06.03.2018, 23:50 Uhr

Wie sich die Spinnweb-Hauswurz verändert

2
Die Spinnweb-Hauswurz im Sommer 2017
Die Spinnweb-Hauswurz wirkt im Sommer farbenfroh und zieht das Auge auf sich. Im Winter jedoch ist das Überbleibsel jedoch nur gering attraktiv und lässt sich nicht so einfach zuordnen. 
Das erste Bild wurde im Sommer 2017 erstellt, das zweite Bild zum Vergleich Anfang März 2018.
2 9
2 11
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
12.344
Günter Kramarcsik aus Landeck | 07.03.2018 | 00:13   Melden
107.724
Robert Trakl aus Liesing | 07.03.2018 | 06:52   Melden
73.442
Poldi Lembcke aus Ottakring | 07.03.2018 | 08:42   Melden
111.759
Heinrich Moser aus Ottakring | 07.03.2018 | 09:23   Melden
21.917
Petra Maldet aus Neunkirchen | 07.03.2018 | 12:45   Melden
64.038
Monika Pröll aus Rohrbach | 07.03.2018 | 12:55   Melden
72.722
Ferdinand Reindl aus Braunau | 07.03.2018 | 14:38   Melden
162.354
Birgit Winkler aus Krems | 07.03.2018 | 18:02   Melden
833
Johann Walchshofer aus Rohrbach | 07.03.2018 | 19:20   Melden
1.637
Christiane Steindl aus Meidling | 07.03.2018 | 19:51   Melden
18.626
Marie O. aus Graz | 13.03.2018 | 10:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.