Skilanglauf: Staatsmeisterschaften in Saalfelden

Luis Stadlober im Ziel – jubelnd
4Bilder
  • Luis Stadlober im Ziel – jubelnd
  • Foto: SLSV
  • hochgeladen von Klaus Vorreiter

SAALFELDEN: Internationale Österreichische Meisterschaften im Skilanglauf Sprint mit Rekordbeteiligung aus dem In- und Ausland!

Trotz der warmen Wetterverhältnisse in den letzten Wochen hat es der Schiklub Saalfelden gemeinsam mit der Stadtgemeinde Saalfelden geschafft die international hochkarätig besetzten Rennen am 5.1. mit 128 Nennungen (12 Nationen davon alleine 42 Starter aus Deutschland) und heute (FIS Rennen / Austriacup /Teekanne Landescup und Schüler I Classic Cup) mit rekordverdächtigen 410 Athletinnen und Athleten zu sichern.
Über 530 Starter werden insgesamt über das durch starken Regen am Renntag strapazierte Kunstschneeband laufen.

Für eine Sensation sorgte Luis Stadlober (SC Radstadt) mit seinem ersten Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse. So war es das Wochenende der Familie Stadlober mit den ersten Weltcuppunkten von Teresa und dem 27 Gesamtrang bei der Tour de Ski.

Bei den Damen siegte Kerstin Muschet (Kärnten) vor Veronika Mayerhofer (SC Bad Gastein), Tina Zierler (WSV Strobl, Rang 4. Damen sowie Rang 2. Juniorinnen) und Anna Seebacher (SC Radstadt / Rang 5. sowie Rang 3. Juniorinnen komplettierten ein ausgezeichnetes Ergebnis aus Salzburger Sicht.
Aufgrund des Schneemangels hielt der Deutsche Skiverband mitunter die Junioren WM Qualifikation in Saalfelden ab und auch die internationalen Sieger kamen mit Frabel Antonia (Damen) und Daniel Heun (Herren) alle aus Deutschland.

Weitere Infos unter

Ergebnisse International FIS Damen

Gesamtergebnisse International FIS Herren
Text und Bilder: SLSV

Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.