The Sound of Melk
Gollings "Schläfer" rocken Ybbs

Christian, Raphaela, Cedric und Markus alias "Sidesleepers" machen Rock’n’Funk.
  • Christian, Raphaela, Cedric und Markus alias "Sidesleepers" machen Rock’n’Funk.
  • Foto: Sidesleppers
  • hochgeladen von Daniel Butter

BEZIRKSBLÄTTER: Eure Band heißt „SIDESLEEPERS“. Seid ihr alle Seitenschläfer oder wie kam es zu diesem Namen?
RAPHAELA DALLINGER: Ja, grundsätzlich sind wir alle Seitenschläfer. Es gibt nur einen Ausreißer und das ist unser Gitarrist Markus. Er schläft zwar auch hin und wieder auf der Seite, aber seine bevorzugte Schlafposition ist die sogenannte „Pharaonen-Stellung“. Er ist also primär Rückenschläfer. Der konkrete Vorschlag zum Bandnamen kam übrigens nicht von unseren Schlafgewohnheiten, sondern (nach unzähligen Namensfindungs-Excel-Listen) von Drummer Christian. Dazu gibt es auch eine spannende „Räubergeschichte“, die wir natürlich gerne persönlich erzählen.

Ihr macht Rock’n’Funk. Was kann man sich darunter vorstellen?
Wir versuchen, rockige und funkige Elemente zu fusionieren. Wobei man sagen kann, dass es doch etwas mehr rockt als funkt. Deshalb fanden wir die Bezeichnung Rock’n’Funk viel passender als Funkrock.
Wichtig ist uns aber, dass es „groovt“. Bassist Cedric trägt wesentlich dazu bei, unseren Songs den „funky“ Touch zu geben und Markus wurde von John Frusciante (Red Hot Chili Peppers) gitarrenmäßig am meisten geprägt, das ist auch nicht zu überhören.

Wir machen echte und ehrliche handgemachte Musik und spielen Songs, die uns gefallen und vor allem auch zu uns passen. Von Red Hot Chili Peppers bis zu Foo Fighters, von Stone Temple Pilots bis Rage Against the Machine und ganz vieles dazwischen – das sind unsere Songs, die Helden unserer Jugend und dort fühlen wir uns wohl.


Wieviel musikalische Erfahrung steckt in dieser Band?

Alle von uns haben bereits Banderfahrung und spielen seit Jahren in unterschiedlichsten Formationen. Cedric haben wir aus Frankreich importiert. Er hat bereits mit Franzosen, Iren und durch uns auch mit „irren“ Österreichern zusammengespielt. Wir sind keine Neulinge mehr und haben alle bereits einige musikalische „Erlebnisse“ hinter uns.

Wir haben das große Glück, dass wir alle in die gleiche Richtung ziehen und dieselben Werte und Ziele verfolgen. Auch wenn wir keine Profimusiker sind und unseren Lebensunterhalt mit ganz normalen Jobs verdienen versuchen wir, qualitativ hochwertiges Material abzuliefern. Da spielt uns natürlich unsere Erfahrung aus vorherigen Bandprojekten in die Hände. Wir wissen, wie wichtig gut abgestimmtes Equipment ist, kommen vorbereitet in die Probe und sind alle miteinander sehr detailverliebt.

Du und Markus sind ja nicht nur in der Band ein Team, sondern auch privat. Wer hat das sagen?
Privat oder in der Band? Da gibt’s nämlich drastische Unterschiede (lacht). Spaß beiseite! Das klingt jetzt vielleicht etwas kitschig, aber wir sind wirklich ein sehr gut eingespieltes Team und jeder darf seine Ideen einbringen. Wir lieben es, über musikalische Themen zu diskutieren und gemeinsam Ideen auszuarbeiten. Wir fragen uns gegenseitig auch gerne mal um Rat und die ehrliche Meinung. Es hat sich allerdings herauskristallisiert, dass die technischen Details auf jeden Fall Männersache sind. Ich bin eher der kreative Part und das ist auch gut so. In der Band selbst herrscht aber Demokratie – jeder darf mitreden.

Euer erstes Konzert wird im Roadhouse Ybbs (23. Februar 2019) stattfinden. Wie groß ist die Vorfreude?
Wie groß die Vorfreude ist, kann man in Worte gar nicht so richtig beschreiben. Wir sind alle schon seit einiger Zeit „bühnenabstinent“ und können es kaum erwarten endlich wieder live zu spielen und das noch dazu in einer der lässigsten Locations in der Region. Besser könnten wir uns unseren Start gar nicht vorstellen. Wir haben uns dafür auch mächtig ins Zeug gelegt, um eine gute Show abzuliefern.

Autor:

Daniel Butter aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.