Alles zum Thema 2 Minuten 2 Millionen

Beiträge zum Thema 2 Minuten 2 Millionen

Wirtschaft
"Simply Bread"-Gründer Florian Hoffmann hatte die Investoren nach 120 Sekunden auf seiner Seite.
4 Bilder

"Simply Bread" überzeugt Investoren
Die Mischung stimmt

Ein Linzer Jungunternehmen überzeugte bei der Puls4-Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf ganzer Linie. LINZ/WIEN. Vor zwei Jahren überzeugte das Linzer Start-up "Simply Bread" bereits die Juroren der BezirksRundschau-Aktion "120 Sekunden". Die Idee online individuelle Brotbackmischungen anzubieten wurde damals mit einem Ticket für das Finale belohnt. Alle Investoren überzeugtNun konnten die Macher von Simply Bread auch alle Investoren der Puls4-Show "2 Minuten – 2 Millionen" von...

  • 20.03.19
Wirtschaft
"Shared Sheep" aus Purgstall: Thomas Teufl und Jakob Raffel präsentieren ihr Produkt bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4.

2 Minuten 2 Millionen
"Shared Sheep": Purgstaller mit großem Auftritt im TV

Das Start-up "Shared Sheep" ist bald bei der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4 zu sehen. PURGSTALL. Thomas Teufl und Jakob Raffel aus Purgstall haben vor Kurzem ihr Start-up "Shared Sheep" ins Leben gerufen und präsentieren ihr einzigartiges Konzept am Dienstag, 26. März um 20.15 Uhr in der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4, um dort die Investoren von ihrem Projekt zu überzeugen. Patenschaften für Schafe Bei "Shared Sheep" kann man eine Patenschaft oder Miete für ein...

  • 18.03.19
Wirtschaft
Elisabeth Weißenböck (rechts) und ihre Geschäftspartnerin Anna Relle konnten bei der TV-Show überzeugen.

Investment für Acodemy
Runtastic-Erfinder unterstützt Geschäftsidee von Rainbacherin

Am Dienstag, 12. März, wurde es ernst für Elisabeth Weißenböck und ihr Unternehmen Acodemy, der Programmierschule für Kinder: Sie und ihre Kollegin Anna Relle hatten ihren großen Auftritt in der Fernsehshow "2 Minuten 2 Millionen". Die BezirksRundschau Freistadt hat vorab berichtet und das Unternehmen rund um die gebürtige Rainbacherin vorgestellt.  RAINBACH. WIEN. Es hat geklappt! Acodemy konnte zwei der Business-Angels von ihrer Idee überzeugen. Am Ende gab es sowohl ein Angebot von...

  • 18.03.19
  •  1
Wirtschaft
Praxisnahes Lernen nach Vorbild von "2 Minuten - 2 Millionen": Die Stegersbacher Schüler simulierten eine Unternehmensgründung.
6 Bilder

Vorbild TV-Show
Stegersbacher HAK-Schüler arbeiteten Geschäftspläne für "Investoren" aus

Als potenzielle Jungunternehmer versuchten sich die Jugendlichen der 4. Klasse der Handelsakademie Stegersbach. Sie hatten die Aufgabe, ein Businesskonzept auszuarbeiten und dieses nach dem Vorbild der TV-Show "2 Minuten - 2 Millionen" einer prominent besetzten "Investorenjury" schmackhaft zu machen. Ausgangspunkt des Geschäftsplans war für alle Gruppen ein altes Gasthaus samt benachbarter Asphaltfläche in Stegersbach. "Dabei sollten unsere Schulschwerpunkte Sportmarketing, Controlling und...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Klaus Fuchs steht auf die thailändische Küche.
3 Bilder

Startup
Linzer Anwalt bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4

Um einen Investor zu gewinnen, hat sich Klaus Fuchs vor die Jury von "2 Minuten 2 Millionen" gewagt. LINZ. Es sind Geschichten, die das Leben schreibt: Der Linzer Anwalt Klaus Fuchs entdeckt bei einem Tauchurlaub seine Liebe zu Thailand und steht zehn Jahre danach als Jungunternehmer vor der Jury der Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen". Die Aufgabe: In exakt zwei Minuten einen Promi-Investoren von seinem Geschäft zu überzeugen. "Vorm Auswendig-Aufsagen habe ich etwas Bammel gehabt",...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Die gebürtige Rainbacherin Elisabeth Weißenböck (links) präsentiert am Dienstag gemeinsam mit Ihrer Partnerin ihr Startup "Acodemy" bei der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen".
2 Bilder

Programmierkurse für Kids
Rainbacherin (31) kämpft bei TV-Show um Investment

Die gebürtige Rainbacherin Elisabeth Weißenböck ringt nächsten Dienstag bei der Puls4-Fernsehshow "2 Minuten 2 Millionen" gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin um ein Investment für ihr Startup "Acodemy".  RAINBACH. WIEN. "Programmieren ist im 21. Jahrhundert neben Lesen, Schreiben und Rechnen die vierte Grundfähigkeit", ist sich Elisabeth Weißenböck sicher. "Die Welt von morgen ist zunehmend digital, deshalb wollen wir mit Acodemy Kinder auf diese digitale Welt vorbereiten." Gemeinsam mit...

  • 04.03.19
Lokales
Erfreut: Markus Hössinger mit seinem Team nach dem Auftritt bei "2 Minuten 2 Millionen".

Quqon
101 Nächte lang auf Probezeit

Markus Hössinger setzt mit seiner smarten Matratze Quqon auf Individualität und Regionalität. ST. PÖLTEN (pw). Für Markus Hössinger ist ein erholsamer Schlaf wichtig. Gleichzeitig ist jeder Mensch einzigartig. Aus diesen zwei Standpunkten wurde eine Geschäftsidee geboren. Mit Quqon kann sich jeder seine individuelle Matratze selbst gestalten: nach Größe, Gewicht, Personen und Schlafposition. 101 Nächte lang kann getestet werden. Seit der Teilnahme bei "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4 geht...

  • 28.02.19
Lokales
Martin Fritz, Erfinder des "Infra Chair" blickt nach Ausstrahlung der Show in eine vorsichtig optimistische Zukunft.
5 Bilder

"2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4
Ist dem Erfinder Martin Fritz der große Durchbruch gelungen?

UMHAUSEN (ps). Nun ist die Katze aus dem Sack: Martin Fritz konnte bei der am vergangenen Dienstag ausgestrahlten Show "2 Minuten 2 Millionen" drei Investoren überzeugen. Bau-Tycoon Hans Peter Haselsteiner, Teleshop-Expertin Katharina Schneider und Neoinvestor Martin Rohla waren restlos vom "Infra Chair" des Umhauser Erfinders überzeugt. Auch Leo Hillinger wäre gerne mit von der Partie gewesen, konnte aber wegen Interessenskonflikt nicht in den technisch neuartigen Stuhl mit integrierter...

  • 19.02.19
Lokales
"Der Weg ist mühsam, erfreulich und abenteuerlich zugleich":  Die 44-jährige Absamerin Elke Jung will mit einem einfachen Tragesystem, welches sie selbst entwickelt hat, durchstarten.
4 Bilder

Neue Erfindung aus Absam
Belty macht das Leben leichter

Belty ist die Erfindung einer Absamerin, die sich über das Wäscheaufhängen geärgert hat. ABSAM. Manchmal entstehen bei den banalsten Aktivitäten die einfallsreichsten Ideen. Im Fall der gebürtigen Osttirolerin Elke Jung kam die zündende Start-up-Idee beim Wäscheaufhängen in ihrem Garten in Absam. "Hoch, runter, hoch, runter", erzählt sie beim BEZIRKSBLÄTTER-Besuch "Ich hänge die Kleider noch ganz klassisch im Garten auf und es ging mir irrsinnig auf die Nerven." In ihrer Wut – "schließlich...

  • 19.02.19
Lokales
Der Ferrari unter den Infrarotgeräten: Der Infrachair von Martin Fritz. Die Aufnahme entstand in der Carworld Ötztal.
10 Bilder

Wird Start-Up Idee für Furore sorgen?
Innovative Idee eines jungen Tüftlers aus Umhausen bei "2 Minuten-2 Millionen"

Eine innovative Idee hatte vor einigen Jahren Martin Fritz aus Umhausen, er verkleinerte gewissermaßen die Infrarotkabine und baute einen Infrarot-Stuhl. Damit bewarb er sich bei der Puls 4 Show "2 Minuten-2 Millionen" und wurde zum Casting geladen. Wie es ihm dabei ergangen ist und vor allem ob er einen der Investoren überzeugen konnte, kann man bei der Ausstrahlung am 19. Februar im Hauptabendprogramm auf Puls 4 sehen. UMHAUSEN (ps). Der "Infrachair" ist für Martin Fritz eine...

  • 09.02.19
  •  1
Wirtschaft
Enrico Bottini beim Pitch von "123Schnarchfrei" bei "2 Minuten 2 Millionen".

Mit Schnarchballons
Deutschlandsberger bei "2 Minuten 2 Millionen"

Die meisten werden Enrico Bottini noch als Uhrenhändler aus Deutschlandsberg kennen. Mit einer völlig anderen Geschäftsidee tauchte er aber am Dienstag bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls4 auf. Ballons statt Uhren Zum Auftakt der neuen Staffel der Erfindershow stellte Bottini sein Unternehmen "123Schnarchfrei" vor. Der Name soll Programm sein: Es verspricht, innerhalb von sechs Wochen schnarchfrei zu sein – mit drei Ballonen. Die Idee entwickelte Bottini bereits seit 2012, im Vorjahr...

  • 07.02.19
  •  1
Wirtschaft

Runtastic-Gründer sorgt für Millionenchancen

Ab Jänner 2019 verstärkt Runtastic-Chef die Jury der PULS 4-Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“und löst damit Business Angel Michael Altrichter ab PASCHING (red).  „Es ist eine große Herausforderung, den Mut aufzubringen ein Start-Up zu gründen. „2 Minuten 2 Millionen“ zeigt, dass in jedem ein Unternehmer stecken kann. Ich als Gründer und Investor sehe mich in der Pflicht etwas an die Start-Up-Szene zurückzugeben – und dafür ist „2 Minuten 2 Millionen“ die beste Plattform“, betont Florian...

  • 30.07.18
Wirtschaft
Fabian Gutbrod überzeugte die Jury

Add-e: Investement ist nun in der Tasche

Alles sechs Investoren von 2 Minuten 2 Millionen investieren in den Elektroantrieb eines Villachers. VILLACH (aju). Ein Anbausatz der aus jedem Fahrrad ein Elektrorad macht, mit dieser Idee stellte sich der Villacher Fabian Gutbrod der Jury von 2 Minuten 2 Millionen. Mit seiner Idee vom "add-e" schafften es er uns eine zwei Kollegen, die gesamte Jury zu überzeugen und so sechs Investoren zu einem gemeinsamen Deal zusammenzufassen. Interessant für Investoren Den Auftritt als solches hatte...

  • 18.04.18
Wirtschaft
Ein Antrieb, der ein normales Fahrrad zu einem Elektro-Fahrrad umrüstet wurde von Fabian Gutbrod vorgestellt

2 Minuten 2 Millionen: Add-e erhofft sich Investement

Drei Villacher kämpfen mit ihrer Erfindung am 17. April bei 2 Minuten 2 Millionen um ein Investement. VILLACH (aju). Mit einem Nachrüstsatz binnen kürzester Zeit vom normalen Fahrrad zum E-Bike: mit diesem Konzept möchten die Gründer von Add-e bei 2 Minuten 2 Millionen die Investoren begeistern. Auf das nächste Level Bereits 2015 gelang es dem dreiköpfigen Team mittels Crowdfunding ihr Produkt auf den markt zu bringen. "Unser Start war schon mal sehr gut, aber jetzt ging es darum, den add-e...

  • 11.04.18
Lokales
Die drei Erfinder nehmen auch an der BezirksRundschau-Aktion "120 Sekunden" teil, bei der die beste Geschäftsidee des Landes gesucht wird.

Perger treten bei Puls4-Show "2 Minuten 2 Millionen" an

PERG. Streuobst vom Boden händisch aufsammeln? Das könnte dank der "Obstraupe" der Perger Lukas Griesbacher und Franz Praher sowie David Brunmayr aus Rohr im Kremstal bald der Vergangenheit angehören. Die drei Erfinder sind am Dienstag, 20. März, ab 20.15 Uhr bei der Start-Up Show "2 Minuten 2 Millionen" dabei. Und kämpfen um ein Investment. Die "Obstraupe" hilft dabei, Streuobst einfach, schonend und ohne große Mühe vom Boden aufzusammeln. Das händische Aufsammeln ist zeitaufwändig und mühsam,...

  • 20.03.18
Lokales
Hanna Gansch bei der Präsention ihres Fräsinators.

Bravouröser Pitch im TV

Eine nachhaltige Maschine aus dem Pielachtal konnte bei Investor überzeugen. Im Sommer startet Produktion. KIRCHBERG (ag). Vergangenen Dienstag legte die junge Kirchbergerin Hanna Gansch aus Kirchberg einen perfekten Pitch im Privatfernsehen hin. Gemeinsam mir ihrem Vater, Leopold Gansch, gründetet die junge Unternehmerin NG Green Innovations GmbH und entwickelte eine revolutionäre Maschine (die Bezirksblätter berichteten bereits im Februar 2016 darüber). "Ich bin überwältigt" "Am ersten...

  • 06.03.18
Wirtschaft
Der Klagenfurter Alexander Benedicic zog für "Fabico" bei 2 Minuten, 2 Millionen auf Puls 4 einen Deal an Land
2 Bilder

In den kompostierbaren Kaffeekapseln aus Wien steckt auch Klagenfurter Engagement

Hinter der nachhaltigen Kaffeekapsel und dem Wiener Unternehmen Fabico steckt auch ein Klagenfurter. KLAGENFURT, WIEN (vep). Bei der Puls-4-Show "2 Minuten 2 Millionen" hat vergangenen Dienstag das Wiener Unternehmen Fabico (Fair Bio Coffee) einen unerwartet großen Deal mit Hans Peter Haselsteiner abgeräumt: Statt der geforderten 25.000 Euro bot er 250.000 Euro für 25,1 % Firmenateile. Fabico produziert biologisch abbaubare bzw. kompostierbare Kaffeekapseln, die mit Fairtrade-Kaffee gefüllt...

  • 22.02.18
  •  1
Lokales
Nachhaltige Frauenhygiene aus Lunz: Sabine Fallmann-Hauser und ihr Ehemann Harald Fallmann präsentieren "Meine Wollke".
3 Bilder

Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz auf der "Wollke" des Erfolgs

Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz startet mit gesunden und nachhaltigen Monatshygiene-Produkten voll durch. LUNZ/WIEN. "Meine Wollke" ist eine nachhaltig produzierte und waschbare Stoff-Slipeinlage aus Lunz. Ohne Chemikalien, Plastik und Duftstoffe leistet sie einen Beitrag zur Stärkung der Frauengesundheit und zum Umweltschutz. Gründerin Sabine Fallmann-Hauser konnte vor Kurzem bei ihrem großen Auftritt in der PULS4 Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen" einen Deal aushandeln und alle fünf...

  • 21.02.18
  •  2
Wirtschaft
Isabel Zinnagl geht jetzt an die Entwicklung neuer Produkte für ihre Pflegelinie.
5 Bilder

Alma Babycare bekommt eine Geldspritze von Opa Haselsteiner

Bio-Pflegeprodukte eigens für Babys – damit überzeugte Isabel Zinnagl in "2 Minuten 2 Millionen" LEOPOLDSTADT. "Als meine Tochter Alma zur Welt kam, war ich selbst erstaunt, wie natürlich ich in meiner neuen Mutterrolle aufgegangen bin", erzählt Isabel Zinnagl. "Und das Einölen meines Babys war dann der auslösende Moment, eine eigene Babypflege zu entwickeln. Ich spürte, ich bin Mama, trage Verantwortung. Und dass der Name ,Alma’ sein sollte, war klar, sie hat mich ja dazu inspiriert."...

  • 20.02.18
  •  1
Lokales
Die Gründerin Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz am See.
2 Bilder

Lunzerin schwebt auf "Wollke 7"

Nachhaltige Alternative aus Lunz am See wurde nun im TV präsentiert LUNZ/WIEN. Immer mehr Frauen wünschen sich alternative Produkte für die Intimhygiene – sei es der eigenen Gesundheit oder der Umwelt zuliebe. Ein neues Start-up aus Österreich leistet mit nachhaltig produzierten und waschbaren Stoff-Slipeinlagen aus Bio-Baumwolle einen Beitrag zur Stärkung der Frauengesundheit. "Meine Wollke" will heuer in ganz Österreich durchstarten – und suchte auch in der TV-Show "2 Minuten 2 Millionen"...

  • 19.02.18
  •  3
Wirtschaft
Das Telefon läuft heiß, das E-Mail-Konto läuft über mit Anfragen“, strahlt Werner Schwaighofer heute, am Tag nach der großen Show.

Heinrich Prokop investiert in das Kartoffelrollen-Start-up von "Le Cook"

Werner Schwaighofer aus Mariapfarr konnte den Investor bei "2 Minuten 2 Millionen" auf "Puls 4" überzeugen. MARIAPFARR. Gestern (13. Februar) hatte Werner Schwaighofer aus Mariapfarr auf Puls 4 seinen großen Auftritt im Sendeformat „2 Minuten 2 Millionen“. Der Lungauer wollte einen der fünf Investoren überzeugen in die Bekanntmachung seiner Erfindung bzw. Kreation zu investieren: in die Kartoffelrolle. Und es ist dem Visionär aus dem südlichen Salzburgerland geglückt. Der Investor Heinrich...

  • 14.02.18
Lokales
Heinrich Prokop kommt Ende Feber in die HAK Stegersbach.

TV-Juror bewertet Stegersbacher HAK-Schüler

Einen prominenten Juror hat die Handelsakademie Stegersbach für ihre "Business Days"
 vom 21. bis 23. Feber engagiert. Heinrich Prokop aus der TV-Show "2 Minuten - 2 Millionen" wird die Ideen und Businesspläne bewerten, die die Schüler der 4. Klasse ihm für eine fiktive Unternehmensgründung vorlegen. Diese bezieht sich auf die drei Ausbildungsschwerpunkte des Schule, nämlich Sportmarketing, Controlling und Multimedia-Management.

  • 12.02.18
Wirtschaft
Visionär Werner Schwaighofer: "Die Kartoffelrolle ist bereits national in drei verschiedenen Einzelhandelsketten erhältlich."

Lungauer präsentiert bei „2 Minuten 2 Millionen“ seine Kartoffelrolle

Werner Schwaighofer: „International soll das Produkt werden!“ MARIAPFARR, JAGENBACH. Werner Schwaighofer hat vor einigen Jahren eine neue kulinarische Kreation – die Eachtling-Wurst – präsentiert. Klein begonnen hat er damit in seinem Feriendorf Lungau in Mariapfarr. Nun hat der gebürtige Niedernsiller sein Produkt weiterentwickelt. "Heißt jetzt Kartoffelrolle" „Das Produkt heißt jetzt Kartoffelrolle und ist bereits national in ganz Österreich in drei verschiedenen Einzelhandelsketten...

  • 06.02.18
  •  1
  •  3
Wirtschaft
Katharina Schneider verstärkt das "2 Minuten 2 Millionen"-Investorenteam der 5. Staffel.

Mediashop-Königin bei "2 Minuten 2 Millionen"

Ab 30. Jänner verstärkt Katharina Schneider das Investoren-Team auf Puls4. Mehr dazu hier BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Puls4-Fernsehsendung "2 Minuten 2 Millionen" startet nun am 30. Jänner in die 5. Staffel. Mit an Bord ist auch Neunkirchens Mediashop-Chefin Katharina Schneider, die gemeinsam mit den anderen Investoren entscheidet, welche Unternehmerideen so genial sind, dass sie gefördert werden müssen. So viel sei bereits vorab verraten: In dieser TV-Staffel sind sieben vielversprechende Start...

  • 18.01.18
  • 1
  • 2