Wiesen

Beiträge zum Thema Wiesen

Auf Initiative der Grünen St. Martin hat die Gemeinde am „Natur im Garten“ - Projekt „Schmetterlinge fördern“ teilgenommen und eine „Schmetterlingswiese“ neu angelegt.

Grüne St. Martin
Neue Schmetterlingswiese lädt zum Verweilen ein

Die neu angelegte „Natur im Garten“-Schmetterlingswiese in St. Martin ist eine Oase für Insekten und ein Ort des Verweilens und Entspannens für die Bürger. ST.MARTIN. Auf Initiative der Grünen St. Martin hat die Gemeinde am „Natur im Garten“ Projekt „Schmetterlinge fördern“ teilgenommen und eine Schmetterlingswiese neu angelegt. Die Blumenwiese befindet sich in unmittelbarer Nähe der Gemeindekirche. Der Künstler Gottfried Derndorfer gestaltete Parkbänke, die zum Verweilen, Entspannen und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bürgermeister Klaus Schneeberger (M.) mit "Erdbeerkönigin" Nathalie Ramhofer (r.) und "Erdbeerprinzessin" Antonia Cubert sowie Gemeinderat Wolfgang Sieger (l.) und Bürgermeister Matthias Weghofer.

Besuch aus Wiesen
Erdbeerkönigin zu Gast im Rathaus

Hohen Besuch durfte Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger am gestrigen Mittwoch im Alten Rathaus empfangen: Die Wiesener "Erdbeerkönigin" Nathalie Ramhofer und "Erdbeerprinzessin" Antonia Cubert kamen vorbei, um dem Bürgermeister ein paar originale Wiesener Erdbeeren vorbeizubringen. Begleitet wurden die beiden Damen vom Bürgermeister der burgenländischen Gemeinde Matthias Weghofer und Gemeinderat Wolfgang Sieger. "Die Erdbeeren aus Wiesen zeichnen sich durch einen tollen Geschmack...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Veranstalter und Künstler freuen sich darauf nach langer Zwangspause wieder für Gäste auftreten zu dürfen.
Video 2

Festivalgelände Wiesen
"Vorbereitungen für Zirkusshow sind in vollem Gange"

Die Corona-Krise bescherte auch dem Festivalgelände Wiesen so manche Zwangspause. Vor der Pandemie wurde hier ausgelassen gefeiert und Party im Grünen gemacht. Jetzt stehen die ersten Veranstaltungen wieder in den Startlöchern. Ein Highlight wird die Zirkusshow "Artists, Drums and Fire" sein. WIESEN. "Unsere größte Stärke in Wiesen ist es, dass wir Open Air und nicht in einem geschlossenen Raum sind. Bei uns hat man die freie Natur um sich und doch den Schutz eines Daches über dem Kopf",...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Wiesens Bürgermeister Matthias Weghofer, Erdbeerprinzessin Antonia, Erdbeerkönigin Nathalie I. und WK-Präsident Peter Nemeth.

Wirtschaftskammer
Erdbeerkönigin Nathalie I. zu Besuch bei Präsident Nemeth

WIESEN/EISENSTADT. Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth empfing kürzlich in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt einen ganz besonderen Gast. Anlässlich des Starts der Erdbeersaison stattete ihm Erdbeerkönigin Nathalie I., gemeinsam mit Wiesens Bürgermeister Matthias Weghofer und Erdbeerprinzessin Antonia, einen Besuch ab. „Obst und agrarische Produkte aus dem Burgenland sind nicht nur Nahrungsmittel, sondern auch ein wichtiger touristischer Faktor. In diesem Sinne freue ich mich umso mehr,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Neben den Attraktionen wie dem größten Abenteuer- und Naturspielplatz und dem 30 Meter hohen Baumwipfelweg, sind es derzeit die Blühwiesen, die besonders begeistern.

Garten
Pflanzenvielfalt auf der Garten Tulln steht in voller Blüte

Geschäftsführer Franz Gruber: „Die kühle und feuchte Witterung der letzten Wochen hat sich auf die Pflanzenvielfalt der ‚Natur im Garten‘ Erlebniswelt ausgewirkt. Aktuell blühen etwas später als üblich viele einzigartige Wiesenblumen.“ TULLN (pa). Neben den Attraktionen wie dem größten Abenteuer- und Naturspielplatz und dem 30 Meter hohen Baumwipfelweg, sind es derzeit die Blühwiesen, die besonders begeistern. „DIE GARTEN TULLN als einzige ökologische Gartenschau Europas sieht sich auch dem...

  • Tulln
  • Franziska Pfeiffer
Pfarrkirche Hl. Michael mit Kirchenkreuz
25 9 30

Wandern - Schärding
Wandern - Schärding - Windräderweg Raab

Rundwanderung Windräderweg Raab  Das ist eine meiner Touren die ich schon länger mal machen wollte und dieses mal war es soweit und ab ging es nach Raab um die 8,1km lang Wanderung zu erleben.  Die heutige Farbe ist orange und hat die Nr. 5 und die ersten Pfeile hab ich über sehen 😂 den   Raab hat keine Schilder wie gewohnt sondern Aufkleber also genau schauen und Augen auf ned das es euch so geht wie mir 😁 ( in den Bildern ist so ein Aufkleber/Wegweißer) Der Wetter Gott war nur teils teils...

  • Schärding
  • Gabriele Pröller
Jessica Berndl, Lena Unger, Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis und Siegerin Melanie Biricz (v.l.)

Landesmeisterschaft
Beste Bürolehrlinge kommen aus dem Bezirk Mattersburg

Vor kurzem traten die besten Bürolehrlinge des Burgenlandes zur Landesmeisterschaft an. Den Sieg holte sich Melanie Biricz aus Wiesen. BEZIRK MATTERSBURG. Die Bürolehrlinge traten an, um ihr wirtschaftliches Fachwissen, ihre Rhetorik und ihr Präsentationsverhalten vor einer Jury aus der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu messen. Siegerin ist Melanie Biricz aus Wiesen (Lehrbetrieb: Landesgericht Eisenstadt). Den zweiten Platz holte sich die Walbersdorferin Jessica Berndl (Netz...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
LH Hans Peter Doskozil mit der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin Nathalie I. (li.) und Erdbeerprinzessin Antonia.
2

Ananas-Erdbeeren für den Landeshauptmann
Süße Grüße aus Wiesen

Die neue Österreichische Erdbeerkönigin Nathalie I. überbrachte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil frische "Wiesener Ananas-Erdbeeren". WIESEN. Eine Delegation aus Wiesen mit der frisch gekürten Österreichischen Erdbeerkönigin Nathalie I. und Bürgermeister Matthias Weghofer an der Spitze, überbrachten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil Erdbeeren. "Wiesener Ananas-Erdbeeren sind längst zu einem erstklassigen kulinarischen Markenbotschafter der Region geworden und stehen zurecht über die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Schutzgebietsbetreuerin Clara Leutgeb und Landwirt Franz Rotschopf mit Landesrätin Daniela Gutschi in St. Margarethen im Lungau
Aktion 3

Artenschutz
Lungau sichert Lebensraum des seltenen Braunkehlchens

Um das Vorkommen des Braunkehlchens im Lungau langfristig zu sichern, entschädigen das Land Salzburg und die EU jene Landwirte, die ihre Weideflächen später als gewohnt mähen. ST. MARGARETHEN IM LUNGAU. Indem die ansässigen Bauern ihre Wiesen erst Anfang Juli das erste Mal mähen, findet der Wiesenvogel gleich nach seiner Winter-Rückkehr aus Afrika die idealen Lebensbedingungen vor. Gleichzeitig fördert die Maßnahme die Blumenvielfalt – davon haben Mensch und Natur gleichermaßen etwas. Das Land...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
Die Marktgemeinde Wiesen lud die Wiesener Führerscheinneulinge zum Erste-Hilfe-Kurs ein.

Wiesen
Gratis Erste Hilfe-Kurs für Jugendliche

Die Marktgemeinde Wiesen lud wie jedes Jahr alle jungen Führerscheinneulinge aus Wiesen zu einem kostenlosen Erste Hilfe-Kurs ins Feuerwehrhaus ein. WIESEN. Achtzehn Jugendliche wurde in einem mehrstündigen Kurs von einer geschulten Mitarbeiterin des Roten Kreuzes für den Ernstfall vorbereitet. Durch die Schulung können die Jugendlichen im Falle einer unmittelbaren Versorgung von verletzten oder erkrankten Personen "Erste-Hilfe" leisten, bevor der Rettungsdienst eintrifft. Bürgermeister...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Bad Sauerbrunns Bürgermeister Gerhard Hutter (r.) mit Franz, Juliane und Franz-Peter Bogner vor der großen Bühne des Festivalgeländes Wiesen.
2

45 Jahre Festivalgelände Wiesen
Neustart mit Sanierung und Modernisierung

Das Festivalgelände Wiesen galt lange Jahre als Konzert-Hotspot in Österreich. Seit 1976 organisiert die Bogner Veranstaltungs Ges.m.b.H. Festivals auf dem Gelände in der Schöllingstraße. Pünktlich zum 45-Jahr-Jubiläum wird das in die Jahre gekommene Festivalgelände nun in mehreren Phasen saniert und modernisiert. WIESEN. Juliane und Franz-Peter Bogner, die zweite Generation der „Festival-Familie“, hat dafür eine Neukonzeptionierung erarbeitet, die sowohl das Jazz-Pub als auch die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Auch dieses Jahr bestechen die roten Früchte durch ihren süßen Geschmack.
Aktion Video 4

Später als gewohnt
Startschuss für die Erdbeersaison in Wiesen gefallen

Witterungsbedingt beginnt die Erdbeerernte dieses Jahr drei Wochen später als sonst. Der Qualität der süßen Früchte konnte das Wetter aber nichts anhaben. WIESEN. Das saisonale Lieblingsobst der Österreicher lässt sich auch dieses Jahr nicht unterkriegen. Die beliebten roten Früchten bestechen auch heuer durch ihren süßen, fruchtigen Geschmack. Aufgrund des kühlen und niederschlagreichen Frühlings startet die heurige Erdbeersaison und die Ernte der Wiesener Ananas-Erdbeere um drei Wochen später...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Blumenstreifen bei Feldern bieten Insekten Nahrung.
1 Video

Deutsch Schützen
Fleißige Bienen und Hummeln auf der Nektarsuche

DEUTSCH SCHÜTZEN. Es gibt sie doch noch, die vielen fleißigen Insekten auf Nektarsuche. Bei immer mehr Feldern werden Grünstreifen bzw. Blumenwiesen belassen oder extra gesäht. So finden die Bienen, Hummeln, Schmetterlinge usw. aktuell viele Leckereien und das Summen und Brummen ist wieder vermehrt zu hören.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lukas Weghofer (Mitte) feierte sein 25. Wiegenfest.

Wiesen
25. Geburtstag von Lukas Weghofer

WIESEN. Heute, am 3. Juni feiert Lukas Weghofer seinen 25. Geburtstag. Bürgermeister Matthias Weghofer und Vizebürgermeister Josef Habeler überbrachten dem Gemeindearbeiter, der auch als Gemeinderat tätig ist, ihre Glückwünsche und gratulierten sehr herzlich zum halbrunden Geburtstag. Sie danken für die gute Zusammenarbeit und wünschen für den weiteren Lebensweg alles Gute und viel Gesundheit.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Ein ganzes Feld im zarten Rosa
31 19 5

Rettet die Bienen
🐝 Bienen Glück 🐝

Bienen rettende Blumenwiese Heute war ich auf dem Weg Richtung Raab und ich konnte meinen Augen kaum trauen  Eine große rosa Blumen Wiese  Da musste ich einfach stehen bleiben ging nicht anders 😉 Beim näher kommen stellte sich schnell raus das es sich um einen Kuckucks Lichtnelke handelt. Es war auch noch ein wundervoller Wiesensalbei gepflanzt. ( Hoff hab beides richtig recherchiert  😁 )  Ja ich gebe es zu ich war verzaubert so viele Blumen man hörte die Bienen summen und ich hab mich so sehr...

  • Schärding
  • Gabriele Pröller
Bettina Habeler, Maria Strümp, Anni Spadt, Verschönerungsvereinsobfrau Anita Treitl und Gemeindevorstand Christoph Ramhofer beim setzen der Blumen.

Wiesen
Hunderte Blumen und 30 Bäume verschönern den Ort

Die Marktgemeinde Wiesen hat bereits mehrere Auszeichnungen als "Schönste Gemeinde" des Burgenlandes und für den "Schönsten Dorfplatz" erhalten. Auch heuer achtet man auf das Ortsbild und setzt hunderte Blumen und 30 Bäume. WIESEN. Hinter der Aktion stecken der Verschönerungsverein und die Marktgemeinde Wiesen. Hunderte Blumen sollen im Kreisverkehr und vor dem Rathaus, der Volksschule und dem Pfarrhof erblühen. Weiters wurde die Hauptstraße erstmals mit Hainbuchenbäumen begrünt, sowie in der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Zum dritten Mal in Folge und fünften Mal insgesamt wurde der Betrieb Sonnenobst Habeler aus Wiesen mit dem Titel „Produzent des Jahres“ ausgezeichnet (v.l.n.r.): LK-Präsident NR DI Nikolaus Berlakovich, Obstkönigin Nina Nikles, LHStv.in Mag.a Astrid Eisenkopf, Michael Habeler, Obstbaupräsident Ing. Johann Plemenschits.

Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte
Produzent des Jahres kommt aus Wiesen

Bei der Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte, von Burgenländischer Landwirtschaftskammer und Burgenländischem Obstbauverband, geht der Titel "Produzent des Jahres" in den Bezirk Mattersburg. WIESEN. Der Titel „Produzent des Jahres“ geht bei der Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte dieses Jahr an Sonnenobst Habeler aus Wiesen. Der Betrieb erhält den Titel bereits zum dritten Mal in Folge und fünf Mal insgesamt. Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurden die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Wiesen gratulierte herzlich zum 60er (v.l.n.r.): Bgm. Matthias Weghofer, GV Christoph Ramhofer, Jubilar Niki Berlakovich, Obmann der Genussregion "Wiesener Ananas-Erdbeeren", Vizebgm. Josef Habeler

Wiesen
Landwirtschaftskammer-Präsident feiert 60er

Kürzlich machte sich Bürgermeister Matthias Weghofer, gemeinsam mit einer Wiesener Delegation, auf um einem ganz besonderen Jubilar zu gratulieren. Landwirtschaftskammerpräsident Niki Berlakovich feierte sein 60. Wiegenfest. WIESEN. Eine Wiesener Delegation mit Bürgermeister Matthias Weghofer machte sich auf, um DI. NR. Niki Berlakovich, dem Präsidenten der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, herzliche Glückwünsche zu seinem 60. Wiegenfest zu überbringen. Als Geschenk hatte man neben...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bgm. Matthias Weghofer mit Anni Teuschler und Vizebgm. Josef Habeler.

Wiesen
Anni Teuschler feiert doppelt

Die Kindergartenmitarbeiterin des Kindergartens Wiesen feierte kürzlich nicht ur ihr 60. Wiegenfest. Sie hatte noch einen schönen Anlass sich ehren zu lassen: ihre Pensionierung. WIESEN. Seit 20 Jahren ist Anni Teuschler im Kindergarten Wiesen beschäftigt und betreute mit einer Kindergartenpädagogin eine Gruppe mit Kindern. Bürgermeister Matthias Weghofer und Vizebürgermeister Josef Habeler dankten für die erstklassige und umsichtige Betreuung der Wiesener Kindergartenkinder. Sie wünschen der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer, Postenkommandant Willi Senft, Stv. Norbert Schrödl mit den teilenehmenden Schülern der Volksschule Wiesen.

Radfahrprüfung Wiesen
Sicher auf zwei Rädern unterwegs

Für die Schüler der Volksschule Wiesen fand kürzlich ein aufregender Tag statt: sie sind zur Radfahrprüfung angetreten. WIESEN. Die Schüler der vierten Klasse Volksschule in Wiesen legten die Radfahrprüfung erfolgreich ab. Postenkommandant Willi Senft und sein Stellvertreter Norbert Schrödl nahmen den 20 teilnehmenden Volksschülern die Prüfung ab. Geprüft wurden theoretische Fragen und das praktische Fahren mit den Rädern. Bürgermeister Matthias Weghofer gratulierte den Kindern zur bestandenen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Forsetzung des One Love Festival muss dieses Jahr noch aussetzen. Man hofft für das Reggae-Spektakel auf 2022.
Video

Festivalgelände Wiesen
Indoor-Location mit Outdoor-Feeling

Ein besonders bekannter Ort in Wiesen ist unumstritten das Festivalgelände. Hier wurde vor der Corona-Pandemie ausgelassen gefeiert und Party im Grünen gemacht. Trotz der schweren Zeit, die die Corona-Krise unseren Veranstaltern bescheert, gibt man nicht auf und freut sich die nächsten Veranstaltungen anzukündigen. WIESEN. Das Festivalgelände Wiesen ist aber nicht nur fixer Bestandteil der österreichischen Festivalkultur. Hier wird auch so manches Kabarett zum besten gegeben. "Die Bedingugnen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer, Manuel Ramhofer, Lukas Weghofer, Peter Habeler, Gemeindevorstand Christoph Ramhofer bei der Wiesener "Buma-Bia".

Wahrzeichen in Wiesen
Die steinerne "Buma Bia"

An dieser "Buma Bia", die als ein Wahrzeichen von Wiesen gilt beisst man sich die Zähne aus. WIESEN. Die "Buma Bia" war ein Exportprodukt von Wiesen, die große Ananas Erdbeere. Im Ortsgebiet von Wiesen ist noch eine andere Buma Bia zu bestaunen: ein 12 Meter hoher, zerklüfteter Dolomitturm trägt wegen seiner großen Ähnlichkeit mit einer Erdbeere diesen Namen. Er wurde dieses Jahr von den Gemeindearbeitern in Zusammenarbeit mit dem Tourismus- und Verschönerungsverein wieder...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Klaus Eckel gibt Einblicke in die unendliche Vielfalt der Gefühlswelten.
  • 9. Juli 2021 um 18:00
  • Festivalgelände Wiesen
  • Wiesen

Klaus Eckel über das Gefühl das man nicht los wird

WIESEN. Am Freitag, den 9. Juli wird Klaus Eckel bei seinem Kabarettabend "das Gefühl nicht los". Er unterhält mit launigen Geschichten wie das Leben sie schreibt. Wer kennt es nicht? Diese Zufriedenheit, wenn man nackt vor dem Spiegel steht und dabei die Muskeln nicht anspannt. Die Panik, dass die Pubertät der Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief,...

Alex Kristan beherrscht den einzig wichtigen Tanz: den aus der Reihe.
  • 26. August 2021 um 19:30
  • Festivalgelände
  • Wiesen

Alex Kristan mit Rotzpipn Forever

Alex Kristan tourt aktuell mit seinem 3. Soloprogramm „Lebhaft-Rotzpipn forever!“ und macht auch in Wiesen Halt. WIESEN. Am Festivalgelände Wiesen sind die Bedingungen für einen ungetrübten Kabarettgenuss ideal: an der frischen Luft und doch unter den schützenden Planen des Zeltes, fix zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze und Abstand zwischen den Besuchergruppen. Da steht einem stimmungsvollen Abend nichts im Weg. Alex Kristan in HöchstformEin kleiner Strafzettel fürs Falschparken als...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.