Bezirk Melk

Beiträge zum Thema Bezirk Melk

Der 60-Jährige am Landesgericht St. Pölten
4

Aus dem Landesgericht St. Pölten
Enkelin (4 Jahre) von ihrem Opa aus dem Bezirk Melk missbraucht

Unter Tränen versuchte ein 60-Jähriger bei seinem Schlusswort im Prozess am Landesgericht St. Pölten sich bei seiner Familie, vor allem bei seiner Enkeltochter Lena (Name v. d. Red. geändert) für die ihm angelasteten Straftaten zu entschuldigen und erklärte sich bereit, neben verhängter Strafe auch allen zusätzlichen Weisungen nachzukommen. BEZIRK. Staatsanwalt Leopold Bien warf dem Beschuldigten vor, er habe zwischen Oktober 2020 und 21. August 2021 seine damals vierjährige Enkeltochter...

  • Melk
  • Daniel Butter
ÄD Prim. Dr. Leopold Wanderer

Neuer ärztlicher Direktor
Leopold Wanderer ist der neue Chef der Melker Doktoren

Nachdem mit Ende des Jahres 2021 Prim. Strasser in den Ruhestand getreten ist, übernimmt Prim. Wanderer die Leitung für den medizinischen Bereich des Landesklinikums Melk. MELK. Prim. Leopold Wanderer hat bereits seit 2013 die Funktion der stellvertretenden Ärztlichen Leitung wahrgenommen. Seit 2008 ist er Leiter der Frauenheilkunde und Geburtshilfe des LK Melk. Er übernahm die Pränataldiagnostik und baute diese weiter kontinuierlich aus. Mittlerweile nehmen mehr als 3.500 Patientinnen pro Jahr...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der Ex-Finanzbeamte am Landesgericht St. Pölten
3

Aus dem Landesgericht St. Pölten
Ex-Finanzler aus dem Mostviertel muss weiter zittern

Sieben Stunden dauerten diesmal die Zeugeneinvernahmen im Prozess gegen einen ehemaligen Finanzbeamten aus dem Mostviertel, dem die Korruptionsstaatsanwaltschaft vor allem den Missbrauch der Amtsgewalt vorwirft. Coronabedingt waren nicht alle Zeugen erschienen, daher vertagte der St. Pöltner Richter Andreas Beneder den Prozess auf Anfang März. MOSTVIERTEL. Bereits im Mai vergangenen Jahres standen zwei ehemalige Finanzbeamte aus dem Mostviertel, sowie ein Bankangestellter in dieser Causa vor...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Mariazellerin Tamara Potzgruber ist wegen ihrem Schatz Siegfried Karlinger nach Pielach in den Wohlfühlbezirk Melk gezogen.
Aktion

BILLA Österreich Report
Im Bezirk Melk fühlt man sich richtig wohl (mit Umfrage)

Platz drei beim "BILLA Österreich Report": Melk nur knapp von Scheibbs und Krems-Land geschlagen. BEZIRK. Mittlerweile haben wir schon zwei Jahre im Zeichen das Pandemie hinter uns. Das Wohlbefinden hat aber nur leicht abgenommen. Zumindest wenn man sich den "BILLA Österreich Report" ansieht. Bereits zum dritten Mal hat der Lebensmittelhändler eine Umfrage zum Wohlbefinden der Niederösterreicher in Auftrag gegeben. Mit 61,7 von 100 Punkten liegt man nur knapp hinter dem Ergebnis von 2019...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das "Vertriebenenlager" von Cabo Delgado in Mosambik. Reinhard Lassner war vor Ort und half als Finanzkoordinator.
3

Im Ausland im Einsatz
"Finanzgenie" ohne Grenzen aus dem Mostviertel

Der Mostviertler Reinhard Lassner ist seit 2013 für "Ärzte ohne Grenzen" als Finanzkoordinator im Dienst. MOSTVIERTEL. Cabo Delgado in Mosambik: Immer wieder kommt es zu brutalen Angriffen von Rebellen. Seit 2017 befindet sich die nördlichste Provinz des afrikanischen Staates in kriegsähnlichem Zustand. Laut UNO schätzt man, dass mehr als 700.000 Menschen vertrieben worden und auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Mittendrin im Krisengebiet Mittendrin in diesem Krisengebiet war der Melker...

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer vom AMS Melk

Noch vor der Omikronwelle
Melker Arbeitsmarkt bleibt auf einem hohen Niveau

1.957 Menschen waren Ende Dezember beim AMS Melk arbeitslos gemeldet. BEZIRK. Eine der schwerwiegendsten Folgen einer Arbeitsmarktkrise ist steigende Langzeitarbeitslosigkeit. Fast jeder fünfte Arbeitslose in Niederösterreich ist derzeit ein Jahr und länger auf Jobsuche. Das Arbeitsmarktservice (AMS) Melk ist auf einen allfälligen Lockdown im neuen Jahr vorbereitet. Geringe Anzahl wirkungsvoll "Je geringer die Zahl der arbeitslosen Personen am Beginn eines Lockdowns, desto wirkungsvoller...

  • Melk
  • Daniel Butter

Kann Liebe Hass besiegen?

Gastredner bei Jehovas Zeugen in Pöchlarn Die Gemeinde in Pöchlarn lädt am 6.Februar um 9.30 Uhr zu einem besonderen 30-minütigen Vortrag ein mit dem Thema „Kann Liebe Hass besiegen?“. Wie alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen findet er per Videokonferenz statt. Ein Blick in die Nachrichten genügt, um zu sehen, dass Hass und daraus resultierende Gewalt nach wie vor viel Leid verursachen. Warum gibt es so viel Hass? Und hat Liebe wirklich die Macht, um Hass zu besiegen? Diese und weitere Fragen...

  • Melk
  • Eva Aigner
Verteidigerin Nabila Ehrhardt
3

Aus dem Landesgericht St. Pölten
Vater aus dem Bezirk Melk von Gewaltvorwürfen freigesprochen

Eine Strafdrohung bis zu zehn Jahren Haft schwebte wie ein Damoklesschwert über einem 48-Jährigen aus dem Bezirk Melk, dessen Lebensgefährtin behauptet hatte, er habe die gemeinsame Tochter misshandelt und bedroht. BEZIRK. Am Landesgericht St. Pölten erklärte sich der Angeklagte gegenüber Richter Slawomir Wiaderek bis zum Ende des Beweisverfahrens nicht schuldig, zuletzt war selbst für Staatsanwalt Leopold Bien die Beweislage zu dünn, um einen Schuldspruch zu fällen. Neben insgesamt acht...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das Wildtier wurde aus seiner misslichen Lage befreit.
3 2

Tierische Heldentat
Reh wurde Nähe Klein-Pöchlarn aus misslicher Lage befreit

Mit Hilfe von Jäger und Helfern wurde das Wildtier, welches sich im Zaun verfangen hatte, befreit. KLEIN-PÖCHLARN. Einige Stunden vor dem Jahreswechsel Adelheid Schwaiger noch am Heimweg im Gemeindegebiet von Klein-Pöchlarn Richtung Artstetten unterwegs. Am Tonberg sahen die beiden dann etwas nicht Alltägliches. Ein Reh steckte in einem Zaun fest. "Sie fuhr in die nächste Hauseinfahrt und klingelte an der Tür. Das Reh zappelte und schrie bei jedem Auto das vorbeikam", berichtet Tochter Nicole...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Arbeitslok stand auf der Weststrecke in Vollbrand
4

Einsatz auf Schienen
Zug stand zwischen Melk und Pöchlarn in Vollbrand

Mehrere Feuerwehren mussten zu dem Einsatz ausrücken. Verletzt wurde niemand. BEZIRK. Auf der alten Westbahnstrecke zwischen Melk und Pöchlarn stand ein Arbeitszug in Vollbrand. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Bezirk rückten zu dem Einsatz aus. Die brennende Lok wurde rechtzeitig von der sogenannten Gleisstopfmaschine abgekoppelt. Bei diesem Einsatz kam es auch zu einer Premiere: Die Feuerwehr Pöchlarn rückte das erste Mal (zuvor war es nur bei derartigen Übungen im Einsatz) das...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der 69-jähriger Pensionist am Landesgericht St. Pölten
6

Urteil aus dem Bezirk Melk
Maurerfäustel-Attacke war kein Mordversuch

Sichtlich erleichtert verließ ein 69-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Melk den Schwurgerichtssaal in St. Pölten, nachdem ihn acht Geschworene einstimmig vom Vorwurf des versuchten Mordes, der immerhin mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe geahndet werden könnte, freigesprochen hatten. BEZIRK. Er bedankte sich bei den Verteidigern Josef Gallauner und Nabila Erhardt, denen es gelungen war, die Geschworenen davon zu überzeugen, dass er am 9. Mai 2021 seine damalige Lebensgefährtin, der er mit...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der 35-jährige Kosovare am Landesgericht St. Pölten
5

Bezirk Melk
On-Off-Beziehung mit Gewalteinlagen führt zu Bewährungsstrafe

Immer wieder trennte sich eine Frau aus dem Bezirk Melk von einem 35-jährigen Kosovaren, schaffte es trotz seiner Gewaltbereitschaft drei Jahre lang jedoch nicht, aus der Beziehung endgültig auszubrechen. Im Oktober dieses Jahres erstattete sie schließlich Anzeige. „Ich war körperlich und seelisch nur mehr krank“, begründete sie diesen Schritt im Prozess am Landesgericht St. Pölten. BEZIRK. Heftig und ausführlich wies der Beschuldigte die Vorwürfe von Staatsanwalt Patrick Hinterleitner zurück....

  • Melk
  • Daniel Butter
Helmut Fischer vom AMS Melk

AMS Melk berichtet
Kurzarbeit retten den Melkern ihre Jobs

Weniger Arbeitslose, dafür mehr Meldungen zur Kurzarbeit: Arbeitsmarktservice Melk arbeitet auf Hochtouren. BEZIRK. Lockdown heißt für die Melker Arbeitswelt Kurzarbeit. Genau dieses Instrument zur Erhaltung der Jobs hat dem Arbeitsmarktservice Melk wieder viel Arbeit bereitet. Mit Stichtag 22. November (Anfang der "Adventruhe") verzeichnete das AMS Melk einen Anstieg von 42,6 Prozent an Arbeitslosengeldanträgen, sprich Kurzarbeitsanträgen. Sprunghafter Anstieg "Ein sprunghafter Anstieg der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Opfervertreterin Ulrike Koller
3

Bezirk Melk
2.550 Euro Bußgeld für eheliche Ausraster

Bedroht, verletzt und Sex gegen ihren Willen lauteten die Vorwürfe einer Frau aus dem Bezirk Melk, für die sich ihr 49-jähriger Noch-Ehemann am Landesgericht St. Pölten zu verantworten hatte. Er fühlte sich zunächst „nicht schuldig“, übernahm aber schließlich doch die Verantwortung für seine „Ausraster“. BEZIRK. Das letzte der 17 Ehejahre verlief für das Paar nicht ganz harmonisch. Immer wieder Streitereien und Vorfälle, bei denen er „überreagiert“ habe, schilderte der Angeklagte die Situation...

  • Melk
  • Daniel Butter
Johannes (2.v.l.) mit seinen Hofherren
3

Bauer sucht "Frau"
Johannes aus dem Bezirk Melk plant "Whirlpoolparty"

Mittwoch geht es bei der ATV-Serie "Bauer sucht Frau" für Johannes aus dem Bezirk Melk weiter. Mit zwei Männern verbringt er den Abend im Whirlpool mit Sekt. BEZIRK. Der lockere Pferdewirt Johannes (25) aus dem Bezirk Melk startet mit seinen Hofherren mit Sekt im Whirlpool in die Hofwoche. "Sicher habe ich kurz geschaut, wie die Herren ausschauen, es passt bei allen", grinst Johannes. Danach packt den 25-Jährigen seine Partylust und er nimmt seine drei Herren zum Fest auf den Sportplatz mit. Es...

  • Melk
  • Daniel Butter
Vertreter der Evangelischen Allianz Mostviertel Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde Melk-Scheibbs Laszlo Laszlo, Fred Ixenmaier von der Freikirche im Bezirk Melk, Leiter der Personalstelle Maximilian Hick, Leitung Station 4 Michaela Lechner, Leitung Station 3 Maria Nagl, Leitung Station 5 Monika Kreuziger, Leitung Station 2 Gerlinde Ledermüller, Stv. Pflegedirektor Oliver Kral, Ärztlicher Direktor Rupert Strasser MLS

14 Adventkränze
Religionsgemeinschaft bereitet Melker Spital eine Weihnachtsfreude

Eine freudige Überraschung gab es für die insgesamt 14 Stationen mit Covid-Patienten in den Krankenhäusern Amstetten, Melk, Scheibbs und Waidhofen/Ybbs. MOSTVIERTEL. Vertreter der Evangelischen Allianz Mostviertel überbrachten rechtzeitig vor Beginn des Advents jeder Station einen Adventkranz als Anerkennung und Dank für die geleistete Arbeit in dieser überdurchschnittlich fordernden Situation. Wertschätzende Geste Der Vorstand der Evangelischen Allianz Mostviertel (Vertreter der Evangelischen...

  • Melk
  • Daniel Butter

Bezirk Melk
Nikolo macht vor dem Lockdown nicht Halt

BEZIRK. Strahlende Kinderaugen gab es in zahlreichen Haushalten im Bezirk Melk. Trotz Lockdowns machten sich der Nikolaus und seine Kramperl auf den Weg, um unseren Kleinsten eine Freude zu bereiten in diesen schwierigen Zeiten. So etwa organisierten die Kinderfreunde Ybbs den Besuch bei den Kindern in der Donaustadt. Auf der Route wurde auch Bürgermeisterin Ulrike Schachner angetroffen, die natürlich auch ein Sackerl vom Nikolaus bekommen hat.

  • Melk
  • Daniel Butter
Davi wird noch immer gesucht
2

Große Suchaktion
Pferd "Davi" aus Pöttendorf (Gem. Hürm) ist abgängig

HÜRM. Am 24. Oktober gegen 10 Uhr sind vom Gestüt Weidenholz Pferde ausgebüchst. Bis auf ein Pferd konnten alle wieder gefunden werden. "Davi" ist ca. 175 cm groß, ein dunkelbrauer Oldenburger Warmblut und 2003 geboren. Trotz einer groß angelegten Suchaktion (u.a. auch mit einer Drohne) konnte Davi bis jetzt nicht gefunden werden. Spaziergänger werden gebeten achtsam zu sein und bei Fund sich sofort zu melden. Es ist ein Finderlohn ausgesprochen: 0664/8188274

  • Melk
  • Daniel Butter
Vizepräsidentin des Soroptimist International Melk Colomania Ingrid Lebersorger, Präsidentin Eveline Tanzer, Bürgermeister Patrick Strobl und Vizepräsidentin Ulrike Koller.
2

Orange the World
Aktionstage im Bezirk Melk gegen Frauengewalt

Melk setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen BEZIRK. Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen. In Österreich erfährt jede 5. Frau ab ihrem 15. Lebensjahr psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. COVID-19 hat die Problematik weiter verschärft und verdeutlicht, dass Gewalt an Frauen eine globale Pandemie ist, der Einhalt geboten werden muss. Um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der Brand an der Tankstelle wurde durch den Angestellten schnell unter Kontrolle gebracht.
1 4

Brandstiftung
Mann zündete Zapfhähne auf Tankstelle in Bergland an

YBBS. Ein Mann randalierte auf einer Autobahn Tankstelle in Oberegging bei Bergland. Anschließend zog dieser die Zapfhähne aus der Vorrichtung und zündete sie an. Mitarbeiter konnten den Brand rasch löschen. Der Täter flüchtete, jedoch konnten ihn Mitarbeiter und Passanten auf der Flucht fassen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Freiwillige Feuerwehren Ybbs sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz. Laut ersten Informationen dürfte der Täter sowie der Tankwart unbestimmten...

  • Melk
  • Daniel Butter
Peter Blessky, Ulrike Schachner und Eva Zemanek
3

Ybbsiade, SeeYou und Barocktage
2022 wird das Jahr der Events im Bezirk Melk

Drei Veranstalter blicken positiv in das nächste Jahr und präsentieren die Highlights ihrer Eventreihe. BEZIRK. Findet statt, ist abgesagt, findet statt, ist verschoben. 2021 hat das Murmeltier nicht nur einmal gegrüßt. Corona hat uns noch immer voll im Griff und beschert den Eventexperten vor allem zur kälteren Jahreszeit sehr viele Sorgenfalten. Doch man geht zuversichtlich in das Jahr 2022. So haben die Wachaukultur (Barocktage Stift Melk) sowie die Verantwortlichen der Ybbsiade in Ybbs und...

  • Melk
  • Daniel Butter
Im Stadtsaal in Melk kann man sich nun an jedem Wochenende impfen lassen. Für einige wird dies nun bald ein "Muss".
Aktion

Coronavirus
Der Bezirk Melk sieht Impfpflicht sehr skeptisch

Online-Umfrage: Auch Geimpfte halten nichts von der "Zwangsverpflichtung" BEZIRK. Und wieder einmal geht ganz Österreich aufgrund der sehr hohen Infektionslage in eine "Adventruhe" für maximal 20 Tage für alle Geimpften. Um jetzt mehr Menschen zur Impfung zu bewegen, wird es ab Februar 2022 zu einer Impfpflicht kommen (noch in Abklärung). Da geht so manchen sprichwörtlich das "Gimpfte" auf Facebook auf. "Unfähigkeit der Regierung" "Ich halte nicht recht viel von Zwangsbehandlungen, keine Ahnung...

  • Melk
  • Daniel Butter
Ab sofort gilt ein Lockdown für Ungeimpfte.
Aktion

Meinungsumfrage
Das hält das "Melker Internet" vom Lockdown für Ungeimpfte

Zu lasche Maßnahmen bis hin zu Diskriminierung BEZIRK. Jetzt ist es also fix: Der Lockdown für Ungeimpfte ist da. Prinzipiell war bis jetzt jede Maßnahme der Regierung zur Bekämpfung der Pandemie eine eher unpopuläre Maßnahme, diese sorgt sogar für noch mehr Gesprächsstoff. Das spiegelt unsere Umfrage auf der Social Media Plattform "Facebook" wider. "Einfach nur Wahnsinn" "Es ist absurd, undurchdacht und einfach nur ein Wahnsinn. Von der Ungerechtigkeit möchte ich gar nicht anfangen und von den...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der Täter behob einen niederen vierstelligen Betrag.
2

Gesucht
Polizei bittet um Hinweise nach Diebstahl im Bezirk Melk

Dreister Dieb plünderte Konto eines 68-jährigen aus dem Bezirk Krems-Land. BEZIRK. Ein bislang unbekannter Täter stahl am 5. November 2021, zwischen 08.30 Uhr und 09.30 Uhr, in einem unbeobachteten Moment das Kartenetui eines 68-Jährigen aus dem Bezirk Krems-Land aus dessen Pkw, der auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Melk abgestellt war. Anschließend führte er mit den widerrechtlich erlangten Bankomatkarten und den im Etui befindlichen Codes mehrere Bargeldbehebungen in einem...

  • Melk
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.