Tamsweg in vierter Cuprunde

SC Tamsweg (schwarz) eine Runde im SFV Cup weiter.
8Bilder
  • SC Tamsweg (schwarz) eine Runde im SFV Cup weiter.
  • hochgeladen von Michael Srutek

SC Tamsweg - USK St. Michael 5:4 i.E. (1:1, 1:1), Tore: Manuel Feuchter (29.) i.E. Alexander Lischent, Fabian Jesner, Stefan Gautsch, Manuel Feuchter und Herbert Giegerl für Tamsweg bzw. Dominik Stumbecker (13. FE) i.E. Dominik Stumbecker, Hannes Marktl, Marc Gfrerer und Marcel Bernhofer für St. Michael; 260 Zuschauer; Mit einem Sieg in der dritten Runde im SFV Stiegl Landescup gelang dem SC Tamsweg der Aufstieg in Runde vier. Im augeglichenen Spiel hatten die Tamsweger mehr gute Torgelegenheiten konnten diese aber nicht nützen und so gab es nach neunzig Spielminuten keinen Sieger. Im entscheidenden Elfmeterschießen, waren die Heimischen erfolgreich und gewannen damit in allen drei bisher gespielten Cuprunden im Elfmeterschießen. In der vierten Cuprunde empfängt der SC Ende August den Salzburger Traditionsklub SAK 1914 .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen