startup

Beiträge zum Thema startup

Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, IoT Baseplate GF Klaus Heimbuchner, KOSTAD Steuerungsbau Danny Dimitrov, accent GF Michael Moll.

Startup revolutioniert Verkehr und Mobilität mittels Digitalisierung

SCHWECHAT. IoT Baseplate ist ein niederösterreichisches Startup mit Sitz in Schwechat, das seit Ende 2019 im accent Inkubator-Programm begleitet wird und bei der Förderaktion 3D-Druck-Bonus von Land Niederösterreich unterstützt wurde. Die IoT Baseplate ermöglicht erstmals die Digitalisierung von temporär auftretenden Verkehrsereignissen wie Baustellen oder Umleitungen. Der Gründer von IoT Baseplate Klaus Heimbuchner besuchte Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger gemeinsam mit accent...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Jungforscherin bzw. der Jungforscher erhält für das Siegerprojekt insgesamt 5.000 Euro, für den zweiten Platz sind 2.500 Euro vorgesehen, Platz 3 ist mit 1.000 Euro dotiert.

Euregio-JungforscherInnenpreis
Einreichungen noch bis zum 15. Juni möglich

TIROL. Der Euregio-JungforscherInnenpreis wird heuer bereits zum zehnten mal vergeben. Die BewerberInnen müssen als Voraussetzung zum Thema „Europe’s Green Transition – The Climate Opportunity” forschen. Themen, die die Gesellschaft bewegen Die Forschungsarbeiten stammen aus den verschiedensten Disziplinen. Dazu zählen Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaften, Natur-, Agrar- und Ingenieurswissenschaften oder Rechts- und Geisteswissenschaften. „Kaum ein Thema beschäftigt unsere...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Sicherungssystem Reeloq steht für Thomas Jeindl (Grafiker), Lukas Watzinger (Entwickler) und Julia Schadinger (Marketing/Sales) im Fokus. Sie haben noch einiges vor.
Video 6

Vom Studentenzimmer in die Welt
Grazer Start-up Reeloq ein Jahr am Markt (+Video)

Die richtig guten Ideen kommen oft aus der Not heraus: Ein zerstörtes Handy war der Start für das heute international gefragte Smartphone-Sicherungssystem "Reeloq". "Hätte ich damals gewusst, welche Auswirkungen mein beim Wandern zerstörtes Handy auf mein weiteres Leben haben würde, wäre mein Frust schnell verflogen", grinst Lukas Watzinger. Heute sind er und Julia Schadinger mit dem Produkt "Reeloq" österreichweit im Outdoorsport bekannt. Am Weg zur internationalen MarkeReeloq sichert...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Florian Krainer sorgt für Drohnenaufnahmen in höchster Qualität.
Video

Innovative Idee
Florian Krainer ist ein echter Überflieger

Florian Krainer aus Gralla hat sich mit der Firma "Up Drone Basic Monitoring" selbstständig gemacht. "Wir bieten professionelle 4K-Luft- und Überflugsaufnahmen mit unserem selbst entwickelten Oktokopter an. Die aufgenommenen Bilder sind besonders auch für Internet, TV-Übertragungen, Filmproduktionen, digitale Präsentationen und Werbemittel im Printbereich verwendbar", erklärt Krainer. Doch nicht nur qualitativ hochwertige Fotos für Werbungen können mit der Drohne aufgenommen werden, sondern sie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Larven werden in Pappkarton-Waben versandt und können in Gärten, Glashäusern oder sogar im Haus über befallenen Zierpflanzen ausgestreut werden.

Startup aus Alland züchtet Nützlinge gegen Blattläuse

ALLAND. Blattläuse, Wollläuse, Thripse und Spinnmilben sind für Landwirte und Gärtner ein Problem. „Insect Laboratories Research“ hat dafür eine umweltfreundliche Lösung: Selbstgezüchtete Florfliegenlarven für den chemiefreien Kampf gegen Schädlinge. Im Labor von „ILR“  werden Florfliegen gezüchtet. Die winzig kleinen Eier werden zu Larven, dann zu Puppen und schließlich zu den knallgrünen Florfliegen. Hauptsächlich geht es um die Larven, denn diese sind besonders gefräßig. Jede von ihnen kann...

  • Baden
  • Maria Ecker
2

mobile Ladesäule
Mobile Ladesäulen als E-Mobilität Start-Up Idee

Wir werden bei OEM Speicher Preisen von 200 EUR pro kWh und ab Werk 250 EUR pro KWp für PV Module, eine Vielzahl von privaten Stromanbietern für Elektro Mobilität bekommen. Diese werden dann den Speicher mit dem Fahrrad zum Fahrzeug bringen und Preise um die 10-16 Cent pro kWh verlangen, je nachdem ob der Kunde auch andere Dienstleistungen wie eine Innenreinigung haben will.  Christian Lang, Philipp Anders und Paul Stuke haben es im Herbst 2017 vorgemacht und das Start-up Chargery gegründet und...

  • Baden
  • Thomas Reis
Sebastian Guntschnig versorgt Großkunden in ganz Österreich mit FFP2-Masken, Antigen-Tests und Schutzausrüstung.
2

Lavanttaler Senkrechtstarter
„Die ersten 1.000 Tests waren in einer Minute weg“

Die Firma Toredo Retail GmbH mit Sitz in St. Stefan gehört zu den großen Gewinnern der Krise. WOLFSBERG/ST. STEFAN. Als die Covid-19-Pandemie im März 2020 Österreich erreichte, befand sich der Wolfsberger Sebastian Guntschnig auf einem Scheideweg. „Ich hatte meinen Job als Anzeigenverkäufer gekündigt, weil ich eine neue Stelle in Aussicht hatte. Daraus wurde aufgrund der Pandemie dann aber doch nichts. Ich stand ohne Job da“, erinnert er sich heute. Desinfektionsmittel Doch Guntschnig bewies...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Karl und Martina Pfiel stellen ihre Produkte vor
2

Sitzenberg-Reidling
Erfolg für Start-Up in TV Show

Karl und Martina Pfiel dürfen sich über ein Investment freuen und auch ihre Produkte bei Rewe anbieten. SITZENBERG-REIDLING. Für einen großen Erfolg eines Unternehmens braucht es finanzielle Mittel. Bereits 2015 suchten die Bauern Karl und Martina Pfiel nach dem Essen der Zukunft. Sie züchten mit dem Startup "Spirulix" auf einer Algenfarm nach dem Prinzip der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft die Mikroalge Spirulina. Diese wird dann zu Snack-Produkten verarbeitet. Spirulina galt schon bei den...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Stubaier Isabel Atzinger und Benjamin Knaus haben ihre Firma Carevallo im Jahr 2018 gegründet.
Video 4

Region Tirol
Revolution in der Pferdefütterung

Das Stubaier Start-Up Carevallo mit Sitz in Fulpmes macht die Pferdefütterung für den Reiter einfacher, für die Pferde gesünder und für die Umwelt nachhaltiger.  FULPMES. Der Grundstein für Gesundheit und ein langes Leben liegt in einer ausgewogenen Ernährung – das ist beim Menschen so, aber auch bei Pferden. Isabel Atzinger und Benjamin Knaus aus Fulpmes haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Pferde mit maßgeschneidertem Futter die bestmögliche Versorgung zu bieten und sind damit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Hirne in der Gründungsphase: Ferenc Raduly, Pierre Hopmeier, Boris Fahrnberger, Raphael Zöscher und Toni Erber.
Video 4

Covid Fighters
Ein Jahr im Kampf für die Gesundheit

Mit einem Mürztaler an Bord haben die "Covid Fighters" das schwierige letzte Jahr gut genutzt. Mit acht Mitarbeitern und einem Container wurde im Frühjahr des vergangenen Jahres das IT/Gesundheits-Start-up "Covid Fighters" gestartet. Als kaufmännischer Gesellschafter begleitet der Alt-Hadersdorfer Raphael Zöscher das Projekt von Beginn an.  Ideentreiber CoronaEigentlich war der Plan kein Geringerer als das Internet zu revolutionieren und eine dezentrale Serverlandschaft auf die Beine zu...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Growth Camp 2021 wird heuer Online stattfinden!

Virtuelle Unterstützung für junge Start-ups
Growth Camp 2021

INNSBRUCK. Junge Start-ups und innovative Ideen sind mehr gefragt denn je zuvor! Fernsehformate wie "2 Minuten, 2 Millionen" oder "die Höhle der Löwen" haben längst bewiesen, dass kreative und vor allem hilfreiche Ideen die Welt positiv verändern können. Das Growth Camp wurde ursprünglich als Präsenzformat von der Standortagentur Tirol, der Werkstätte Wattens und dem I.E.C.T. – Hermann Hauser initiiert und richtet sich an Start-ups, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden. Das Ziel ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Tommy Mähr will mit seinem Zirben-Startup durchstarten.
3

Naturrohstoff Holz
Ein Start-up aus Reith bringt die Natur ins Haus

REITH.B.SEEFELD. Tommy Mähr ist ein Zirben-Enthusiast aus Reith b. Seefeld. Mit seinem kürzlich gegründeten Start-up "Zirbit" verbindet er Holz mit Fitness in äußerst kreativer Weise. Die Natur im HausDie Rede ist von Fitness/Relax - Yogamatten aus Zirbenholz. Mit seinen Alpine - Mats hat Mähr bereits viele körper- und naturbewusste Menschen aus dem In- und Ausland überzeugt. Ob privat oder in den Wellnessbereichen von Hotels – ein spezielles Körperfeeling ist vorprogrammiert. Aber eine...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Stolz auf Zusammenhalt: Manuela Maierhofer, der Nestelbacher Jungunternehmer Andreas Krenn, Patrick Zotter und Walter Grabner (v.l.)
2

Für FFP2-Masken
Nestelbacher Ohren-Schoner

Der Nestelbacher Andreas Krenn hatte eine innovative Idee: die "Zsammhalter" für alle Schutzmasken. Der Hinweis, dass aufgrund der hohen Nachfrage die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen kann, lässt vermuten, welch blendende Idee Andreas Krenn aus Nestelbach bei Graz für sein Startup gehabt hat. Schüler und UnternehmerDer Jungunternehmer, der eigentlich noch die HAK besucht, hat gemeinsam mit seinem Vater Ohrenentlaster für die Träger von FFP2-Masken entwickelt. Vor allem für Menschen, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Oxymele in verschiedenen Sorten und Größen
1 2

Gesundheit
Was ist eigentlich dieses Oxymel, von dem alle gerade sprechen?

Schon unsere Vorfahren kannten die Rezeptur von Oxymel, welches als Lebenselixier und Medikament angewandt wurde. Die Mischung von Honig (altgriechisch „meli“) und Essig (altgriechisch „oxos“) ist ein vielseitiges Naturheilmittel und gleichzeitig ein leckeres Erfrischungsgetränk, welches Klein und Groß sowie Jung und Alt begeistert. Ein zuckerhaltiger Sirup kann durch Honig und Essig bedenkenlos ersetzt werden: statt raffiniertem Zucker kommt der Honig zum Einsatz und die Zitronensäure wird...

  • Wels & Wels Land
  • Christabel Ettl
v.l.n.r. :Dominik Bieringer, Georg Weiß und Christoph Glatzl, die Gründer von Logsta

Logistikunternehmen Logsta:
Vom Startup zur weltweiten Expansion

LEOBERSDORF. Viele Menschen setzen heute – haupt- oder nebenberuflich – auf E-Commerce, um ihre Produkte zu verkaufen. Doch viele KMUs, Einzelunternehmer und Start-Ups, die im E-Commerce tätig sind und nur kleine Mengen vertreiben oder spezielle oder kreative Verpackungswünsche haben, stehen oft vor der Schwierigkeit, ein Logistik-Unternehmen zu finden, das mit ihnen arbeiten möchte und eine digitalisierte Lösung der Logistikprozesse für Unternehmen jeglicher Größe anbieten. Logistik für kleine...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Ackerbox ermöglicht 24 Stunden regionales Einkaufen.
2

myAcker
Wunsch nach Regionalität ist da

MÜHLDORF/SPITTAL. Hinter myAcker stecken Patrick Kleinfercher und Christoph Raunig. Mit der WOCHE spricht Raunig über die Chancen der Pandemie. Frequenz steigt Schon eine Zeitlang vor dem 1. Lockdown spürten die Gründer, dass es in die richtige Richtung, also Richtung Regionalität geht. Aber seit 2020 steigt die Frequenz merklich. Christoph Raunig erzählt dazu eine passende Anekdote: "Es war der 13. März, der Freitag, an dem die Regierung verkündet hat, dass fast alles schließen wird. An diesem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Mit ihrem Webinar Absolutely Sugarfree starten die beiden Grazerinnen durch, um zuckerfreie Ernährung populär zu machen.
2

Absolutely Sugarfree
Grazerinnen entwickeln Webinar zu zuckerfreier Ernährung (+Rezept)

Start-up liefert Know-how: Zwei Grazerinnen starten mit Kurs durch, um Essen ohne Zucker populär zu machen. Gesünder essen, mehr Disziplin, weniger Gewicht: Viele Neujahrsvorsätze sind nach nur einem Monat schon wieder bereit für 2022. Es muss aber nicht sein, dass die anfängliche Euphorie Ende Jänner schon wieder verpufft ist, meinen Stefanie Stebegg und Hanna Genser. Mit ihrem "Zuckerfrei"-Online-Kurs "Absolutely Sugarfree" wollen die beiden Grazer Gründerinnen zeigen, wie man in die...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die Schörflinger Preisträgerin Barbara Pölzleithner mit Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

Edison 2020
Bronze für Barbara Pölzleithner

Schörflinger Start-up mit Erfinderpreis "Edison 2020" ausgezeichnet SCHÖRFLING. In der Kategorie „kreativ-wirtschaftliche Ideen“ ging der "Edison 2020" in Bronze diesmal an Barbara Pölzleithner und ihr Team für die Gaming App „hublz“. Die App führt wie ein Pokemon Go der Kultur auf die Lebensspuren berühmter Musiker und Komponisten und macht sie so zu nahbaren Zeitgenossen. Auszeichung für neue Ideen „Neue Ideen sind ein erster Schritt in Richtung Start-up und jedes gegründete Unternehmen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Prognosetool Circly sagt der Ressourcenverschwendung den Kampf an

St. Pölten
Warenbedarf besser abschätzen können

Eine Prognosesoftware, die den realen Warenbedarf im Einzelhandel ermittelt, hat das Start-up-Unternehmen Circly GesbR in St. Pölten entwickelt. ST. PÖLTEN (pa). Wie Geschäftsführer Eric Weisz dem NÖ Wirtschaftspressedienst erklärte, sei ihr Einsatz insbesondere in Klein- und Mittelbetrieben vorgesehen, damit sie ihren Warenbedarf besser abschätzen und eine Verschwendung vor allem im Lebensmittelhandel vermeiden können. Noch unter dem Namen „Ordito Predictions“ ist diese Software sowohl dem riz...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Florian Pflanzl, Linda Eigner und Christoph Fink von "Naked Optics" wissen als begeisterte Skifahrer, auf was es bei Skibrillen ankommt.
2

"Naked Optics"
Innovation durch modernste Technik

Die Firma "Naked Optics" verkauft Sportbrillen, die universell einsetzbar, stylisch und vor allem nachhaltig sind. BERGHEIM (kle). Vor einigen Jahren gründeten die Studenten Florian Pflanzl, Christoph Fink und Philipp Scholler die Firma "Naked Optics". Die Idee der drei begeisterten Wintersportler war es, hochwertige, vielfältig verwendbare Ski- und Sportbrillen zu günstigen Preisen anzubieten. "Wir starteten 2013 mit 300 Brillen, die wir nach unseren Vorstellungen in China produzieren lassen",...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Matthias Sammer, Anh Nguyen, Sebastian Vogler, Koimè Kouacou
3

Startup macht illegalem Holzhandel ein Ende

Das Tullner Startup Beetle ForTech hat es sich zum Ziel gesetzt, dem illegalen Holzhandel, der weltweit leider ein immer größeres Problem darstellt, ein Ende zu setzen. TULLN (pa). Dazu entwickelt Beetle ForTech Technologien, die eine nahtlose Rückverfolgung von Rundholz bis zurück zum Ort der Fällung ermöglichen. Das Ergebnis ist eine vollständige und transparente Lieferkette. Holzproduktions- und Holzhandelsunternehmen sind durch internationale Regelwerke dazu verpflichtet, die Herkunft ihrer...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Gründer von Woofpalace: Seung Kim, Clariz Marielle Taguibao und Jakob Selinger (vlnr).

Wirtschaft in Mariahilf
"Woof Palace" goes international

Schmuck Startup Woof Palace hat auch im zweiten Lockdown die Nase vorne. Ihre Bekanntheit konnten sie über Österreichs Grenzen hinweg ausbauen. MARIAHILF. "Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist", dies wusste bereits der französische Schriftsteller Victor Hugo. Dem kann sich nicht einmal ein Virus in den Weg stellen, welches die ganze Welt 2020 den Atem anhalten ließ. Auch im kleinen 6. Wiener Gemeindebezirk hat sich im Coronavirus-gebeutelten Jahr 2020 eine...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Das Wiener Start-up Bonrepublic: Rico Fernando und Jakob Feigl, Vladimir Kim

Frühphaseninvestor APX von Axel Springer und Porsche investiert in Jungunternehmen
Wiener HR-Startup Bonrepublic mit Investment

Das HR-Startup Bonrepublic freut sich über ein Investment in der Höhe von 260.000 Euro. Damit möchte das Unternehmen den Markteintritt in der DACH-Region beschleunigen. Deren cloud-basierte Plattform ermöglicht Unternehmen, ihre Mitarbeiter flexibel für Erfolge, Weiterentwicklungen und erreichte Ziele zu belohnen. Mitarbeiter können sich gegenseitig für Erfolge und Einsatz anerkennen, etwa wenn Kollegen bei der Zielerreichung geholfen oder persönliche Feedbacks gegeben haben.  Gemeinsam mit...

  • Wien
  • Friedrich Hofer
Jungunternehmer "pitchen" jetzt von zu Hause aus.

Ideentriebwerk
Startup-Spritzer wird zum Online-Event

Der Startup-Spritzer vom Ideentriebwerk ist eine beliebte Möglichkeit für Jungunternehmer, sich zu präsentieren. Um trotz der Sicherheitsmaßnahmen weiterhin Start-ups eine Bühne zu bieten, rief Ideentriebwerk nun den "Online Startup Spritzer" ins Leben. Dabei präsentieren die Start-ups ihr Geschäftsmodell live vor der Kamera, während die Zusehenden über einen Link alles mitverfolgen können. Mittels App können Fragen und Feedback an die Vortragenden gesendet werde. Beim ersten Online-Spritzer...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.