19.11.2016, 22:34 Uhr

„Wir brauchen Dich!“ Das Rote Kreuz Mauterndorf stellt sich vor.

Mauterndorf: Rotes Kreuz Mauterndorf |

Wer schnell hilft, hilft doppelt. Wer sein Herz in das hineinlegt was er tut macht es besser.

Das Rote Kreuz Mauterndorf sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für den Rettungs- und Krankentransportdienst. Der Auftrag an das Rote Kreuz Mauterndorf lautet, 365 Tage des Jahres den Dienstbetrieb von Montag bis Freitag von 19:00 Abends bis 6:00 Früh sowie an Samstag, Sonntag sowie Feiertag 24 Stunden aufrecht zu halten. Das Rote Kreuz Mauterndorf setzt auf seine gut ausgebildeten und einsatzerfahrenen Mitarbeiter im Rettungsdienst. Durchschnittlich leisten die ehrenamtlichen Mitarbeiter 72 Dienste im Monat. Zurzeit leisten die Mitarbeiter durchschnittlich 2 Dienste im Monat.

Die Verantwortlichen der Abteilung Mauterndorf streben eine Erhöhung der Mitarbeiterzahl auf 45 Personen an. Diese Mitarbeiterzahl würde die Schwankungen in der Einsatzbereitschaft der Mannschaft durch Erkrankungen, verletzungsbedingte Freistellungen, Schwangerschaften, familiären oder beruflichen Verhinderungen besser auszugleichen.

Die Mitarbeit im Roten Kreuz ist eine verantwortungsvolle. Die duale Ausbildung im Roten Kreuz gliedert sich in 100 Stunden Theorieausbildung in Verbindung mit 160 Stunden Praxisausbildung. Die Praxisausbildung erfolgt im laufenden Freiwilligendienstbetreib wo ähnlich der Lehre der auszubildende Sanitäter/in das erworbene theoretische Wissen unter Aufsicht von erfahrenen Rettungssanitätern in die Praxis umsetzen kann. Die Ausbildung findet seinen Abschluss in einer kommissionellen Prüfung die den Mitarbeiter in der Folge zur eigenverantwortlichen Mitarbeit im Rettungsdienst berechtigt.

Jeden Tag, jede Nacht ist die Hilfe des Roten Kreuz gefragt. Es ist ein tolles Gefühl helfen zu können und zu wissen dass die Hilfe ankommt. Als Mitarbeiter im Roten Kreuz ist man ein Teil der weltweit größten humanitären Hilfsorganisation. Das Roten Kreuz hilft lokal, national, Global und alles aus Liebe zum Menschen.

Für Fragen zum Roten Kreuz, zur Mitarbeit steht Abteilungskommandant Walter Graggaber gerne zur Verfügung. ( Mobiltelefon 0650/7272883 oder E-Mail walter.graggaber@sbg.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.