Lungauer präsentiert bei „2 Minuten 2 Millionen“ seine Kartoffelrolle

Visionär Werner Schwaighofer: "Die Kartoffelrolle ist bereits national in drei verschiedenen Einzelhandelsketten erhältlich."
  • Visionär Werner Schwaighofer: "Die Kartoffelrolle ist bereits national in drei verschiedenen Einzelhandelsketten erhältlich."
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

MARIAPFARR, JAGENBACH. Werner Schwaighofer hat vor einigen Jahren eine neue kulinarische Kreation – die Eachtling-Wurst – präsentiert. Klein begonnen hat er damit in seinem Feriendorf Lungau in Mariapfarr. Nun hat der gebürtige Niedernsiller sein Produkt weiterentwickelt.

"Heißt jetzt Kartoffelrolle"

„Das Produkt heißt jetzt Kartoffelrolle und ist bereits national in ganz Österreich in drei verschiedenen Einzelhandelsketten erhältlich“, sagt Schwaighofer. „Die Kartoffelrolle ist patentiert. Leider konnte man aus technischen Gründen dieses Produkt nicht im Lungau halten. Daher habe ich mich mit einem Partner in Jagenbach in Niederösterreich – Agro Fresh – zusammengetan. Wir gründeten die ‚Le Cook GmbH’. Seit letztem Jahr läuft die Produktion im Werk in Jagenbach.“

Am 13. Februar auf "Puls 4"

Doch dem nicht genug: Schwaighofer will mit der Le Cook GmbH und der Kartoffelrolle noch mehr Zielgruppen erreichen. „Es laufen schon Gespräche zur Internationalisierung“, ist Schwaighofer stolz. Der ehrgeizige Mariapfarrer hat nun auch sein Glück bei der Start-up Show „2 Minuten 2 Millionen“ des Fernsehsenders Puls 4 versucht. Den Investoren präsentierte er im Rahmen einer Aufzeichnung seine Vision der internationalen Kartoffelrolle. Die Show wird am Dienstag, dem 13. Februar 2018, um 20:15 Uhr, auf Puls 4 ausgestrahlt; bereits ab 5:30 Uhr tritt Schwaighofer im Puls-4-Frühstücksfernsehen auf.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen