The Sound of Melk
Ein Busserl für die Natur von den Nussendorfern "The Knutshers"

NUSSENDORF. Was braucht es um ein Thema in den Köpfen der Menschen zu "verankern"? Leichte Wortwahl, Reime und eine schöne Melodie. Genau dies vereinen die beiden Nussendorfer Musiker Stephanie Balih und Alex Dolphin, besser bekannt unter "The Knutshers", um den Menschen ins Bewusstsein zu reden, wie wichtig die Natur ist.

Vielfalt an Lebewesen

"Naturschutz betrifft uns alle. Wir haben nur diesen einen wunderschönen Planeten mit seiner unendlichen Vielfalt an Lebewesen", erklärt Dolphin, "Wir setzen uns für einen bewussten, umweltfreundlichen und nachhaltigen Umgang mit Mutter Natur ein." So rufen die zwei Musiker nun zur "Ich bin Natur"-Tour auf, wo nicht nur musikalisch das Thema Mutter Erde aufgegriffen wird, sondern auch durch visuelle Effekte auf der Bühne ein Streifzug durch die Natur unternommen wird.

"Die Bühnenkulisse verwandelt sich während des Konzertes in eine magische Tier- und Pflanzenwelt. Währenddessen performen wir auf Gitarre, Klavier und Gesang Songs zum Thema Ich bin Natur", verrät Balih. Wer also schon immer eine Kreuzspinne beim Beutefang in einer "sicheren Umgebung" beobachten wollte, kann dies bei der außergewöhnlichen Konzertreihe tun.

Zur Sache

Am 8. März findet der Tourstart von „Ich bin Natur“ von The Knutshers beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen