Gemeinderatswahlen 2020
Melks Städtechefs halten die "Stellung"

Thomas Gruber, Bettina Schneck, Patrick Strobl und Jürgen Eder.
  • Thomas Gruber, Bettina Schneck, Patrick Strobl und Jürgen Eder.
  • hochgeladen von Daniel Butter

BEZIRK. "Wir konnten das beste Ergebnis der ÖVP seit 1970 einfahren. Das ist ein wirklich sensationelles Ergebnis", ist der Melker Stadtchef Patrick Strobl überglücklich über den Ausgang der Wahl. Seine Partei konnte ein Plus von 5,2 Prozent einfahren und er ist damit der große Wahlsieger in der Bezirkshauptstadt.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Bettina Schneck von den Grünen aufs Wahlergebnis (Minus 0,3 Prozent): "Die Latte ist hochgelegen, da wir vor fünf Jahren einen Landtagsabgeordneten als Spitzenkandidaten hatten. Leider ist es nicht gelungen die Absolute zu brechen, wir freuen uns aber, dass wir unsere fünf Mandate halten konnten."

Verluste für SP und FP

Bitter war der Wahltag für die SPÖ und die FPÖ. Beide verloren je ein Mandat. "Das Positive ist, dass wir zumindest im Wahlsprengel Altstadt zulegen konnten. An was der Verlust gelegen hat, können wir nicht sagen. Zum Glück konnten wir das Stadtratsmandat halten", erklärt Jürgen Eder von der SPÖ.

"Unser Ziel war es, ein Mandat mehr zu haben. Seit Ibiza und Co. läuft es für die FPÖ nicht mehr rund und das haben wir nun auch gespürt. Wir werden die Angelegenheit, wie es weitergeht, nun besprechen", so Thomas Gruber von der FPÖ.

Pöchlarns VP mit Zugewinnen

Zum großen Wahlgewinner in den Städten zählt auch Pöchlarns Bürgermeister Franz Heisler: "Bei den Mandaten sind wir gleich geblieben, aber das Plus über fünf Prozent bestätigt, dass wir eine gute Arbeit machen."

Einzig die FPÖ musste in der Stadtgemeinde einen Verlust hinnehmen und gibt ein Mandat ab. Die SPÖ und die Grünen konnten um ein Mandat zulegen. "Die Neue Initiative Pöchlarn" ist bei dieser Wahl nicht mehr angetreten.

Manker VP mit leichtem Minus

Erfolgreich verlief auch der Wahltag bei Manks amtierender Partei, der ÖVP. Trotz einem leichten Minus (1,05 Prozent) hält man die Mandatsanzahl (18). "Durch das Neuantreten der Grünen war im Vorfeld klar, dass man Stimmen verliert. Wir können aber trotzdem auf eines der besten Ergebnisse seit 2010 blicken und werden nun mit voller Kraft unsere Arbeit fortsetzen", sagt Stadtchef Martin Leonhardsberger.

Wahlsieger in der Stadtgemeinde sind die Grünen, die auf Anhieb zwei Mandate bekommen. Die SPÖ und die FPÖ müssen je ein Mandat abtreten und halten nun bei zwei Mandaten (SPÖ) bzw. einem Mandat (FPÖ).

Ybbs: Überglücklich trotz Minus

Einen leichten Verlust (Minus von 0,8 Prozent) musste auch die Ybbser SPÖ hinnehmen. Dies aber mit einem fröhlichen Gesicht. "Ich bin sprachlos und überglücklich über das Ergebnis. Wir halten unsere 16 Mandate und haben das Vertrauen der Ybbser bekommen. Jetzt heißt es zusammen weiterarbeiten für unsere Donaustadt", so SP-Bürgermeister Alois Schroll.

Über den Zugewinn von einem Mandat darf sich die ÖVP freuen. Über ein Plus von 1,76 Prozent jubelt auch die Liste WUY. Sie halten ihr Mandat. Von zwei Mandaten auf ein Mandat fiel die FPÖ in der Donaustadt.

Zum Ergebnis geht es hier.

Autor:

Daniel Butter aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen