nerven und konnten dem klaren Favoriten Schwarzach mit druckvollem Volleyball die Schneid abkaufen (25:19, 25:17). Das anschließende Spiel gegen Altenmarkt ging zwar mit 0:2 verloren, doch beinahe hätten das BG Tamsweg im ersten Satz (23:25) auch den Tabellenführer überrumpelt.

Mit Rang zwei in der Gruppenphase folgte das Halbfinale gegen den Bundesligaverein Oberndorf. Durchgang eins ging mit 22:25 knapp an die Flachgauerinnen, doch in Satz zwei konnten sich die beherzt aufspielenden Tamswegerinnen mit 28:26 zurück kämpfen. Im Entscheidungssatz packte dann Oberndorf seine ganze Routine aus und holte sich den Sieg.

Spiel um Platz drei

Somit lautete das Spiel um Platz drei Tamsweg gegen Zell am See. Ohne Probleme konnte sich das BG Tamsweg Satz eins holen, im zweiten Satz schlugen die groß gewachsenen Pinzgauerinnen wortwörtlich zurück. Also musste wieder ein Entscheidungssatz her, der nichts für schwache Nerven war. Nach einer 4:0-Führung verloren die Lungauerinnen den Faden und beim Stand von 8:12 schien bereits alles gelaufen. Aber noch einmal konnte sich das BG Tamsweg aufbäumen und in vielen nervenaufreibenden Ballwechseln auf 14:14 ausgleichen. Die Zuschauer fieberten auf den Rängen in der Großsporthalle bis zum Schluss mit, Zell am See hatte aber mit 17:15 das bessere Ende für sich.

Dennoch durfte sich die jungen Spierlerinnen des BG Tamsweg über Platz vier und somit das beste Saisonergebnis freuen – und außerdem über viele lobende Worte von den Zuschauern und den anderen Teams.

Ende-Ergebnis Damen: 1. Altenmarkt, 2. Oberndorf, 3. Zell am See, 4. Tamsweg, 5. Schwarzach, 6. PSV
Ergebnis Herren: 1. Altenmarkt, 2. Schwarzach, 3. Schwarzach U19

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen