Gemeinsames Projekt
Petzenkirchen teilt sich sein "Wässerchen" mit Bergland

Beim Spatenstich: Johann Rauner, Franz Greil, Walter Wieseneder, Thomas Unger, Lisbeth Kern, Erich Pils und Harald Mixa
  • Beim Spatenstich: Johann Rauner, Franz Greil, Walter Wieseneder, Thomas Unger, Lisbeth Kern, Erich Pils und Harald Mixa
  • hochgeladen von Daniel Butter

PETZENKIRCHEN/BERGLAND. Eine gute Wasserversorgung hat für jede Gemeinde eine hohe Priorität. So auch in den Gemeinden Petzenkirchen und Bergland, welche nun eine "gemeinsame Verbindung" anstreben. Der Hochbehälter am Pollnerberg (Gemeinde Petzenkirchen) wird nun mit dem neu entstehenden "Brunnen Bergland II" zusammengeschlossen. Gebaut wird dieses Teilstück, welche die Notversorgung für die Marktgemeinde Petzenkirchen mit entsprechender Liefermenge gewährleistet, im kommenden Jahr nach der Ernte. Die Kosten für dieses 800 Meter lange Teilstück betragen ca. 180.000 Euro und werden von der Gemeinde Bergland als Projektträger des regionalen Wasserleitungsprojektes vorfinanziert. Die Gesamtkosten, zusammen mit dem neuen Brunnen, betragen ca. 1,1 Millionen Euro. Der Zusammenschluss der Gemeinden Bergland, Erlauf und Petzenkirchen dient der langfristigen Sicherung der Wasserversorgung in der Region.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen