09.11.2017, 00:48 Uhr

Polizeimusikkonzert in Tamsweg

Benefizkonzert der Polizeimusik Salzburg in der LBS Tamsweg am 8.11.2017 mit einer Überraschung (im Video zu sehen)

TAMSWEG (red). Benefizkonzert der Polizeimusik Salzburg am Mittwoch, dem 08. November 2017, in der Landesberufschule. Unter der Leitung von Kapellmeister Hermann Sumetshammer spielten die Polizistinnen und Polizisten ein anspruchsvolles Konzert. In den Reihen der Polizeimusik waren auch einige Lungauer vertreten.
Das Konzert wurde mit dem "Club 41" als Benefizkonzert veranstaltet, mit dem unter anderem das Projekt "Mirno More"-Friedensflotte unterstützt wird.
Der Obmann der Polizeimusik Salzburg Willi Rettenbacher führte durch das Programm und erklärte die Abfolge der Stücke mit einer Liebesreise um die Welt. So waren nach der "Austrian Police Signation" unter anderem "Eine Nacht in Venedig", "Hereinspaziert", die "Bauernpolka" von Julius Fucik aber auch der "Ascot Marsch", "Besame Mucho" mit einem Flügelhorn-Solo und "Lord Tullamore" zu hören.
Als Zugabe gab es eine besondere Überraschung, dirigiert vom Vizekapellmeister der Polizeimusik Salzburg und Komponisten des Werkes, Christian Berchthaler: Die Uraufführung des "Lungauer Polizeimarsches" - wie im Video zu sehen:




____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.