2 Minuten 2 Millionen

Beiträge zum Thema 2 Minuten 2 Millionen

Das Chaletdorf Hannersberg bietet ein besonderes Flair für Übernachtungen.
11

Hannersdorf
2,5 Millionen Euro für neues "Chaletdorf Hannersberg"

Der Hannersberg komplettierte das Angebot für Gäste und ist nun touristisch mit 70 Betten mehr noch attraktiver. HANNERSDORF. Schon lange gibt es Überlegungen, das Angebot am Hannersberg durch Nächtigungsmöglichkeiten zu komplettieren. Nun wurde die Idee auch realisiert. In nur wenigen Monaten erfolgte die Errichtung des neuen "Chaletdorfs Hannersberg". Rund 5.000 Nächtigungen gibt es durch den "Hochzeitsberg", doch Geschäftsführerin Anna Malinovic und Hannersberg-Gründer Ronald Gollatz wollten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Start-Up "Rudy Games"

Ein Dorf der Start-Ups

Start-Ups aus der bekannten Puls 4-Show "2 Minuten 2 Millionen" präsentieren bis Juli im Start-Up Village in der SCS ihre innovativen Ideen und Produkte – Besucher können die Produkte vor Ort in Augenschein nehmen und erwerben BEZIRK MÖDLING. Die Puls4-Show "2 Minuten 2 Millionen" bietet Österreichs innovativsten Start-Ups die Möglichkeit ihre neuen Geschäftsideen zu präsentieren. Doch dieses Mal winkt nicht nur ein finanzielles Investment, sondern auch ein exklusives Ticket für das Start-Up...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Erfolgreiches Unternehmerinnen-Duo: Springer, Kabir (v.l.)
3

Pilzkiste
Großer Erfolg, der auf Bio-Stroh wächst

Vor rund zwei Jahren schaffte das Grazer Unternehmen "Pilzkiste" den großen Durchbruch mit der Teilnahme an der Puls-4-Show "2 Minuten 2 Millionen": Zwar wurde aus den damals zugesagten Engagements von Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner und Nachhaltigkeitsprofi Martin Rohla nichts, die Erfolgsstory wurde aber dennoch weitergeschrieben. Das Prinzip, Austernpilze auf Kaffeesatz, den die Gründerinnen Jasmin Kabir und Mercedes Springer von Grazer Lokalen abholen, zu produzieren, wurde seither...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Leo Hillingers "Schmäh" führte zu Unmut bei Zuschauern aus dem Südburgenland. Der Winzer entschuldigte sich nun.
2

Hannersberg
Hillingers "Südburgenland-Schmäh" sorgte für Aufregung

Leo Hillinger-"Schmäh" verursachte Unmut im Südburgenland. JOIS/HANNERSDORF. Nach einem verbalen Fauxpas von Leo Hillinger bei der Puls4-Show "2 Minuten 2 Millionen" über die Südburgenländer ("Ihr geht's ja erst seit drei Jahren aufrecht") gab es Aufregung und Unmut in sozialen Medien, aber auch via E-Mail und Telefon. Auch die Bezirksblätter erreichten Unmutsäußerungen. Der erfolgreiche Winzer, Unternehmer und Investor aus Jois entschuldigte sich nun für seinen "Nord-Süd-Schmäh" vor laufender...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Leo Hillinger steigt als Hauptinvestor beim "Chaletdorf Hannersberg" von Ronni Gollatz und Anna Malinovic ein.
1 15

2 Minuten 2 Millionen
Leo Hillinger beteiligt sich am Chaletdorf Hannersberg

Ronald Gollatz und Anna Malinovic dürfen sich über zwei Investoren bei "2 Minuten 2 Millionen" freuen. HANNERSDORF. Leo Hillinger kommt ins Südburgenland: Der Winzer, Unternehmer und Investor aus Jois beteiligt sich am Chaletdorf Hannersberg. Mit dabei ist auch Medienunternehmer Stefan Piëch, Urenkel von Ferdinand Porsche. Anna Malinovic und Ronald Gollatz vom Hannersberg haben die beiden in der PULS 4 Show „2 Minuten 2 Millionen“ überzeugt. Der Hannersberg gehört zu den gefragtesten Locations...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Karl und Martina Pfiel stellen ihre Produkte vor
2

Sitzenberg-Reidling
Erfolg für Start-Up in TV Show

Karl und Martina Pfiel dürfen sich über ein Investment freuen und auch ihre Produkte bei Rewe anbieten. SITZENBERG-REIDLING. Für einen großen Erfolg eines Unternehmens braucht es finanzielle Mittel. Bereits 2015 suchten die Bauern Karl und Martina Pfiel nach dem Essen der Zukunft. Sie züchten mit dem Startup "Spirulix" auf einer Algenfarm nach dem Prinzip der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft die Mikroalge Spirulina. Diese wird dann zu Snack-Produkten verarbeitet. Spirulina galt schon bei den...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Das Vater-Sohn-Duo Daniel Andrei und Alex Serban Andrei aus Kufstein sind die Erfinder des innovativen Trainingsgeräts "YoRoller".
2

Puls 4
Kufsteiner Erfinder bei "2 Minuten, 2 Millionen" zusehen

Kufsteiner Vater und Sohn Erfinder-Duo am 30. März bei der Puls 4 Fernsehsendung "2 Mintuten, 2 Millionen" zusehen.  KUFSTEIN (red). In der wohl bekannten Sendung "2 Minuten, 2 Millionen", bei der Erfinder und Tüftler versuchen die Investoren rund um Katharina Schneider, Hans Peter Haselsteiner, Leo Hillinger, Florian Gschwandtner, Martin Rohla, Stefan Piëch, Alexander Schütz, Dagmar Grossmann und Bernd Hinteregger von ihren Ideen zu überzeugen und sie mit ins Boot zu holen, reiht sich nun auch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Erfinderische Währingerinnen: Edith (l.) und Tina Glavanovitz haben aus einer Not eine Tugend gemacht und übersichtliche Taschen kreiert.
3

Neue Taschen aus Währing
Das Suchen endet mit „Impibag“

Ein Währinger Unternehmen erzeugt Taschen, bei denen "frau" die Übersicht bewahrt und alles findet. WÄHRING. Tina Glavanovitz war ständig davon genervt, dass sich Dinge in ihrer Tasche scheinbar in Luft aufgelöst haben und sie immer minutenlang danach suchen musste. „Das war auch mein ewiges Desaster", so die Erfinderin des 2016 gegründeten Familienunternehmens „Impibag“. Also machte sie sich auf die Suche nach einer adäquaten Lösung, um diesem Übel ein Ende zubereiten. Die Idee keimte schon...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Michael Bösendorfer stellt gemeinsam mit Iris Fritz "Herr Michl" vor. Es schlummern noch viele weitere Ideen.

Start-up
"2 Minuten 2 Millionen": Herr Michl im Rampenlicht

KLOSTERNEUBURG/WIEN. „Herr Michl“, die schnellste Kameratasche der Welt, wurde am 9. März in der "2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show" präsentiert. Die Bezirksblätter sprachen mit Michael Bösendorfer über die Tasche und den Auftritt. Wer sind die Erfinder? „Wir sind durch und durch Österreicher und im Herzen Europäer. 45 % reisebegeistert, 50 % kreativ, 3 % chaotisch und 2 % schwanger!“, ist auf der Homepage zu lesen. Das Team hinter der Fototasche „Herr Michl“ besteht aus den...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Anna Malinovic und Ronni Gollatz verwirklichen das nächste Zukunftsprojekt am Hannersberg.
5

Hannersberg
Chaletdorf wird am "Hochzeitsberg" im Frühjahr realisiert

Am Hannersberg im Bezirk Oberwart entsteht das Chaletdorf Hannersberg – angeschlossen an den erfolgreichen Gastronomiebetrieb, bekannt als „Hochzeitsberg“. Geplant sind 35 naturnahe Chalets, eröffnet wird noch im Frühjahr. HANNERSDORF. Schon lange gibt es Überlegungen, das Angebot am Hannersberg durch Nächtigungsmöglichkeiten zu komplettieren. Jetzt ist es so weit. Geplant ist, 35 Chalets in Vollholzbauweise zu errichten, einige davon können zu 42m² großen Appartements verbunden werden. Jedes...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
 Andreas und Josef Dagn entwickelten den Hitting Partner (v. li.).
3

Hitting Partner
Ein "Tennis-Hometrainer" made in Kössen

Andreas und Josef Dagn entwickelten den Hitting Partner. KÖSSEN (jom). Das Kössener Unternehmen SEDA Umwelttechnik GmbH, deren Gründer Josef „Pepi“ Dagn ist, gehört zu den Pionieren im Bereich Altauto-Verwertung und bietet ein breites Produktspektrum für Kfz-Trockenlegung, Demontage und Prüfung und ist mit dem Equipment Weltmarktführer. Diese Vision hat Dagn in den letzten 30 Jahren mit seinen vielen Erfindungen und 30 Patenten bereits realisiert. Obwohl der gelernte Kfz-Mechaniker schon lange...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger
Vor hochkarätigen Investoren sowie rund 300.000 Fernsehzusehern beendete Chris "The Roc" seinen Pitch im Spagat.
3

ROC-Sports Bio Sportnahrung bei „2 Minuten, 2 Millionen“
„Damit habe ich nicht gerechnet!“

Erfolg für ROC-Sports Bio Sportnahrung bei „2 Minuten 2 Millionen“ STEYR. „Die unzähligen Rückmeldungen und das positive Feedback haben mich richtig umgehauen! Man kalkuliert natürlich mit einer Steigerung bei Bestellungen und Anfragen, aber das es so abgeht, damit habe ich nicht gerechnet",erzählt Rohrhofer. Am Dienstag, 26. Jänner, stellte Rohrhofer alias Chris „The ROC“ bei „2 Minuten 2 Millionen“ seine einzigartigen Bio-Sportnahrungsprodukte auf PULS4 vor. Das besondere bei ROC-Sports ist,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Puls4 Show 2 Minuten 2 Millionen
"Es zahlt sich aus, dran zu bleiben"

Jungunternehmer Chris Rohrhofer hat es geschafft. Er präsentiert seine Produkte bei 2 Minuten 2 Millionen. STEYR. "Ich hatte mich bereits zweimal beworben. Bin aber im Casting immer abgelehnt worden, weil ich schon ziemlich weit bin mit meinem Unternehmen. Bei einem Startup-Contest der Jungen Wirtschaft Oberösterreich habe ich gewonnen. Der Preis war ein Platz im Casting von 2 Minuten 2 Millionen. Dieses Mal hat es geklappt und ich bin zum Pitch eingeladen worden. Es zahlt sich also aus, dran...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Dr. Stefan Wöhrer.

Medizinwissen im Fernsehen
Neunkirchner Arzt hat Lösung für die vierthäufigste Todesursache der Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Stefan Wöhrer, Geschäftsführer des Neunkirchner Start-Up-Unternehmens "Permedio" präsentiert bei der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" den Gentest MediCheck, mit dessen Hilfe die 4. häufigste Todesursache weltweit eingedämmt werden kann. "Eine unerwünschte Arzneimittelreaktion bedeutet, dass entweder das Medikament nicht wirkt, oder unangenehme Nebenwirkungen auftreten, die im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen können. Bisher ist man davon ausgegangen, dass das ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Herbert Stoiser präsentierte seine Produktentwicklung bei "2 Minuten 2 Millionen".
Aktion

"Omas Schoaskugln"
Herbert Stoiser will mit "Schoaskugln" den Getränkemarkt erobern

Feldbacher will mit alkoholischem Mix in Kombination mit der Käferbohne für Furore sorgen. REGION. Der Feldbacher Herbert Stoiser war in seinem Leben schon in vielen Sparten tätig. So war der 67-Jährige, der seine beruflichen Wurzeln im Textil-Großhandel hat, u.a. lange in der Gastronomie tätig und als Musiker international unterwegs. Nie losgelassen hat den Feldbacher eine Geschäftsidee rund um die Käferbohne. "Meine Oma hat immer, wenn sie Käferbohnen gekocht hat, gesagt, dass es heute...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
3

Gmundner Start-Up bei "2 Minuten 2 Millionen"
"HelloBello" machte mit gleich zwei Investoren einen Deal

Es war spannend bis zur letzten Minute. Nach dem Pitch von Wolfgang Maurer und Eva Schmal-Filius in der Puls4-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ wollten vier von insgesamt sieben Investoren in das Unternehmen einsteigen. Eine absolute Seltenheit.  GMUNDEN. Nach einem kurzen Beratungsgespräch besiegelten die Jungunternehmer einen Deal mit Ex-Strabag Chef Hans-Peter Haselsteiner und Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner. "HelloBello" denkt Hundefutter neuWas hat HelloBello, was anderes Hundefutter...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Salz-Vitalöfen sollen europaweit ausgerollt werden.

„2 Minuten 2 Millionen“
Familienunternehmen angelte sich Investor

Erfolgreicher Auftritt eines Klagenfurter Familienunternehmens im Puls 4-Erfolgsformat „2 Minuten 2 Millionen“ – Investor unterstützt europaweiten Vertrieb. KLAGENFURT. Vor fünf Jahren gründete Jungunternehmerin Alina Neurath einen Handel mit Produkten aus Himalaya-Salz. Mit einem innovativen Salz-Vitalofen will sie jetzt europaweit durchstarten.  Helfen sollte ihr dabei die Investoren-Show von Puls 4. Es ist immer spannend, wenn Erfinder oder Start up-Unternehmen vor der millionenschweren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Herbert Stoiser aus der Südoststeiermark wird heute bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4 "Oma's Schoaskugln" präsentieren.

Puls 4
Werden "Oma's Schoaskugln" überzeugen?

In der heutigen Sendung "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4 (20:15 Uhr) will Herbert Stoiser mit "Oma's Schoaskugln" überzeugen, dessen Idee aus der Region stammt. Die steirischen Käferbohnen sind mit der Region so eng verwurzelt wie die beliebte Buschenschankjäuse. Mittlerweile werden Käferbohnen nicht nur mit Kernöl genossen, sondern auch für die Zubreitung von südsteirischem Humus oder für süße Nachspeisen verwendet. Seine Idee stellt heute Abend auf Puls 4 Herbert Stoiser bei "2 Minuten 2...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
3

"2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4
Gmundner Start-up "HelloBello" stellt sich den Investoren

Die gebürtigen Gmundner Wolfgang Maurer und Stephan Freh haben gemeinsam mit Tierärztin Eva Schmal-Filius das Food-Tech Start-up "HelloBello" gegründet. Die findigen Tierfreunde präsentieren am Dienstag, 12. Jänner 2021, 20.15 Uhr, ihre Geschäftsidee bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4. Da heißt es: Daumen drücken! GMUNDEN. Die Firmengründer versprechen, dass mit "HelloBello" die individuellen Bedürfnisse nach Frischfutter jedes einzelnen Hundes erfüllt werden. Frischfutter ist eine völlig...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Nach dem Erfolg in der Puls4-Sendung "2 Minuten 2 Millionen" startet das Linzer Start-up presono mit einer TV-Kampagne ab Herbst 2020 voll durch.

Presono
Investment in Millionenhöhe für Start-up presono aus Linz

Nach dem Erfolg bei "2 Minuten 2 Millionen" einigten sich Investor Daniel Zech und das Linzer Präsentations-Start-up Presono auf einen noch größeren Deal. LINZ. "Unser Ziel ist es, presono so bekannt zu machen wie Jimdo, das Baukastensystem für Webseiten", so Daniel Zech. Der SevenVentures-Leiter investiert einen Millionenbetrag in TV-Mediavolumen in das Linzer Start-up. Beim ursprünglichen Deal aus der PULS 4 TV-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ wurde nun sogar noch nachgebessert. Mit...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Investoren von "2 Minuten 2 Millionen".
2

Puls4-Show
Harmony&Care unter den Top fünf Start-Ups

Hans Peter Haselsteiner kürt aus sechs Staffeln "2 Minuten 2 Millionen" seine persönlichen Jungunternehmer-Favoriten. Das Start-Up Harmony & Care wurde zu den Top fünf Start-Ups gewählt.  KLAGENFURT. Rund 400 Start-Ups pitchten in sieben Staffeln des Puls 4-Erfolgsformats "2 Minuten 2 Millionen" vor den hochkarätigen Investoren. Nun werfen Leo Hillinger, Katharina Schneider, Martin Rohla, Florian Gschwandtner in "2 Minuten 2 Millionen Top 5" einen Blick in die Vergangenheit. In der ersten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Auf Expansionskurs: Xiaoao Dong (l.) und David Prott
2

Durstlöscher aus Graz
Natur-Eistee "Marry Icetea" erobert Supermärkte in ganz Österreich

Was für ein Erfolg für das Team von "Marry Icetea": Seit 11. Mai gibt es ihren Natur-Eistee österreichweit in Supermärkten zu kaufen und am 19. Mai pitchen sie auch bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4. Trendsettern in Graz ist "Marry Icetea" schon seit längerer Zeit ein Begriff: Das Start Up rund um den Grazer David Prott und Vöcklabrucker Xiaoao Dong hat nun den österreichweiten Durchbruch geschafft. Ihr Eistee wird in mehr als 600 Spar-Filialen sowie beim Großhändler Metro zu finden sein....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Anzeige
Solarzaun auf Erfolgskurs: Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik GmbH aus Leogang bietet mittels Crowdfunding die Möglichkeit, sich an ihrem Unternehmen zu beteiligen.
Video 11

Solarzaun
Beteiligung an "Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik" aus Leogang

Crowdfunding: Interessierte Österreicherinnen und Österreicher können sich jetzt am Unternehmen "Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik" beteiligen.  LEOGANG. Robert Leitinger und Bernhard Stöckl von "Elektrotechnik Leitinger Photovoltaik" aus Leogang präsentierten bei der Puls 4 Start Up-Show "2 Minuten 2 Millionen" ihren Bifacialen Solarzaun. Dort konnten sie sogar zwei Investoren – Martin Rohla und Leo Hillinger – von ihrem erfolgreichen Produkt überzeugen und für ein Investment gewinnen....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Mit Authentizität zum Investment: Norbert Hackl und sein Sohn Jakob bei der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen".
1 2

Erfolgreich
Glückliche Sonnenschweine überzeugten bei "2 Minuten 2 Millionen"

Großer Erfolg für den Burgauer Biobauer und Unternehmer Norbert Hackl. Bei der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" konnte er auch die Investoren von seinem nachhaltigen Pionierprojekt in der Schweinehaltung überzeugen. BURGAU. An die 300.000 Zuseher verfolgten den Auftritt von Norbert Hackl bei der bekannten TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" mit. Der Biobauer aus Burgau wagte gemeinsam mit seinem Sohn Jakob den TV-Pitch vor den Investoren und konnte mit der artgerechten Haltung seiner Labonca...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.