12.11.2016, 10:00 Uhr

Marktplatz der Vielfalt in St. Michael

Bgm Sampl und Vertreter der "zuagrasten"- Nationen begrüßen die Gäste in der Halle

Die Gemeinde ludt als Abschluss der 600-Jahr Feiern zu einer Bürgerversammlung der anderen Art.

In St. Michael leben MitbürgerInnen aus 35 Nationen, sie machen rund 10% der Bevölkerung aus. Das berichtete Bgm. Manfred Sampl bei seiner Begrüßung zum "Marktplatz der Vielfalt" in St. Michael. Anschliessend begrüßten Vertreter der zugezogenen Mitbürger die Gäste in der Halle in ihrer jeweiligen Landessprache.
11 der vertretenen Nationen hatten Stände aufgebaut und boten Informationen, sowie Essen und Trinken aus ihrer Heimat an.
Der Lungau war auf der Bühne durch die "Kasmandla" und Fritz Messner vertreten. Höhepunkt für die 18 Jährigen St. MichaelerInnen des Jahres 2016 war die Jungbürgerfeier, bei der sie auf die Bühne geholt und der Bevölkerung vorgestellt wurden.

Weiterer Beitrag und Fotos hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.