Wiesen
Kampfansage für den inneren Schweinehund

Bürgermeister Matthias Weghofer auf der Baustelle für den 500 Quadratmeter großen Fitness- und Motorikpark der in Wiesen entsteht
  • Bürgermeister Matthias Weghofer auf der Baustelle für den 500 Quadratmeter großen Fitness- und Motorikpark der in Wiesen entsteht
  • Foto: Marktgemeinde Wiesen
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

Dank der Coronapandemie sind Fitnessstudios und Turnhallen derzeit geschlossen. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig sich weiterhin zu Bewegung. Die Marktgemeinde Wiesen schafft jetzt eine Möglichkeit dies zu tun.

WIESEN. Gerade in Corona-Zeiten ist es wichtig Bewegung in der freien Natur zu machen. Die Fitnessstudios und die Turnhallen sind gesperrt und schränken die körperliche Betätigung ein – den inneren Schweinehund freut es. Diesem Problem steuert die Marktgemeinde Wiesen jetzt gegen.
"Wir errichten einen Fitness- und Motorikpark in der freien Natur. Dieser Bewegungspark ist ca. 500 Quadratmeter groß und soll demnächst eröffnet werden. Die Corona-Sicherheitsabstände können locker eingehalten werden", freut sich Bürgermeister Matthias Weghofer.

Sieben Geräte im Freien

Der Park besteht aus sieben Fitnessgeräten. Es wird einen Oberschenkeltrainer, einen Gleichgewichtstrainer, ein Multifunktionsgerät, einen Walker/Stepper, einen Schulterrotator, einen Calistenia Workfit und einen großen Kletterwürfel geben.
Entstehen wird der neue Fitness- und Motorikpark sehr zentral im Ort. Nur 50 Meter unterhalb der Volksschule und der Mehrzweckhalle können bald alle Altersklassen das neue Angebot nutzen. Vor allem die Volksschulkinder, die Wiesener Jugendlichen aber auch die Erwachsenen sollen so zu mehr Bewegung und einer Kampfansage gegenüber dem inneren Schweinehund motivert werden.
Die Kosten für den neuen Fitness- und Motorikpark in der Marktgemeinde Wiesen betragen ca.100.000 Euro und werden von der Dorferneuerung des Burgenlandes zu 50 Prozent gefördert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen