08.11.2017, 12:27 Uhr

Tamsweger Tischtennis-Nachwuchs feiert schöne Erfolge

Sebastian Eder erkämpfte in Gruppe drei Platz zwei. (Foto: TTC Intersport Frühstückl Tamsweg)
TAMSWEG. Beim ersten landesweiten Salzburger Nachwuchsranglistenturnier waren fünf Tamsweger Sportler am Start und zwei schafften in ihren Klassen den Sprung auf das Podest. Dabei ist vor allem die Leistung von Sebastian Eder hervorzuheben, der als Jüngster der Lungauer Riege in der dritten Gruppe Platz zwei erkämpfte und sich damit den Aufstieg in der Gruppe zwei sicherte. Der zweite Stockerlplatz geht auf das Konto des Neueinsteigers Michael Taferner, der in Gruppe fünf ebenfalls Platz zwei, verbunden mit dem Aufstieg in die Gruppe vier erreichte.


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.