Investment

Beiträge zum Thema Investment

TeamEcho Gründer David Schellander und Markus Koblmüller freuen sich über den Einstieg des OÖ HightechFonds im Rahmen der jetzigen 1,3 Mio Euro Finanzierungsrunde.
2

Start-up Stories
1,3 Millionen Euro für Linzer Betriebsklima-Barometer TeamEcho

Unter anderem investiert Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner mit seiner Beteiligungsfirma 8eyes in das Linzer Human Ressources-Start-up TeamEcho. LINZ. Hand aufs Herz: Wie gerne gehen Sie täglich zur Arbeit? Das Linzer Start-up TeamEcho bietet seinen Kunden ein anonymes digitales Stimmungsbarometer – das erlaubt den MitarbeiterInnen und Führungskräften jederzeit einen Blick auf das Betriebsklima – aufkommende Probleme können so bereits im Entstehen erkannt werden. Bekannte InvestorenFür die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige
Die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Investments  kommt den Kundinnen und Kunden von topconsult zugute.
2

topconsult Raudner KG
Die Investoren der BioNTech

Wie ein Rosentaler Unternehmen, topconsult, BioNTech förderte – und Wertschöpfung für die Region betreibt. Der Vermögensberater Peter Raudner, topconsult Raudner KG, setzt auf Investment mit Weitsicht. Wohin nur mit den Ersparnissen? Das fragen sich in Zeiten von Negativzinsen und volatilen Aktienmärkten immer mehr Anleger. Geht es nach dem Rosentaler Vermögensberater Peter Raudner, topconsult Raudner KG, gibt es darauf eine klare Antwort. Der bisher größte Coup des Unternehmens? Ein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Denise Prügger
Bildungsreferentin Christine Haberlander, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bildungsdirektor Alfred Klampfer.

45 Millionen Euro
Oberösterreich investiert in Schulen – Kritik der SPÖ

Das Land OÖ investiert 45 Millionen Euro im Rahmen des Oberösterreich-Plans in die heimischen Schulen. OÖ. 22 Millionen Euro davon fließen in den Pflichtschulausbau, wodurch 40 Projekte umgesetzt werden. Mit acht Millionen Euro fördert das Land die Digitalisierung des Unterrichts und weitere vier Millionen Euro fließen in den Bau von Krabbelstuben. Insgesamt sollen damit mehr als 30 Krabbelstubenprojekte umgesetzt werden. „Oberösterreich wieder stark machen, bedeutet die bestmögliche Betreuung...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In einer Commerzbank-Filliale in Stuttgart steht bereits einer der KEBA-Bankomaten.
2

Automation
KEBA liefert 800 Geldautomaten an deutsche Kommerzbank

Die deutsche Commerzbank investiert in 800 Geldautomaten vom Linzer Automations-Unternehmen KEBA. LINZ. Die deutsche Commerzbank installiert 800 neue Geldautomaten in ihren bundesweiten Filialen in Deutschland. Erneut kommen die Geräte exklusiv vom Linzer Automatisierungsexperten KEBA AG. Die 800 Cash-Recycling-Automaten ermöglichen den Commerzbank-Kunden sowohl die Ein- und Auszahlung von Banknoten und Münzen. Die Investitionssumme liegt in einem zweistelligen Millionenbereich.  Installation...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bibliotheksverantwortliche Daniela Rödlach, Direktorin Katharina Leitner, Elternvereinsobfrau Birgit Weihs-Dopfer sowie ihre Stellvertreterin Anita Hiltpolt.
2

Klassenlektüren übergeben
Seefelder Elternverein spendet an Volksschule

SEEFELD. Gerade in Pandemiezeiten können gute Bücher Vieles bewirken. Daher hat der Seefelder Elternverein kids&family der Volksschule Seefeld vier neue Klassenlektüren gespendet. Die Übergabe fand vor Kurzem statt. Die Freude war groß......als der Elternverein kids&family vor Kurzem sein Buchgeschenk an die Volksschule Seefeld überreichte. Direktorin Katharina Leitner und Bibliotheksverantwortliche Daniela Rödlach nahmen die vier neuen Klassenlektüren zu jeweils 27 Exemplaren in Empfang und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Neben dem Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen ist Stadtrat Kurt Hohensinner auch die Sanierung bestehender Einrichtungen wichtig.

In Graz rollt der Rubel für die Kleinsten

Die Stadt Graz möbelt Einrichtungen für die Kinderbetreuung auf: 1,2 Millionen Euro stehen zur Verfügung. Der stetige Zuzug nach Graz wirkt sich auf viele Lebensbereiche aus – so auch auf die Kinderbetreuung, schließlich muss es in einer wachsenden Stadt auch genügend Einrichtungen geben. Die Stadt hat in den letzten Jahren sehr viel in diese Richtung investiert, im heurigen Sommer steht nun aber einmal die Sanierung von bereits bestehenden Kinderbetreuungseinrichtungen auf dem Programm. Erst...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Symbolfoto

Internetbetrug
31-Jährige bei Anlagebetrug via Internet reingelegt

BEZIRK REUTTE. Im Februar 2021 versprach eine unbekannte Internetbekanntschaft auf einer Social-Media-Plattform einer 31-jährigen Österreicherin mit lukrativen Investments hohe gewinnbringende Auszahlungen. Nach den erfolgten Transaktionen und etwas Zeit wollte die Frau ihr vermeintlich angehäuftes Investment abbuchen, woraufhin der Unbekannte eine weitere Summe als Provision forderte. Dieser Forderung kam sie dann nicht mehr nach, der Kontakt brach ab. Der entstandene Schaden beläuft sich auf...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Eine Landeckerin fiel auf eine perfide Internet-Betrugsmasche herein (Symbolbild).

Polizeimeldung
59-jähriger Landecker fiel auf Bitcoin-Betrüger herein

BEZIRK LANDECK. Ein 59-Jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck wurde von Internetbetrügern über den Tisch gezogen. Dabei entstand ein Schaden in Bereich eines hohen vierstelligen Eurobetrages. Internetbetrug durch unbekannte Täter Anfang Jänner 2021 nahm ein bisher unbekannter Täter telefonisch mit einem 59-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Landeck Kontakt auf und überredete ihn zu einem Crypto-Währungs-Investment. Nachdem der Österreicher Vertrauen zu dem Mann gefasst hatte, gestattete er ihm...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Vizebürgermeister Markus Brandstetter, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Direktor Johannes Reiterlehner und Landtagsabgeordneter Anton Kasser
2

"Zeitgemäßes Bildungszentrum"
Spatenstich für Internat und Sporthalle an Fachschule Gießhübl

Land investiert zehn Millionen Euro in ein "zeitgemäßes Bildungszentrum im Mostviertel". STADT AMSTETTEN. "Mit dem Neubau von Schülerheim und Turnhalle werden moderne Räume zur Begegnung und Bewegung geschaffen. Dies war auch dringend notwendig, denn die alten Gebäude stammen aus dem Jahr 1977 und entsprechen somit nicht mehr den heutigen Standards", betont Direktor Johannes Reiterlehner. "Das Internat wird mit zeitgemäßen Zweibettzimmern für 84 Schülerinnen und Schüler errichtet. Bei der neuen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Zu wenige Frauen trauen sich in Fonds zu investieren.

Finanzen
Frauen traut euch an die Börse

ST.PÖTEN. Zu viel Risiko? Zu wenig Kapital? Unsicherheit? Die Gründe, weswegen Frauen bei den Stichworten Investment, Aktien oder Fonds zurückschrecken sind verschieden, jedoch nie gerechtfertigt. Eine statistische nachgewiesene Tatsache ist, dass Frauen durch den Gender Pay Gap weniger Geld zur Verfügung steht. Dies in Verbindung mit dem Vorurteil, nur mit großen Summen am Kapitalmarkt investieren zu können schreckt vor dem Schritt an die Börse ab. Frauen sollten von traditionellen Methoden...

  • St. Pölten
  • Tanja Russ
Teschl-Hofmeister und Abgeordneter Mold.

In Landwirtschaftliche Fachschule Edelhof
Land NÖ investiert 15,55 Millionen

Nach Baubeginn im Juni 2021 soll die Gesamtfertigstellung im Herbst 2023 erfolgen können EDELHOF. Für das Projekt zur Sanierung des Schulgebäudes und des Zubaus zum Schülerwohnheim der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof werden vom Land Niederösterreich 15,55 Millionen Euro investiert, ein entsprechender Beschluss erfolgte heute im NÖ Landtag. „Die Landwirtschaftlichen Fachschulen sind wesentlicher Bestandteil der niederösterreichischen Bildungslandschaft. Wir haben deshalb ein Bau-...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Übernahme des ländlichen Schloss-Hotels in der Steiermark sei eine Reaktion auf die Herausforderungen der Stadthotellerie.

Hotellerie
Imlauer Gruppe erweitert Angebot

Die Imlauer-Gruppe übernimmt Schloss Pichlarn in der Steiermark und sichert sich ein Hotel abseits der Stadt. SALZBURG. Seit Anfang Jänner zählt das Hotel Schloss Pichlarn in Aigen im Ennstal zum Teil der Imlauer-Hotels und Restaurant Gruppe. Das Unternehmen Imlauer erweitert somit seine bisherigen Standorte Salzburg und Wien um die Steiermark. "Die Corona-Pandemie hat erneut gezeigt, dass Hotels am Land besser durch jede Krise kommen", sagt Inhaber Georg Imlauer über den Schritt in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Helmut Wartner gibt im Video Antworten auf den richtigen Umgang mit Unsicherheit auf den Finanzmarkt.
Video

Interview Finanzen
VIDEO - Nachhaltiges Investment als neuer Megatrend

"Man sieht weltweit, dass die Demokratie auf dem Prüfstand steht", sagt Helmut Wartner, Private-Banking-Chef der Salzburger Sparkasse, im Rahmen des letzten Pressegesprächs der Salzburger Sparkasse, wo er auf die Unsicherheit der Märkte zu sprechen kam. SALZBURG. Wir vom Stadtblatt befragten den Experten in Anbetracht der US-Wahl zum neuen Megatrend, dem Nachhaltigen Investment. Da der Aspekt der Nachhaltigkeit für viele Anleger immer wichtiger wird, startete man bei Erste Bank und Sparkassen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Um die Kinder nicht zu enttäuschen, wurde der Weltspartag heuer in den Sparkassen coronakonform gestaltet. Vom 19.10 bis 30.10.2020 finden in allen Filialen der Erste Bank und Sparkassen die Weltsparwochen statt.
Video 3

Weltspartag
VIDEO - Das Geld-Ausgeben ist momentan gefragt

Unsichere Zeiten beeinflussen das Sparverhalten der Salzburger und damit auch die Wirtschaft. SALZBURG. "Papier hat anscheinend eine besondere Bedeutung für die Österreicher", witzelt man beim Pressegespräch in der Sparkasse in Hinblick auf den Lockdown im März und den damit verbundenen Run auf Toilettenpapier und Banken, um Bargeld abzuheben. "Es war überraschend und fordernd für uns", erklärt Christoph Paulweber, Generaldirektor der Salzburger Sparkasse, der so etwas noch nie erlebt hatte:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Es geht darum, jetzt zu handeln, um Zukunftschancen und unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit zu wahren.“

Wirtschaft
Förderung für Kleinstbetriebe bei Investitionsvorhaben

TIROL. Das Land hat immer noch mit der Coronakrise zu kämpfen und neue Strategien und Förderungen des Landes werden entwickelt, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. So fördert das Land künftig Kleinbetriebe, indem es 10 Prozent der Kosten für Investitionsvorhaben zwischen 5.000 und 100.000 Euro übernimmt.  Wachstumsoffensive für KleinbetriebeTiroler Kleinbetriebe, die künftig ein Betriebsinvestment vorhatten, können sich über eine Förderung des Landes freuen. Egal ob es um die Verbesserung der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1 3

Immo-Crowdinvesting
RECrowd-Pilotprojekt knackt halbe-Million-Euro-Marke und wird verlängert

Mit RECrowd ist Anfang Juni eine neue Crowdinvesting-Plattform gestartet, die erstmals in Österreich die gesamte Wertschöpfungskette im Immobiliensektor abdeckt. Hinter RECrowd steht eine strategische Partnerschaft von Miteigentümer RE/MAX-DCI, dem in Österreich größten Partner des weltweit erfolgreichsten Immobilienmakler-Netzwerkes RE/MAX, und dem heimischen Crowdinvesting-Pionier Conda. Nach rund zwei Monaten am Markt kann nun ein erstes Fazit gezogen werden: Das Pilot-Projekt „Bad...

  • Gänserndorf
  • Sofia Schrötter
Die vier "hello again"-Co-Founder Sebastian Auberger, Mario Pecile, Franz Tretter, Michael Schöndorfer (v. l. n. r.).

Leonding
Start-up “hello again” mischt jetzt den Kundenbindungsmarkt in Deutschland auf

LEONDING (red). „Unsere digitale Lösung ist so flexibel, dass sie für kleine und große Unternehmen einsetzbar ist. Durch den modularen Aufbau sind die Kosten vergleichsweise niedriger als für eine Webseite”, erklärt Franz Tretter, CEO & Founder des Start-ups "hello again". Kundenbindungs-Experte im deutschsprachigen RaumDass das Unternehmen mit Firmensitz in Leonding mit seinem Produkt den Zahn der Zeit getroffen hat, zeigt sich im Erfolg: In den letzten drei Jahren entwickelte sich hello again...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Das Investment wurde zudem vom Covid-Startup-Hilfsfond verdoppelt.

Startup warrify
Sechsstellige Finanzierungsrunde für Klosterneuburger

WIEN/KLOSTERNEUBURG (pa). Das Klosterneuburger Startup warrify konnte trotz der schwierigen Situation rund um das Corona Virus erfolgreich eine Finanzierungsrunde in sechsstelliger Höhe abschließen. Dabei überzeugte insbesondere das Team sowie der stark wachsende Markt die Investoren. Mit dem Investment werden Enzo Duit, Simon Hasenauer und Matthias Pichler, die Gründer von warrify, den Kassenbeleg ins digitale Zeitalter führen und im Bereich Kundenbindung und Engagement neue Maßstäbe...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Mirjam Augstein, Forscherin und Professorin am Studiengang Kommunikation, Wissen, Medien, ist Expertin für Mensch-Computer-Interaktion und leitet das Forschungsprojekt mit Microsoft.
1 3

140.000-Euro-Investment
Microsoft unterstützt Hagenberger Forscher-Team

IT-Experten vom Campus Hagenberg der FH OÖ ist es als einzige Wissenschaftler einer Hochschule außerhalb der USA gelungen, in ein neues Förderprogramm von Microsoft Research aufgenommen zu werden. HAGENBERG, REDMOND. Mit insgesamt 150.000 US-Dollar (ca. 140.000 Euro) unterstützt der Software-Gigant Microsoft die Arbeit von Hagenberger Forscher im Bereich der „Hybrid Collaboration“, also des effektiven Zusammenarbeitens von Menschen über verschiedene Orte hinweg mithilfe digitaler Tools. Ziel...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Investoren Hansi Hansmann (l.) und Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner (r.) mit hello again-Chef Franz Tretter.

Start-up
"Hohes sechsstelliges Investment" für hello again

Mit seinen Lösungen für Unternehmen, Kunden stärker an sich zu binden, konnte das Paschinger Start-up hello again Investoren aus Österreich und Deutschland dafür gewinnen, einen hohen sechsstelligen Betrag in das Unternehmen zu stecken. Pasching/OÖ. Verwendet wird das Geld laut hello again-Gründer Franz Tretter für die Weiterentwicklung der Technologie und die internationale Expansion. Laut ihm bekommt die Digitalisierung durch den Einfluss von Corona einen nie da gewesen Schub. "Und somit auch...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Private Finanzen
In vier Schritten zur Selbsthilfe in Krisen-Zeiten

Die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 haben zum Stillstand des gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens in Österreich geführt. Immer mehr Bürger sorgen sich nicht nur um ihre Gesundheit sondern auch um die Folgen der Krise für ihren Job und das eigene Bankkonto. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich viele die Frage stellen, wie man die eigenen Finanzen für diese herausfordernde Zeit rüsten kann. Ein generelles Patentrezept zur Bewältigung der wirtschaftlichen Konsequenzen gibt es...

  • Linz
  • Sofia Schrötter
Bei der Sendung "2Minuten 2Millionen" zeigten sich die fünf Investoren begeistert und sagten eine Unterstützung von 200 000 Euro zu.
11

2Minuten 2Millionen
„Gitanova“: Investoren stiegen aus vereinbartem Deal aus

Trotz Zusage aller fünf Investoren in der Puls4-Sendung „2Minuten 2Millionen" vom 31. März, die im Oktober 2019 aufgezeichnet wurde, die Gitanova mit 200.000 Euro zu unterstützen, stiegen die Investoren aus. Die große Nachfrage nach der Sendung bestärkt Michael Kainberger sein Projekt umzusetzen. HASLACH, VÖCKLAMARKT (hed). Der Haslacher Michael Kainberger präsentierte seine „Gitanova“ am 31. März auf Puls 4. „Schon während der  Sendung gab es tausende  Internet - Aufrufe und die ersten...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Vermehrt nützen Internetbetrug die Corona-Krise für betrügerische Jobangebote. Nimmt man so ein falsches Jobangebot an, besteht die Gefahr, dass man in Geldwäsche verwickelt wird, in Pyramidensysteme gerät oder die eigenen Daten geklaut werden.

Coronavirus
Vermehrt betrügerische Job-Angebote im Internet

TIROL. Vermehrt nützen Internetbetrug die Corona-Krise für betrügerische Jobangebote. Nimmt man so ein falsches Jobangebot an, besteht die Gefahr, dass man in Geldwäsche verwickelt wird, in Pyramidensysteme gerät oder die eigenen Daten geklaut werden. Inserate auf Job-BörsenZahlreiche Internetbetrüger nützen den angespannten Arbeitsmarkt für ihre Inserate auf Jobbörsen aus. Dabei bieten sie die unterschiedlichsten "Jobs" an. Laut Watchlist Internet betreffen diese betrügerischen Stellenangebote...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Berger und Schnitzhofer präsentieren im TV ihren Schirmbock.

Schirmbock
Pongauer holen sich Investment

Manfred Berger und Josef Schnitzhofer haben zusammen das StartUp Schirmbock gegründet. Schnitzhofers Idee für einen universellen Schirmständer wurde von Berger in seinem Betrieb Zern umgesetzt. MITTERBERGHÜTTEN. Bei der Sendung "2Minuten 2 Millionen" wagten sich Manfred Berger und Josef Schnitzhofer mit ihrer Erfindung ins Fernsehen um einen Investor für ihre Neuheit zu finden. Schnitzhofer hatte die Idee für einen Schirmständer der sich in jeden Boden ohne Hammer einsetzen lässt. Der Bock Mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 22. September 2022 um 19:00

Finanzen selbst regeln (Vortrag)

Die eigenen Finanzen selbst in die Hand zu nehmen ist wichtig um nicht länger auf Bankberater und Versicherungsvertreter angewiesen zu sein. Für viele Personen sind Bankkonten, Aktien, Fonds und Versicherungen etwas mit dem man möglichst wenig zu tun haben möchte. Ein Interesse am Thema Finanzen zu entwickeln könnte vielen Haushalten helfen finanziell besser aufgestellt zu sein und auch dem Ruhestand gelassener entgegenzusehen.  Im Vortrag werden folgende Themen behandelt:  Infos zu Festgeld...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.