Wiesen

Beiträge zum Thema Wiesen

Bgm. Matthias Weghofer, GR Christine Reeh, Rudolf Tschirk und Gerhard Messner mit Gattin

Wiesen
Ehemalige Unternehmer feiern ihren 80er

WIESEN. Gleich zwei Bewohner des Wiesener Ortsteils Keltenberg feierten ihren 80. Geburtstag. Gerhard Messner und Rudolf Tschirk waren beide erfolgreiche Unternehmer und genießen jetzt ihren wohlverdienten Ruhestand. Gerhard Messner hatte in Hetzendorf in Wien ein erfolgreiches Friseurgeschäft mit 35 Angestellten. Rudolf Tschirk war mit seinem Bruder Gründer und Geschäftsführer der Firma Alu-Tschirk. Bürgermeister Matthias Weghofer und GV Christine Reeh überbrachten die Glückwünsche der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Beim Spatenstich für die Talstation in Wiesen (v.l.): Vizebgm. Josef Habeler, Bgm. Matthias Weghofer, Schiklub-Präsident Lukas Weghofer, Michael Ramhofer, 
Hans Peter Prokop, Ing. Anton Koch

Schiklub Wiesen
Spatenstich für neue Talstation der Liftanlage

WIESEN. Der Schiklub Wiesen führte kürzlich den Spatenstich für die neue Talstation der Liftanlage auf der Schiwiese Wiesen durch. Die Talstation wird ein Holzriegelbau mit Holzfassade Lärchenbrettern. Die zwei Etagen bestehen aus einen Lagerraum in der unteren Etage und einen Steuerungsraum für das Liftpersonal. Die Kosten betragen rund EUR 60.000,- und werden vom Schiklub Wiesen mit Unterstützung der Marktgemeinde und des Landes getragen. Fertigstellung pünktlich zu SaisonstartDie...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer überbrachte dem Jubilar Stefan Brezovich und Gattin Gertrude Brezovich die besten Wünsche

Wiesen
Ehemaliger Generaldirektor feiert seinen 80er

WIESEN. Dr. Stefan Brezovich, ehemaliger Generaldirektor der Raiffeisenbank Wien und Niederösterreich, feierte kürzlich im Kreise seiner Familie und Freunden in Wiesen seinen 80. Geburtstag. Er war fast zwei Jahrzehnte Generaldirektor der Raiffeisenbank Wien-Niederösterreich. Bürgermeister Matthias Weghofer gratulierte dem gebürtigen Wiesener herzlich und überbrachte ein Geschenk.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 9  8   4

**Die Stille in mir**

Ich träume mit offenen Augen. Unterhalte mich mit der Stille. Und meine Seele tanzt. 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Das Brautpaar Christina und Martin Müller mit Sohn Maximilian auf dem Hako (in früheren Jahren wurden die Ananas-Erdbeeren transportiert und die Erdbeeerpflanzen bearbeitet) flankiert von Bgm. Matthias Weghofer und Vizebgm. Josef Habeler (rechts) sowie GR Johannes Weghofer und GV Christoph Ramhofer

Wiesen
Hochzeit mit besonderem Brautwagen

Gemeindevorstand Martin Müller und Gemeindeangestellte Christiane Stifter geben sich im Standesamt Wiesen das Ja-Wort. WIESEN. Mit einem nicht alltäglichen Brautwagen fand die Trauung von GV Martin Müller und der Gemeindeangestellten Christiane Müller statt. Die Braut kam auf einem 30 Jahre alten Hako (Ananas-Transportmittel) des Großvaters. Agape im Kirchenpark Das Paar wurde von der Standesbeamtin Melanie Zotos im Standesamt in Wiesen vermählt. Im Anschluss wurde vom frisch getrauten...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Zu Besuch bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen: Wolfgang Sieger, Bgm. Matthias Weghofer, Öst. Erdbeerkönigin Sophie I., Anita Treitl

Wiesen
Wiesener Ananas-Erdbeeren für den Bundespräsidenten

WIESEN. Bürgermeister Matthias Weghofer, Gemeindevorstand Wolfgang Sieger und Tourismusobfrau Anita Treitl überbrachten mit der Österreichischen Erdbeerkönigin Sophie I. dem Bundespräsidenten Alexander van der Bellen köstliche Wiesener Ananas-Erdbeeren. Unter den Ersten nach ShutdownDer Bundespräsident und seine Büromitarbeiter waren vom Besuch sehr erfreut und dankten für die süßen Erdbeeren. Die Wiesener Delegation war eine der ersten Gäste, die der Bundespräsident nach dem...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer gratulierte dem frischvermählten Paar Martha Hafner und Kapellmeister Thomas Gaal
  2

Thomas Gaal und Martha Hafner
Hochzeit in Wiesen

Der Musikverein Wiesen spielte zu einem besonders schönen Anlass auf: der Hochzeit ihres Kapellmeisters Thomas Gaal. WIESEN. Am 5. Juni schlossen Kapellmeister Thomas Gaal vom Musikverein Wiesen und Martha Hafner den Bund fürs Leben. Die Trauung fand im Standesamt Forchtenstein statt. Der kirchliche Segen erfolgte in der Pfarrgemeinde Wiesen. Im Anschluß empfing der Musikverein Wiesen die frischvermählten Eheleute vor der Kirche in Wiesen mit zünftigen Märschen. Das neue Ehepaar hat zwei...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 3  2

Heilkraut
Schafgarbe

Ein Heilkraut, dass gerade auf unseren Wiesen wächst und sehr vielseitig einsetzbar ist. https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Schafgarbe.html Steckbrief von Schafgarbe Botanischer Name Achillea millefolium Pflanzenfamilie Korbblütler Weitere Namen Tausendblatt, Blutkraut, Grillenkraut, Frauendank, Schafzunge Aussaatzeit / Pflanzzeit März-April Blütezeit Mai-August Erntezeit Mai-September Standort sonnig; nährstoffreiche, eher trockene und durchlässige...

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Bgm. Matthias Weghofer gratuliert Leopold Bogner zum 70er

Wiesen
Pensionisten-Obmann feiert 70er

WIESEN. Lange Zeit war Leopold Bogner aus Wiesen Mitglied im Gemeinderat, nun führt er die Obmannschaft des Pensionistenvereins. Vor kurzem feierte Bogner seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Anlass gratulierte auch Bürgermeister Matthias Weghofer und überreichte dem Jubilar einen Geschenkgutschein.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
 1  2   7

FRÜHLING
Wiesenblumen - ELDORADO

Die Natur ist unser Gesundbrunnen ( Herman Löns ) Fröhlichkeit sprudelt aus den Blumen ( MB Hermann )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
Zeckenalarm
  3

AUCH DAS NOCH
ZECKENALARM

Der milde Winter hat die Zecke auf den Plan gebracht heuer besonders aktiv zu sein. Die durch Corona-Lockdown und Regenwetter in den letzten Tagen geprüften Wald- und Wiesengeher wissen es bereits. Die Zecke ist heuer besonders verbreitet. Vorbeugung gegen Zeckenbiss: 1. Stülpen sie ihre Socken über die Hose, wenn sie Wandern gehen. 2. Zeckenschutzmittel sind kein sicherer Schutz 3. Vermeiden sie längeren Aufenthalt im hohen Gras oder Gebüsch 4. Gegenseitiges Absuchen von Hautstellen -...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
 4  5   2

Reith bei Kitzbühel
Reith bei Kitzbühel

Einer der schönsten Wiesen die ich je gesehen habe, in Reith bei Kitzbühel und im Hintergrund der Wilde Kaiser. Traumhaft schön.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Falkmar Ameringer

APP TIPP
Lern App für Kinder - "Die Entdeckermaus" zeigt Kindern die Natur

Lern App für Kinder | Die Entdeckermaus – Kennst Du schon die Entdeckermaus? Nein? Dann darf ich Dir heute eine wirklich tolle Lern App für Kinder vorstellen. Die Kinder lernen mit Hilfe der Kinder App verschiedene Lebensräume unserer Welt kennen. Folgende Umgebungen können spielerisch und sehr informativ von Kindern kennengelernt werden:  Die Höhle Der Wald Der Teich Der Garten Ob Infos über Vögel, Lebewesen in den Höhlen, oder alles was sich im Wasser bewegt bzw. lebt. Sehr toll...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Die Marktgemeinde Wiesen ist für ihre süßen und köstlichen Früchte über die Landesgrenzen hinaus bekannt
  4

Wiesen
Erdbeersaison hat begonnen

Erdbeeren aus der Region: Trotz erschwerten Bedingungen gibt es sie doch. WIESEN. Das saisonale Lieblingsobst der Österreicher lässt sich auch heuer nicht unterkriegen und so gibt es die beliebte Frucht wieder in gewohnter Qualität. Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich besuchte Erdbeerbauer Christoph Ramhofer und überzeugte sich von der heurigen Qualität der Wiesener Ananas-Erdbeere. Trockenheit, Frost und Coronakrise„Heuer ist kein leichtes Jahr für uns Erdbeerbauern. Ein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 29  25   13

Maiwiesen
Gräser-Vielfalt in unseren heimischen Wiesen

Vor dem ersten Mähen präsentieren sich unsere Wiesen in einer fantastischen Vielfalt. Nicht nur Wildblumen sondern auch "nur" Gräser können uns beim näheren Hinsehen begeistern. Eine kleine Auswahl zeigt die Bilder-Dokumentation!

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Anneliese Seidnitzer
© Gudrun Fuß
 1   2

Naturschutzbund OÖ
Mehr als nur Grün: Der Wiesen-Salbei

Leuchtend blau zeigen sich jetzt die Blüten des Wiesen-Salbeis (Salvia pratensis), einer typischen Pflanze blüten- und artenreicher Glatthafer-Wiesen. Die blaue Farbe ist für Insekten weithin sichtbar und lockt so potentielle Bestäuber an, die sich am Nektar laben wollen. Dieser ist allerdings tief in der Blüte verborgen und daher nicht für jeden zugänglich. Langrüsselige Hummelarten sind die Hauptadressaten des Salbeis. Ein spezieller Mechanismus sorgt bei ihrem Blütenbesuch fast unter...

  • Linz
  • Naturschutzbund Oberösterreich
Adeg-Geschäftsführer-Stv. Hans Peter Wisgrill, Bgm. Matthias Weghofer und freiwillige Helferin Ana Habeler vor dem Kaufhaus mit einen Lebensmittelpaket.

Wiesen
Jugendliche im Einsatz für Mitbürger

Die Coronakrise zeigte in den letzten Monaten auf, dass Jung und Alt im Burgenland zusammenhalten. Wiesens Bürgermeister Matthias Weghofer bedankte sich jetzt bei einem der jungen Engel für die tatkräftige Unterstützung. WIESEN. Die Marktgemeinde Wiesen organisierte seit dem Pandemieausbruch des Corona-Virus Mitte März einen Apothekendienst und Lebensmitteleinkäufe für Risikopatienten und ältere oder kranke Mitbürger in Wiesen. Die Jugendliche Ana Habeler meldete sich freiwillig für den...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer überbrachte Jubilar Leopold Bogner einen Geschenkgutschein

Wiesen
Pensionistenvereinsobmann feiert 70er

WIESEN. Mit genügend Sicherheitsabstand, aber umso herzlicher gratulierte Bürgermeister Matthias Weghofer dem langjährigen Gemeinderat und nunmehrige Pensionistenvereinsobmann von Wiesen Leopold Bogner zu seinem 70. Geburtstag und überreichte einen Geschenkgutschein.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 10  10   15

Darum tut uns die Natur so gut.........

Welche Bedeutung hat die Farbe Grün in der Natur? Seit jeher verbinden wir Menschen mit der Farbe Grün die Natur, das Leben und das Überleben: Wenn Bäume und Wiesen im Frühling grün werden, ist der Winter vorbei, die Welt erwacht zu neuem Leben, schenkt neue Hoffnung, wird fruchtbar. Der Bezug zur Natur schlägt sich im Sprachgebrauch und in der Werbung nieder: Die Partei „Die Grünen“ steht für Umweltschutz, ähnlich wie die Organisation „Greenpeace“. Bei natürlichen Kosmetikprodukten wird...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Die OSG, die Marktgemeinde Wiesen und das Planungsbüro Plankraft lassen barrierefreie Wohnungen entstehen

Wiesen
Wohnen im Obstgarten

Die OSG und die Gemeinde Wiesen – eine Zusammenarbeit die Früchte trägt. Das zeigt sich auch am neuen Projekt das sich in Vorbereitung befindet. WIESEN. Nach den Plänen des Planungsbüros Team Plankraft werden im Rahmen des Projekts "Wohnen im Obstgarten" in der Marktgemeinde Wiesen schicke, barrierefreie Wohnungen für Senioren sowie moderne Startwohnungen für junge Menschen errichtet. Mit dem Bau des „Wohnen für Generationen“ wird bereits im Juni gestartet. Baustart im Juni Man möchte –...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
 7  7   6

**In meinen Träumen bin ich frei**

In meinen Träumen bin ich frei. Flieg an funkelnden Palästen vorbei. Lass mich auf dem Regenbogen nieder. Finde mich im Strahlen der Sonne wieder. 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
 1

Märchen und Geschichten für Kinder, Kindsköpfe und Kind geblieben - Teil 123
WIESENSALBEI. Gott, Biene, der Wiesensalbei und eine Prise vom Staub des Vergessens

Über den Wiesensalbei hab ich diese Woche auf Facebook so einiges gepostet, vom Sirup-Rezept bis hin zum Mini-Filmchen über seine Eigenschaften. Und die sollen ja besonders auch auf feinstofflicher Ebene sehr stark sein. So ist er, wie auch der Gartensalbei, reinigend und eine starke Schutzpflanze, die dabei Hilft, wieder in die eigene Mitte - und somit auch zur Ruhe zu kommen. Er soll aufhellend wirken - also die Stimmung heben, etwas berauschend sein - wurde früher in England angeblich dazu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
Igel sind durch Mähroboter gefährdet, darum sollten diese nur tagsüber eingesetzt werden.
  2

Die Grünen Burgenland
Wolfgang Spitzmüller appelliert zum Igelschutz

Die Grünen Burgenland warnen vor Gefahren für Igel durch Mähroboter. BURGENLAND. Igel sind die Verlierer der Motorisierung, der Autoverkehr ist schon lange ein großes Problem für sie, die Todesrate hoch. Seit einigen Jahren sind die Rasenmähroboter eine zusätzliche große Gefahrenquelle geworden. Der GRÜNE Umwelt- und Tierschutzsprecher Wolfgang Spitzmüller appelliert eindringlich, die Rasenmähroboter ausschließlich tagsüber zu betreiben, da Igel vor allem nachtaktiv sind. Bei den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.