Safety@Home Wettbewerb
Familie Heilos aus Henning unter den besten Zehn des Zivilschutzverbands

Martin und Manuela Heilos, vorne Tochter Ines, Bürgermeister Walter Wieseneder, Klassenlehrerin Carina Geiger, Felix Heilos, Josef Haselberger, Regionsleiter Franz Zehetgruber und Dominik Heilos bei der Übergabe der Geschenke.
  • Martin und Manuela Heilos, vorne Tochter Ines, Bürgermeister Walter Wieseneder, Klassenlehrerin Carina Geiger, Felix Heilos, Josef Haselberger, Regionsleiter Franz Zehetgruber und Dominik Heilos bei der Übergabe der Geschenke.
  • Foto: Zivilschutzverband
  • hochgeladen von Daniel Butter

BERGLAND. Aufgrund der Corona Krise konnte die Safety Tour 2020 für die Kinder der 4. Klasse Volksschule nicht durchgeführt werden. Der NÖ Zivilschutzverband hat als Alternative das Safety@Home Spiel entwickelt. Bei diesem Spiel musste ein Losungswort herausgefunden, Bilder gemalt, Videos gemacht und Spiele mit der Familie gespielt werden. Es wurden über 2.000 dieser Safety@Home Spiele durch den NÖ Zivilschutzverband versendet. In diesem Zusammenhang ein Dankeschön an die Klassenlehrerin Carina Geiger die die Verteilung in der VS Petzenkirchen übernommen hat. Eine Jury hatte die besondere Aufgabe aus den sehr zahlreichen Rückmeldungen die besten 10 Einsendungen herauszusuchen. Eine dieser 10 besten ist die Familie Heilos aus Henning 4. Als Dank für die Teilnahme gab es Geschenke des NÖ Zivilschutzverbandes, die vom Regionsleiter des Mostviertels Franz Zehetgruber im Beisein von Bgm. Walter Wieseneder, des Zivilschutzbeauftragten Stv. Josef Haselberger und der Klassenlehrerin Carina Geiger an Felix und der Familie Heilos übergeben wurden. Bgm. Walter Wieseneder zeigte sich sehr erfreut über das sehr gute Ergebnis und das vorbildhafte Engagement von Felix.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen