Hans Peter Haselsteiner

Beiträge zum Thema Hans Peter Haselsteiner

 Intendant Bernd Loebe, Festspielpräsident Hans Peter Haselsteiner und Chefdirigent Erik Nielsen (v.l.) hatten in Erl so einiges zu berichten.
6

Festspiele
Erl präsentiert Winterprogramm und neuen Chefdirigenten

Erik Nielsen wird neuer Chefdirigent bei den Festspielen Erl. Auch Ukraine-Krieg ist ein Thema: Festspiele werden bei Winterprogramm weiterhin russische Werke spielen. Es solle keine Pauschalverurteilungen geben.  ERL. Die Festspiele Erl gehen ohne große Corona-Sorgen in den heurigen Sommer. Was aber auch im neuen Winterprogramm für 2022 und 2023 bleibt, sind die Bürden des Ukraine-Krieges. Sie sind auch ein Thema in der Kunst.  Dabei hatten die Festspiele im Zuge der Vorstellung des neuen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mit dem Urteil des Oberlandesgerichtes müssen Hans Peter Haselsteiner und die Tiroler Festspiele Erl eine erneute Niederlage hinnehmen.
3

Urteil
Festspiele Erl und Haselsteiner verlieren weitere Klage

Festspiele/Haselsteiner verlieren auch in Berufung gegen Blogger Wilhelm, das hat das Oberlandesgericht entschieden.  ERL, INNSBRUCK. Seit 2018 hält der Rechtsstreit zwischen den Tiroler Festspielen Erl bzw. Hans Peter Haselsteiner und dem Ötztaler Publizisten Markus Wilhelm an. Auslöser war ein im Februar 2018 veröffentlichter Beitrag in Wilhelms Blog, in dem er über „unfassbare Zustände" bei den Tiroler Festspielen Erl schrieb. Im Zentrum der Vorwürfe: illegale Ausländerbeschäftigung. In 82...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der russische Oligarch Deripaska ist über die MKAO "Rasperia Trading Limited" nach wie vor Hauptaktionär der Strabag.
1 Aktion

Ukraine-Krieg
Strabag zieht sich aus Russland zurück

Infolge des Ukraine-Kriegs gehen der Baukonzern Strabag und Ex-Konzernchef Hans Peter Haselsteiner auf Distanz zum russischen Kernaktionär Rasperia Trading rund um den Oligarchen Oleg Deripaska. ÖSTERREICH. Deripaska hält mit 28 Prozent eine Sperr-Minorität bei der Strabag. Der Syndikatsvertrag wurde zwischen den Hauptaktionären 2007 geschlossen. Er regelt die Koordination bei wichtigen Entscheidungen, u.a. die Besetzung des Aufsichtsrats.  Haselsteiner Privatstiftung...

  • Julia Schmidbaur
Das Seefelder Astoria Resort 5* von Elisabeth Gürtler war Treffpunkt für die Gründerinnen und Gründer von KiS – Verein zur Förderung der zeitgenössischen Kunst in Seefeld. Tatkräftige Unterstützung für dieses Vorhaben kommt von (v.l.): Klaus Ortner, Hans Peter Haselsteiner, Ernst Mitterndorfer, Werner Frießer, Clemens Rhomberg, Elisabeth Gürtler, Renate Labak, Christian Jäger, Rafael Jablonka.
2

Zeitgenössische Kunst im Mittelpunkt
Kunst in Seefeld startet Initiativen

SEEFELD. Mit der Gründung des Vereins  "KiS" ist Kunstsammler Rafael Jablonka, dem Initiator der Ausstellungen in der alten Feuerwehrhalle in Seefeld, ein entscheidender Schritt zur Etablierung seiner Initiative gelungen. Mit Elisabeth Gürtler als neu gewählter Obfrau startet der Verein nun ein ehrgeiziges Mehr-Jahresprogramm. Bühne für zeitgenössische KunstMitte 2021 wurde eine gemeinsame Idee von Rafael Jablonka und seiner Frau Theresa mit Alt-Bürgermeister Werner Frießer Realität: die wenig...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Pläne der Neos für die Stadtseilbahn: In 17 Minuten von Hütteldorf nach Ottakring - in luftigen Höhen.
4 2

Wiener Neos wollen hoch hinaus
Seilbahn für Wien soll geprüft werden

Eine Seilbahn zwischen Hütteldorf und Ottakring - quer durch das Otto-Wagner-Areal - ist Teil des Koalitionsabkommens von SPÖ und Neos. Die Machbarkeit sollte "bis 2022" geprüft werden, nun soll ab Frühling eine Studie erstellt werden. WIEN. Ja, die Idee mit der Seilbahn quer über die Steinhofgründe ist ernst gemeint: Im Koalitionsabkommen von SPÖ und Neos steht sie schwarz auf weiß drinnen und soll "als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr das Otto-Wagner-Areal und die künftige Central European...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Investor Haselsteiner hat noch in der Show die Chance genutzt, um den Gesundheitsstuhl zu testen.
2

2 Minuten 2 Millionen
Spittaler bekommt zweite Chance

Der Spittaler Peter Bodner versuchte in der 6. Staffel von "2 Minuten 2 Millionen" die Investoren zu überzeugen. (Die WOCHE berichtete.) Am 30. November 2021 steht er wieder im Studio. SPITTAL. Sein erster Besuch bei den Investoren von "2 Minuten 2 Millionen" hat Bodner zwar kein Investment gebracht, aber dafür hat sich ein Salzburger Arzt bei ihm gemeldet und gemeinsam haben sie nun "SlingRack" erfunden. Genau deswegen steht der Spittaler wieder im Studio und präsentiert das Trainingsgerät für...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Georg Merkscha und Philipp Puregger (r.) zeigen auf Puls 4 ihre Mutbox.
3

RealTalk: Die Mutbox bei "2 Minuten 2 Millionen"

RealTalk wollen in der achten Staffel des TV-Formats "2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show" mit ihrer Mutbox einen Deal an Land ziehen. Innovative Start-ups treffen auf Business-Profis: Beim Puls 4-TV-Format "2 Minuten 2 Millionen" haben Jungunternehmer exakt zwei Minuten Zeit, Investoren von ihrer Idee zu überzeugen. Der perfekte Pitch, wie man dies nennt, muss sitzen. Es gilt, mit wenigen Worten einen Treffer zu landen, immerhin wollen die Start-ups bei Gelingen sowohl die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Standort Bärnbach des Auspuffherstellers Remus wird mit Jahresende geschlossen.
3

Bittere Enttäuschung beim Bürgermeister
Remus verlässt Bärnbach mit Jahresende

Auspuffhersteller Remus verlässt die Bärnbacher "Geburtsstätte". Der Standort Voitsberg - früher Sebring - ist von der Schließung nicht betroffen. BÄRNBACH. Vor 31 Jahren gründeten Angelika und Otto Kresch in Bärnbach die Firma Remus und bauten sie zur Weltmarke aus. 2016 stiegen Hans-Peter Haselsteiner und Stephan Zöchling mit 74,9 Prozent bei der Remus-Sebring-Holding ein und übernahmen im Herbst 2019 die restlichen Prozent, die von der Gründerfamilie gehalten worden waren. Unternehmerin...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
(von links): Johannes Gfrerer vom Salzburger Verkehrsverbund, Erich Forster, Vorstand der Westbahn, Hans Peter Haselsteiner, der Mehrheitseigentümer der Westbahn und Landesrat Stefan Schnöll.
2

Verkehr
Westbahn und Land Salzburg bringen mehr Pendler auf die Schiene

Ab Dezember 2021 gibt es zwei Züge mehr im Frühverkehr vom Flachgau in die Landeshauptstadt Salzburg. Diese bleiben auch in Neumarkt, Straßwalchen und Seekirchen stehen. Zudem sind mit den myRegio-Pauschaltickets auch die Angebote des privaten Anbieters nutzbar. Das sind die ersten Vorteile der vertieften Zusammenarbeit von Westbahn, Land Salzburg und dem Verkehrsverbund. WIEN, SALZBURG, NEUMARKT, STRASSWALCHEN, SEEKIRCHEN. „Unser Ziel ist es, alle diejenigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
3

Gmundner Start-Up bei "2 Minuten 2 Millionen"
"HelloBello" machte mit gleich zwei Investoren einen Deal

Es war spannend bis zur letzten Minute. Nach dem Pitch von Wolfgang Maurer und Eva Schmal-Filius in der Puls4-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ wollten vier von insgesamt sieben Investoren in das Unternehmen einsteigen. Eine absolute Seltenheit.  GMUNDEN. Nach einem kurzen Beratungsgespräch besiegelten die Jungunternehmer einen Deal mit Ex-Strabag Chef Hans-Peter Haselsteiner und Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner. "HelloBello" denkt Hundefutter neuWas hat HelloBello, was anderes Hundefutter...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
38

Nachhaltig
Gestreut und nicht gespült

Wie Hans Peter Haselsteiner mit öKlo das stille Örtchen revolutioniert WOLKERSDORF. Es ist der Ort, an dem jeder Mensch mehrfach täglich vorbeischaut. In unseren Breitengraden hat sich am stillen Örtchen weitestgehend das Wasserklosett durchgesetzt. Doch nicht überall gibt es einen Wasseranschluss oder Abfluss.  Chemiefrei Mit seinen hölzernen, mobilen Komposttoiletten revolutioniert das Wolkersdorfer Startup öKlo die Sanitäranlagen im öffentlichen Bereich. Bei einer „Live-Kompostierung“ bewies...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Nächste Befragungsrunde
Ladungsliste für Ibiza-U-Ausschuss im Herbst steht fest

Die Parlamentsfraktionen haben sich am Donnerstag auf eine Ladungsliste für den „Ibiza“-Untersuchungsausschuss für den Herbst geeinigt. ÖSTERREICH. Im September gibt es eine Fortsetzung des Ibiza-U-Auschuss.  Die erste Befragungsrunde startet am 9. September mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka beginnen. Danach sollen Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) , Immobilieninvestor René Benko und der Industrielle Hans Peter Haselsteiner folgen. Der Fahrplan für die Fortsetzung...

  • Julia Schmidbaur
Die Investoren von "2 Minuten 2 Millionen".
2

Puls4-Show
Harmony&Care unter den Top fünf Start-Ups

Hans Peter Haselsteiner kürt aus sechs Staffeln "2 Minuten 2 Millionen" seine persönlichen Jungunternehmer-Favoriten. Das Start-Up Harmony & Care wurde zu den Top fünf Start-Ups gewählt.  KLAGENFURT. Rund 400 Start-Ups pitchten in sieben Staffeln des Puls 4-Erfolgsformats "2 Minuten 2 Millionen" vor den hochkarätigen Investoren. Nun werfen Leo Hillinger, Katharina Schneider, Martin Rohla, Florian Gschwandtner in "2 Minuten 2 Millionen Top 5" einen Blick in die Vergangenheit. In der ersten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Präsident Hans Peter Haselsteiner und sein Intendant und Geschäftsführer Bernd Loebe präsentierten die Programmschwerpunkte.

Sitzplätze halbiert
Festspiele Erl im Corona-Modus

Für die Festspiele in Erl ist die Corona-Pandemie eine Herausforderung wie überall im Kulturbetrieb. ERL/TIROL. Die Tiroler Festspiele in Erl im Sommer sind abgesagt. "Ich habe mich beim Neubau verpflichtet, nationalen und internationalen Künstlern das Festspielhaus zur Verfügung zu stellen, wir organisieren im August den Erler Kulturreigen, der aber weit weniger umfangreich ausfällt wie die bisherigen Festspiele in Erl", sagte Präsident Hans Peter Haselsteiner bei der Programmpräsentation bis...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Sabine Herlitschka ist neue Aufsichtsratsvorsitzende der Fachhochschule Kärnten.

Fachhochschule Kärnten
Sabine Herlitschka neue Aufsichtsratsvorsitzende der Fachhochschule Kärnten

Sie folgt damit nach 14 Jahren auf Jörg Freunschlag und wurde von Peter Kaiser und Hans Peter Haselsteiner vorgestellt. KÄRNTEN. Die neue Vorsitzende des Aufsichtsrates der Fachhochschule (FH) Kärnten heißt Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon. Sie folgt auf den früheren Landtagspräsidenten Jörg Freunschlag, er war 14 Jahre in dieser Funktion. Ziel der Fachhochschule ist es, so Landeshauptmann Peter Kaiser, angewandte Wissenschaft, Qualifizierung und Berufsbegleitung laufend...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Florian Peterstorfer bei seinen geliebten Bienen.
3

Florian Peterstorfer, Die Imkerei
Vertriebsprofi wird zum Bienenflüsterer

Der 39-jährige Welser Florian Peterstorfer hatte in den letzten Jahren ein äußerst turbulentes Leben. Zu einem bemerkenswerten Berufsausstieg und einer Firmengründung kam jetzt auch noch ein erfolgreicher Auftritt in der PULS 4 Start Up Show „2 Minuten 2 Millionen“. WELS. Aber nun zur Chronologie der Geschehnisse. In ersten Teil seiner beruflichen Laufbahn war Florian Peterstorfer bis 2015 als erfolgreicher Vertriebsprofi im Elektronikbereich tätig. Die Wende in seinem Leben begann aber schon...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bei der Sendung "2Minuten 2Millionen" zeigten sich die fünf Investoren begeistert und sagten eine Unterstützung von 200 000 Euro zu.
11

2Minuten 2Millionen
„Gitanova“: Investoren stiegen aus vereinbartem Deal aus

Trotz Zusage aller fünf Investoren in der Puls4-Sendung „2Minuten 2Millionen" vom 31. März, die im Oktober 2019 aufgezeichnet wurde, die Gitanova mit 200.000 Euro zu unterstützen, stiegen die Investoren aus. Die große Nachfrage nach der Sendung bestärkt Michael Kainberger sein Projekt umzusetzen. HASLACH, VÖCKLAMARKT (hed). Der Haslacher Michael Kainberger präsentierte seine „Gitanova“ am 31. März auf Puls 4. „Schon während der  Sendung gab es tausende  Internet - Aufrufe und die ersten...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der gebürtige Haslacher Michael Kainberger präsentiert am Dienstag, den 31.März um 20.15 Uhr seine GITANOVA beim Sender PULS4 im Fernsehen.
1 2 5

Puls4:"2Minuten 2Millionen"
Ein Haslacher präsentiert seine Erfindung im Fernsehen

Der gebürtiger Haslacher Michael Kainberger präsentiert am Dienstag, 31. März um 20.15 Uhr seine Gitanova auf PULS4. HASLACH, VÖCKLAMARKT(hed). Kainberger bezeichnet sich gern als „Daniel Düsentrieb“ der Musik. Schließlich ist seine Gitanova nicht die erste Erfindung, welche er auch zum Patent angemeldet hat. „Es handelt sich hierbei um ein Musikinstrument, welches genauso wie eine echte Gitarre klingt, jedoch so extrem einfach zu spielen ist, sodass ein Laie innerhalb weniger Minuten jedes...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Hans Peter Haselsteiner, LH Mikl-Leitner, Ortschef Jechne (v.l.).
2

"Wohnkomfort, der leistbar ist"

Hans Peter Haselsteiner bringt mit dem Zinshaus innovatives und leistbares Wohnen nach Mitterndorf. MITTERNDORF. Es herrscht großer Andrang in der Erlaugasse in Mitterndorf. Eine Traube an Menschen hat sich vor der Nummer 28 versammelt, in der Gasse selbst reiht sich ein geparktes Auto an das nächste. Der Grund für das geschäftige Treiben: das in Rekordzeit gebaute Landzinshaus wird heute offiziell eröffnet. Innerhalb weniger Monate sind hier elf Wohneinheiten entstanden, in modularer...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Mitten im Grünen befindet sich der International Campus Vienna. Ideal für Ausflüge mit den Schülern.
1 12

Neue Schule in Oberlaa
Lernen im Holzbau

In der Fontanastraße 8 gibt es eine neue Schule: den International Campus Viennna, vollständig aus Holz gebaut. Hier lernen Kinder vom Kindergarten bis zum Gymnasium. FAVORITEN. Nach 20 Jahren in der Van-der-Nüll-Gasse platzte der International Campus Vienna (ICV) aus allen Nähten. Also wurde kurzerhand ein neues Schulgebäude in der Fontanastraße 8 gebaut. Seit kurzem sind hier der Kindergarten "Arche" und der ICV in Betrieb. Das Erste, was bei dieser Privat-Schule auffällt, ist das viele Holz....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Intendant Bernd Loebe, LR Beate Palfrader (Stiftungsvorstand) und Festspiel-Präsident Hans Peter Haselsteiner (v.l.) präsentierten im Festspielhaus Erl das neue Sommerprogramm für 2020.
6

Programmpräsentation
Festspiele Erl gehen mit Beethoven und neuem Saal in den Sommer

Breit gefächertes Programm mit "markanten Zeichen" zum Beethoven-Jahr 2020 und Wagner. Neuer Probesaal im Festspielhaus wird im Juli das erste Mal bespielt. ERL (bfl). Es ist das bereits dritte Programm unter dem künstlerischen Leiter Bernd Loebe, das die Tiroler Festspiele Erl für den Sommer 2020 nun vorstellten. Am Donnerstag, den 21. November luden sie zur Programmpräsentation ins Festspielhaus. Gemeinsam mit Festspiel-Präsident Hans Peter Haselsteiner und LR Beate Palfrader...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Naturschutzreferentin Sara Schaar will sich mit dem neuen Eigentümer der Bergbahnen am Mölltaler Gletscher auf eine naturverträgliche Talabfahrt einigen

Mölltaler Gletscher
Landesrätin Sara Schaar setzt auf Gespräche mit neuem Gletscher-Eigentümer

Naturschutzreferentin hofft auch mit neuem Eigentümer auf naturverträgliche Variante einer Talabfahrt. MÖLLTAL (ven). Nach Bekanntwerden der Übernahme der Bergbahnen am Mölltaler Gletscher sowie der Ankogelbahn durch die Tatry Mountain Resort (die WOCHE berichtete) meldet sich nun auch Naturschutzreferentin Sara Schaar zu Wort. Sie ist "zuversichtlich, eine Lösung zu finden" und setzt sich - wie auch Tourismusreferent Sebastian Schuschnig - mit dem neuen Eigentümer in Verbindung....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig will zu den neuen Eigentümer Kontakt herstellen und über die Ausbaupläne sprechen

Mölltaler Gletscher
Eigentümerwechsel - Landesrat Schuschnig setzt Hoffnung in Ausbaupläne

Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig nimmt Kontakt mit neuem Eigentümer auf. KLAGENFURT (ven). Nach Bekanntwerden der Pläne von Heinz Schultz und Hans Peter Haselsteiner, die Ankogelbahnen sowie die Mölltaler Gletscher Bergbahnen an den zentraleuropäischen Tourismuskonzern Tatry Mountain Resorts (die WOCHE berichtete) zu verkaufen, meldet sich nun Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig zur Causa zu Wort. Er setzt seine Hoffnungen für den Ausbau auch in den neuen Eigentümer und hat bereits...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Familie Schultz und Hans Peter Haselsteiner ziehen sich vom Mölltaler Gletscher und dem Ankogel zurück
2

Tatry Mountain Resort
Mölltaler Gletscher wechselt den Besitzer

Die Tatry Mountain Resort übernimmt die Anteile der Schultz-Gruppe und von Hans Peter Haselsteiner am Mölltaler Gletscher und den Ankogelbahnen. FLATTACH. Die Mölltaler Gletscher Bergbahnen sowie die Ankogelbahn Mallnitz bekommen neue Eigentümer. Der bisherige Vermarktungspartner und zentraleuropäische Tourismuskonzern Tatry Mountain Resorts übernimmt mit die bisher von der Schultz-Gruppe und Hans Peter Haselsteiner gehaltenen Anteile und plant in den nächsten Jahren kräftige Investitionen in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.