29.05.2017, 08:14 Uhr

Israelische Botschafterin besucht Rathaus in Mattersburg

Amtsleiter Karl Aufner, mit Botschafterin Talya Lador-Fresher, Bgm. Ingrid Salamon sowie Assistentin Hadas Wittenberg Silverstein (Foto: Stadtgemeinde)
MATTERSBURG. Kürzlich besuchte die israelische Botschafterin Talya Lador-Fresher das Rathaus in Mattersburg. Gleich nach ihrer Ankunft traf die Botschafterin Bürgermeisterin Ingrid Salamon zu einem ausführlichen Gespräch. Dabei wurde u.a. die künftige Zusammenarbeit mit der jüdische Kultusgemeinde besprochen.
„Ich habe mich sehr über den Besuch von Botschafterin Lador-Fresher gefreut. Es ist mir ein großes Anliegen die guten Beziehungen mit der israelischen Gemeinde weiterhin zu pflegen um zu zeigen, dass Mattersburg sich seiner Vergangenheit und seiner Wurzeln durchaus bewusst ist“, erklärt Salamon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.